Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

"Hinter mir"

Empfohlene Beiträge

vor 1 Minute schrieb Vhenan:

Oder der andere Hund wäre angeleint gewesen.

Oder dein Hund würde nicht so austicken. 

 

Du kannst schlicht und ergreifend nicht wissen, was passiert wäre, wenn.

 

Dir eine gute Besserung.

wenn mein hund "ausgetickt" wäre, hätte es eine böse Beißerei gegeben.

der winkel des rückwärts gehens von yerom war nicht gut.

oder ich beim drehen nach hinten zu langsam.

yerom soll sich drehen dürfen, wenn ein fremder hund in uns rein läuft

 

ach, egal, jetzt darf yerom ohne leine agieren, mir zu blöd inzwischen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

DEIN Hund hat dir die Verletzung beigebracht, ganz gleich aus welchem Grund. Wenn Akuma mich rückgerichtet gebissen hat, hat auch Akuma mich gebissen und kein anderer Hund, egal warum.

 

Jo, du bist dennoch verantwortlich, wenn er einen anderen Hund beschädigt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten schrieb Vhenan:

DEIN Hund hat dir die Verletzung beigebracht, ganz gleich aus welchem Grund. Wenn Akuma mich rückgerichtet gebissen hat, hat auch Akuma mich gebissen und kein anderer Hund, egal warum.

 

Jo, du bist dennoch verantwortlich, wenn er einen anderen Hund beschädigt. 

da ich in der situation die leine fallen gelassen hatte, yerom super auf das "hinter"reagiert hat, wozu soll ich ihn noch an der leine halten fragezeichen.

er hätte beschädigen können, hat er nicht.

 

Beide hunde sind zu mir, hinter mir gestanden, als ich den fremden weg gescheucht habe.

 

wozu also diese doofe leine, machen die andren doch auch nicht.

 

ich frage mich immer, warum mein hund hier beschädigen soll, hat er nicht!!!!

 

hätte er in seinem bisherigen leben könne, nur hat er eben nie.

und ichhabe keine lust mehr, auf deppen rücksicht zu nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aha. 

 

Geil.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja, so kann es gehen.

 

Da hat mir das "hinter mir"meine Hand gebrochen , die Elle jedenfalls.

 

Yerom ist erzogen per Teletak und Stachelhalsband, immer von rechts nach links zu wechseln, hinter dem HH.

siehe Schutzhundeausbildung.

 

Tja und ich war  nicht schnell genug, als Hund hinter mir angriff und ich Yerom hinter mir rief.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.