Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Fiona01

Demenz beim Hund ist schwer zu erkennen

Empfohlene Beiträge

vor 22 Minuten schrieb Bangy:

Seine neuste Angewohnheit (seit zwei Wochen) ist, dass ich nicht mehr ins Bad kann ohne das er weinend vor der Türe steht (er dürfte mit, aber das Bad findet er absolut schrecklich, da steht schließlich die böse Badewanne drin ;) ). Ob das aber was mit dem Alter oder mit was anderem zusammenhängt weiß ich nicht ^^

 

Macht mein Senior auch neuerdings, er ist auch 14/15 Jahre alt. Ich komme vom Einkaufen (war 45 Minuten weg) und er springt auf, läuft zu mir an die Tür und freut sich erleichtert und irgendwie vorwurfsvoll. Er jammert dabei und schaut zu mir hoch, als wollte er sagen "Wo warst du denn??? Ich war ganz alleine hier!". Essen und Trinken muss ich jetzt bei ihm "anschieben", indem ich ihm etwas vor die Nase halte oder, wenn er gar nichts isst, gebe ich ihm die ersten Bissen wie bittere Medizin ein. Plötzlich merkt er , dass das schmeckt (ist ja schon das Leckerste vom Leckeren) und dass er Hunger hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier ist ein schönes Video über Anzeichen von Demenz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und gerade noch ein Artikel im Spiegel ---> Klick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Woran man erkennen kann, dass ein Training Fortschritte macht

      An welchen Kriterien macht ihr das fest?   Ich finde bei ja, bei uns dass man das ganz gut daran erkennen kann, wie schnell der Hund von einem Auslöser wieder herunterfahren kann. Nicht, unbedingt daran, ob er seltener auslöst. Wann er wie ansprechbar ist. Manchmal auch, daran , dass man merkt, dass der Hund kurz überlegt. Auch daran dass er direkt den Keks will. Daran, dass er überhaupt Kekse auf einmal annimmt. An  der Intensität der Anspannung, Haltung,Beschwichtigungssignalen etc.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Erkennen wo es weh tut

      Hallo zusammen,   ich brauche Bitte nochmal euer Hirnschmalz. Das sich meine Stuntmaus Lia bei ihrer letzten Show sehr wehgetan hat, hatte ich in einem anderen Beitrag ja schon mal erwähnt. Ich beobachte seit ihrem Sturz, dass Sie nur sehr langsam kleine Stufen herauf und noch zaghafter Stufen herab geht. Wenn sie irgendwo heruntergeht setzt sie immer zuerst den linken Vorderlauf auf, beim heraufgehen, den rechten. Macht das Sinn? Und wenn ja, wo tut es denn dann weh? Links oder r

      in Hundekrankheiten

    • Demenz beim Hund

      Ein interessantes Interview mit einem Tierarzt zum Thema Demenz beim Hund:   https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/mein_nachmittag/Was-tun-wenn-der-Hund-dement-wird,meinnachmittag18544.html

      in Hundekrankheiten

    • Es ist an der Zeit, ich weiß es aber es fällt so schwer..

      Hallo.. (Achtung lange Geschichte) Ich habe meinen Hund jetzt 13 Jahre lang.. ich liebe ihn als wär er mein zweites Kind.   Angefangen hat unser Leidensweg, als er vor 3 Jahren einen Giftköder gefressen hat. Bis dato war er topfit, ist täglich mehrere Stunden mit dem Fahrad mitgelaufen und und und.. hatte eben seine Flausen wie Schnauzer eben so sind.  Ab dem Moment aber ging es nur noch Bergab. 3 Tage und 2 Nächte kämpften sie in der Tierklinik um sein Leben - erfolgreich e

      in Kummerkasten

    • Rückenschmerzen erkennen?

      Hey   Gestern Abend hat mein Hund irgendwas in seinem Haus gemacht und plötzlich einmal laut gefiept.   Er wollte dann aufs Bett gehoben werden und heute morgen musste ich ihn auch runter heben.    Treppen will er auch nicht laufen (weder hoch noch runter). Wenn mein anderer Hund spielen will fiept er nur laut auf (hab das bis jetzt nur gehört und nicht gesehen was mein anderer Hund genau macht)   Er ist müde und träge.  Er lässt sich abtasten ohne ir

      in Gesundheit


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.