Jump to content
Hundeforum Der Hund
Ronya MP

Was ist ein Portrait wert?

Empfohlene Beiträge

Ich habe meine Katze auch schonmal malen lassen :) Ich bin über eine Facebook Anzeige drauf gestoßen. 

War aber für den Preis im Endeffekt etwas enttäuscht, weil es wirklich eine 1:1 Kopie ist.

Ich weiß nicht, ob es in dem Fall überhaupt wirklich "gemalt" wurde :mellow:

Es hat €40,- gekostet und war 15x15 groß. 

2016-09-09 13.32.46.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 32 Minuten schrieb Juliawo:

Ich weiß nicht, ob es in dem Fall überhaupt wirklich "gemalt" wurde :mellow:

 

Oft kann man das bei der Originaldatei in den "Eigenschaften" sehen. (rechte Maustaste > Kontextmenü; wenn es der Browser nicht unterstützt, dann ein Fotoprogramm benutzen.) Das verwendete Bearbeitungsprogramm ist oft eingetragen, Beispiel aus Wikipedia (ganz unten: Software):

SeaMonkey-Exif.png

 

Manche Programme tragen sich als "Kamera" ein. Der "Maler" kann aber auch diese Daten löschen, dann ist (fast) alles leer. Beim Kopieren oder Hochladen gehen die Daten manchmal verloren - in deinem Katzenbild finde ich nichts, eventuell ist im Original etwas eingetragen.

 

Wie ist es eigentlich mit dem Copyright eurer gekauften Bilder?

 

Es werden beispielsweise im Internet digitale Glückwunschkarten verkauft, da erwirbt man das Recht, sie auszudrucken und zu versenden, aber es ist ausdrücklich untersagt, sie digital weiterzuverbreiten. Also darf man sie nicht in einem Forum oder bei Fatzebuck posten oder auf der eigenen Website  zeigen.

Auch "früher" bei analogen Fotos haben die Fotografen meist die Negative einbehalten und der Kunde erhielt nur einen Abzug. Nachbestellungen gab es dann nur "gegen Einwurf kleiner Münzen."

 

Welche Rechte habt ihr erworben? Wisst ihr das?

Das Katzenbild trägt z.B. einen deutlichen Vermerk.

Wenn ich schon Geld für ein Bild ausgebe, würde ich mir immer ALLE Recht sichern und ausdrücklich bestätigen lassen. Das kann den Preis erhöhen.

Ein Kompromiss könnte sein: Ich bekomme alle Rechte, aber "©" des Herstellers bleibt drin, dafür aber nicht teurer.

Auf jeden Fall wäre ich bei stark eingeschränkten Rechten nur bereit, einen sehr kleinen Preis zu zahlen. (Beispiel Postkarte: bis 5 € (zur Hochzeit o.ä. auch mehr) würde ich für eine besonders schöne Karte auch im Laden zahlen. Die kann ich ja auch nur einmal benutzen.)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Mandy51:

 

Genau so sehe ich das auch. Bei Ricos digitaler Zeichnung habe ich 50€ gezahlt, hat mir eine Dame aus Amerika angefertigt.

Ist vom Stil her natürlich ein bisschen was anderes.

 

img_3510.png

 

Wow, gefällt mir sehr. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wollte noch darauf hinweisen, dass der ein oder andere doch gerne noch ein paar Bilder im Kreativ-Thread zeigen könnte. Ich meine wenn man schon zeichnet und malt. ;) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.