Jump to content
Hundeforum Der Hund
Estray

Der Gute-Hund-Thread

Empfohlene Beiträge

Wir waren gestern Abend bei Freunden eingeladen. Leider war es ziemlich gewittrig als wir gingen und es stellte uns die Frage, nervösen Zyrahund mitnehmen, mit der Gefahr, dass sie die fremde Wohnung voll sabbert, oder sie alleine mit Thundershirt in dem Elend lassen.

Nach einem kurzem Streit, beschlossen wir (ich) Zyra mit Thundershirt mit zu nehmen..

Ca.  Minuten nach der Ankunft bei unseren Freunden lag Zyra völlig entspannt neben mir und hat den ganzen Abend, später ohne Thundershirt, geschnorchelt.

Kein nervöses Hecheln, kein sabbern, nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

War heut mit Suhna zum Tierheimsommerfest. Hatte mich schon auf einiges Warten, Ausweichen etc. eingestellt und was macht Madame? Läuft in aller Gemütsruhe zwischen all den Leuten rum, geht hier zu 'nem Hund rüber, schnüffelt da einer Frau am Popo. Nur direkt vorm TH fand sie's doof. Ich bin mir immer noch nicht ganz sicher, daß das mein Hund war...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der abendliche Spaziergang war wieder mal entspannt. Haben inzwischen „eine Freundin“ gefunden, mit der wir regelmäßig zusammen gehen. Herrlich! Der Kleine rennt zwar inzwischen tatsächlich auch mal richtig weit weg (einmal einem Hund hinterher, einmal auf eine Fußgängerin zu) aber: jedes mal ließ er sich aus guten 100 bzw 200m (:ph34r:) mit etwas Animation abrufen und raste freudig zurück zu mir. Langsam funktioniert der Rückruf auf Entfernung besser als auf Nähe :blink:   Ich sehe es positiv: der Kleine traut sich aber weiß, wo er wieder hin soll - er kann Hund sein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hund von einem Hasen abgerufen ... mir fehlen die Worte. :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte vorhin versehentlich einen Stuhl vor der offenen Balkontür stehen lassen und Kitty konnte nicht ins Zimmer. Bei solchen Irritationen steht sie sonst nur da und klappert mit den Zähnen. Jetzt hat sie sich zum ersten Mal lautsprachlich mit einem Wimmern geäußert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine drei haben sich heute Morgen selbst übertroffen.

 

Alle 3 im Freilauf als plötzlich ein Kaninchen direkt mittig zwischen den Hunden herschoß. Über Newton erschien direkt die Gleichung Karnickel = Leberwurst und er kam zurückgetrottet. Jagdtrieb hat er (noch?) keinen oder das Anti-Jagdtraining was wir seit der 8 Wochen machen sitzt so tief das er noch nie auf die Idee kam ,wer weiß das schon.

 

Naikey und Fino sind gestartet aber auf den ersten Pfiff kam Naikey zurück um seine Leberwurst zu holen, der Vollblut Jäger schaffte in der Reizlage den Abruf nicht stand aber auf den Pfiff sofort und entgültig und hat sich artig die Leberwurst liefern lassen. Danach haben sich die beiden einmal geschüttelt und es ging mit vielen Kaninchen in Sichtweite ohne gesteigerte Eregung weiter. So solls sein brave Hunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vor nicht mal 24 Stunden hab ich im Forum geschrieben, dass mein Jungspund bei Hunden am Horizont gerne mal erstarrt, nicht mehr ansprechbar ist und dann hinrast. Und was war heute? Hund wieder hoch erhobenen Hauptes Richtung fremder Hund stolziert, erstarrt und kommt bei Ruf nach kurzem Überlegen zu MIR! Juhu! Wir konnten dann im freiwilligen (!) Sitz tatsächlich warten (mit Unterstützung von leckerli & co ;) ), bis die anderen HH in Hörweite waren und nach kurzer Absprache mit diesen gab es dann mein „Lauf“. Für das warten entschied ich mich, da er sich absetzte. Ich bin immer noch begeistert! Ein Anfang ist gemacht :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin immer wieder aufs neue erstaunt wie Quinta in gewissen Situationen unterscheiden kann. Ich hatte ihr heute morgen ein paar Scheiben Zucchini gegeben, wo sie die Schale übergelassen hatte. Hab ich später alle eingesammelt und zum Kompost gebracht.

Später sehe ich, wie sie mit irgendetwas unförmigen durch den Garten trabt, ich dachte erst an eine tote Maus oder irgendetwas Echsenartiges. Mit Katzen durchaus möglich... Weil ich bei ihr keinen Bock auf Würmer, allergische Reaktionen oder ähnliches habe, hab ich sie dann angesprochen und sie ließ das "Fundstück" vor meine Füße fallen. War dann zum Glück nur Zucchinischale, die sie dann weiterfuttern durfte und wieder fröhlich durch den Garten trabte.

 

Ich bin da immer wieder froh, dass sie sich etwas abnehmen oder fallen lässt und das auch ohne Verunsicherung zurücknimmt und weiter frisst, wenn ich es als okay einstufe. Da hab ich immer Herzchen über dem Kopf :wub::wub::wub::wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Shyruka Das ist wirklich Gold wert ;) Lotti spuckt auch alles brav zum beGUTachten vor die Füße, wenn ich frage, was sie da hat :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...