Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

brauche Euren Rat

Empfohlene Beiträge

es hat so gut geklappt, mit dem füttern.

yerom stinkt nicht mehr, knappert seine hüften nicht mehr auf,

sein Blutbild zeigt keine negativen nierenwerte mehr.

 

nun bin ich aber als "Einarmige" nicht mehr in der lage, frisch zu kochen.

kann ja nicht mal einkaufen fahren.

 

muss also gutes futter bestellen.

kein getreide, aber sonst Gemüseanteil nicht zu klein.

Nassfutter natürlich.

was würdet ihr mir raten zu bestellen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du kannst du sehr gut rohes gewolftes Fleisch mit Gemüse bestellen.

Das kannst du ja auch garen.

Calzium, Salz und Fett ran....wenn du willst Kräuter - Fertig-

 

Wenn du schockgefrostetes bestellst, hast du schöne einzelne Pellets. Die sind lose in Tüten verpackt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

darüber habe ich noch gar nicht nachgedacht.

 

bisher habe ich im i-net büchsen bestellt und den gemüsebrei dazu gemixt.

muss also neu suchen. danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach so...ich dachte du kochst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 41 Minuten schrieb 2010:

Ach so...ich dachte du kochst.

ja, ich koche das gemüse.

schrubbel die möhre klein usw.

dazu kommt dann die Büchse, fast 80 prozent tierich oder so.

 

also 50 prozent von mir, dazu öl, ipakitine und büchse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nimm dich kleingeschnittenes Tiefkühlgemüse, das gibt es in verschiedenen Kombinationen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Vhenan:

Nimm dich kleingeschnittenes Tiefkühlgemüse, das gibt es in verschiedenen Kombinationen.

das könnte ich nehmen, wenn ich zwei hände hätte.

nehme ich doch sonst auch,  aber mir fehlt diezweite hand dann noch rechts.

schon einkaufen fahren geht eben nicht wann ich will.

 

gibt es da keine büchsen, die ich bestellen kann zur not

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt von TerraCanis Gemüsedosen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tut mir leid, wenn ich das jetzt so schreibe... Aber agatha: es gibt genug Dinge die man mit einer Hand machen kann. Kochen ist doch nicht so der Aufwand. Und wenn du nicht Autofahren kannst, kannst du doch bestimmt zum Einkaufswagen gehen, dir mit einer Hand eine Gemüsetüte nehmen, mit einer Hand die Einkaufstasche nach Hause bringen und sogar mit einer Hand den pürierstab benutzen ;) Fleisch kann man, je nachdem was man holt auch in geschnetzelter Form holen und sich das schneiden ersparen. Du musst ja nicht die super Menüs erstellen. 

Und wenn du solche Probleme mit nur einer Hand hast, stelle ich mir Büchsen aufmachen schwieriger vor als eine Tüte aufzuschneiden und in den Topf zu kippen. 

Werd erfinderisch. Das mit der Hand ist kein (Achtung Wortwitz) Beinbruch. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Amidala:

Tut mir leid, wenn ich das jetzt so schreibe... Aber agatha: es gibt genug Dinge die man mit einer Hand machen kann. Kochen ist doch nicht so der Aufwand. Und wenn du nicht Autofahren kannst, kannst du doch bestimmt zum Einkaufswagen gehen, dir mit einer Hand eine Gemüsetüte nehmen, mit einer Hand die Einkaufstasche nach Hause bringen und sogar mit einer Hand den pürierstab benutzen ;) Fleisch kann man, je nachdem was man holt auch in geschnetzelter Form holen und sich das schneiden ersparen. Du musst ja nicht die super Menüs erstellen. 

Und wenn du solche Probleme mit nur einer Hand hast, stelle ich mir Büchsen aufmachen schwieriger vor als eine Tüte aufzuschneiden und in den Topf zu kippen. 

Werd erfinderisch. Das mit der Hand ist kein (Achtung Wortwitz) Beinbruch. ;)

lustig, aber nicht jeder wohnt in der stadt.

ich müsste erst mal 30km hin laufen.

und ja , mit einer hand alles ran schleppen.

 

mensch, ich frage doch nur nach rat, nicht mehr und nicht weniger.

 

klar kauft jemand für mich ein.

 

aber vielleicht wisst ihr für den übergang eine gute büchse, die ich mit dem nötigen öffner - siehe rheumahilfe- gut öffnen kann.

 

habt ihr schon mal versucht, einen topf , gefüllt mit gemüsedings , in den kühlschrank zu befördern, schwer, kiplig usw.

zumal mir die andere hand noch sau weh tut.

 

 

 

und meine leute hätten das problem nicht auch noch.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Brauche Hilfe

      Hallo bei unserem Hund wurde gestern Knochenkrebs festgestellt im Bein. Blutwerte sind allerdings alle in Ordnung. Jetzt ist er vorhin ausgerutscht und hatte schmerzen daraufhin habe ich ihm 2 Novalgin gegeben die wir vom Tierarzt bekommen haben. Jetzt hechelt er die ganze Zeit schon wie verrückt und ist total nervös. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Habt ihr eine Idee?  Gruß Melanie 

      in Hundekrankheiten

    • Was tischt ihr Euren Hunden heute auf?

      Seit kurzem füttere ich kaum noch Trockenfutter, sondern hauptsächlich Dose mit frischen Beilagen...die Hunde fahren voll drauf ab, es schmeckt allen und der Output ist perfekt. Mir macht das gerade total Spaß und ich frage mich, warum Dose hier irgendwie nie zur Debatte stand und ich nur zwischen Trockenfutter und Barf gewechselt habe. Der Speiseplan der Hunde ist momentan so vielseitig, dass es sich lohnt, dazu mal ein Thema aufzumachen.    Hier gabs heute Dose von Premiere mit Geflügelherzen, dazu ein paar Kartoffeln und Möhrchen von gestern, gemixt mit Joghurt-Obtsbrei (Himbeeren, Äpfel, Kiwi mit ein paar Blättern Minze) und einem Schuss Omega-3 Öl.  Heute abend gibts noch ne Hand voll Canis Alpha to go. 

      in Hundefutter

    • Größe und Gewicht von euren Australian Shepherd's

      Hallo ihr Lieben Mich würde mal interessieren wie groß und schwer eure Aussie's sind? Diaz ist ca. 57cm (glaube ich ) hoch und wiegt etwa 24kg. Liebe Grüße

      in Hüte- & Treibhunde

    • Appetitlosigkeit-Brauche euren Rat!

      Hallo liebe Community!  Vorgeschichte: Meine Hündin ist über ein Jahr alt.  Sie hatte im November eine ganz schlimme Gastritis, die durch Stress ausgelöst wurde. Die wurde erfolgreich behandelt. Mila (der Name der Hündin) wird normalerweise gebarft.    Jetzige Situation: Sie hat die letzten Wochen sich in der Früh übergeben, vor dem Essen. Sie hat also Magensäure gespuckt. In der Woche hatte sie 2-3 auch Durchfall.  Ich war dann letzte Woche Samstag mit ihr beim Tierarzt. Wir haben ein Antibiotikum, Magenschutz und ein Trockenfutter bekommen. Da die Ärzte meinten, dass das Rohfutter zurzeit zu schwer sein wird.  Sie hat sich seit Samstag nicht mehr übergeben, der Stuhlgang ist zwar nicht mehr flüssig aber auch nicht ganz fest.    Seit gestern:  Mila frisst keine Leckerlies in der Öffentlichkeit mehr. Zu Hause frisst sie die, aber auch nicht sehr gerne. Wenn wir draußen sind, dann spuckt sie sie aus.    Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Ich werde ihr heute Abend wieder Fleisch geben, um zu sehen ob sie das frisst. Wenn nicht, dann gehe ich morgen wieder zum Tierarzt. Dass sie keine Leckerlies nimmt macht mich am meisten fertig. Keinen Käse, keine Wurst, kein getrocknetes Fleisch, einfach nichts.   Was sagt ihr zu dem Ganzen? Ist es einfach Stress, wegen der plötzlichen Futterumstellung? Ist es wegen dem heißen Wetter? Oder hat sie doch ieine Krankheit? Denn sie läuft ganz normal und spielt auch mit den Hunden. Nur sie geht in der Wohnung viel mehr auf und ab und fängt an zu jammern.

      in Gesundheit

    • Alleine lassen -> Ich brauche Tipps für einen entspannten Hund

      Hallöchen, Wir haben einen 3 Monate alten Rüden (Franz. Bulldogge), er kann ohne Probleme eine Stunde alleine bleiben, macht nicht in die Wohnung, beißt auch keine Möbel an. Allerdings trägt er zb Glas oder plastikflaschen durch die Gegend oder läuft einfach durch die Wohnung. Ich habe gehört man soll ihn zb in eine hundebox & die Türe bei Bedarf schließen damit der kleine eine Rückzugsmöglichkeit hat, Problem hier -> in der Box liegt ein Kissen auf das er immer pinkelt wenn er in der Box ist (sonst eigentlich stubenrein). Könnt ihr mir sagen wie ich ihn dazu bekomme entspannt liegen zu bleiben in seinem Körbchen ohne rumzurennen? Liebe Grüße, Sabina 

      in Hundeerziehung & Probleme


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.