Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Meins

Rettungshund=guter erzogener Hund?

Empfohlene Beiträge

:)) Jupp, wohl war.

Was mich aber etwas geärgert hat, ehrlich es hat mich geärgert, wenn Hund mir auf der Schulter steht dies dann als Gottgegeben anzusehen. Als Privatmensch hättest im Erstfall massiv Ärger ... 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 21 Stunden schrieb Meins:

stand etwas auf dem Schlauch warum die jetzt Leute anspringen dürfen und meiner nicht :)

 

Das darf er natürlich auch nicht, kein Hund darf das.

Wenn er in einer 'Arbeitssituation' das soll., ok. Aber nicht in einer normalen Umgebung. Der Hund kann das problemlos lernen.

Aber eben, wenn der Halter es 'cool' findet, ist es eben der Fehler des Halter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 14.11.2017 um 12:27 schrieb Meins:

So nun hatte ich eine Handvoll Erfahrungen die mich jetzt ja schon sehr zweifeln lassen. Rettungshunde die mich in der Stadt bekläffen , oder im Wald an mir hochspringen....entschuldigt wird das dann das ist ein Rettungshund, oder noch mit der Eigenart der Rasse. Kann der Hund für den Privatgebrauch nicht mehr ausgeschaltet werden? 

 

 

Nein natürlich nicht :)

Das ist ein sehr "fantasievolle" Entschuldigung für einen unerzogenen Hund.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Nebelfrei:

Das darf er natürlich auch nicht, kein Hund darf das.

Also, mein Hund darf mich anspringen.

Und da sie Scheu vor Fremden hat, ist Fremde anspringen derzeit eh kein Thema. :1_grinning:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Minuten schrieb Zurimor:

Also, mein Hund darf mich anspringen.

 

Wenn du das willst... je nach Grösse des Hundes kann es aber durchaus gefährlich werden.

Aber andere Leute anspringen ist absolut nich richtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Minuten schrieb Zurimor:

Also, mein Hund darf mich anspringen.

 

Immer?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@2010 Wenn's um Futter geht nicht. :1_grinning:

Aber grundsätzlich hab ich da  kein Problem mit, solang sie nicht mit Anlauf und Karacho kommt. :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Also Leute Anspringen dürfen, dürfen sogar ziemlich viele Hunde, ausgewählte Leute eben.

Nur alle Leute Anspringen darf kein Hund, da sind sich glaube ich alle einig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Pass bloss auf wenn du am Abgrund stehst :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Balou - gut erzogener Mini-Aussie 53 cm, 2 Jahre - er darf bleiben

      Dieser Hund liegt mir sehr am Herzen. Ich veröffentliche ihn hier im Auftrag der bisherigen, sehr liebevollen Halter.   Von Welpe an ist er mit seiner Familie bei mir im Unterricht. Er muss nun leider dringen seine Familie verlassen, da diese auseinander bricht. Dieser Fall macht mich sehr traurig. Für alle Beteiligten. Es wurde hin und her überlegt, wie er doch bleiben könnte, aber sie wollen ihm das lange Alleinesein nicht zumuten. Die Trennung geschieht also zu seinen Gunsten.

      Ich empfinde Balou als einen äußerst angenehmen Aussie. Er ist sehr gut erzogen, kennt einige Ausbildungs-Elemente wie Tricks, Agility, Gegenstandssuche, und ist ein wirklich ruhiger Vertreter. Wie in der Natur der Rasse normal, kann er eine gewisse Schutzmotivation an den Tag legen, und braucht, obwohl er eine tolle Grunderziehung hat, auch eine klare Führung durch seine neuen Menschen, sonst wird er Jobs übernehmen, die in der heutigen Gesellschaft nicht erwünscht sind.   Eines ist vielleicht noch wichtig: Er verträgt kein Industrie-Futter und wird daher gebarft.   Erzogen und geführt wurde der Hund übrigens überwiegend von einem jungen Mädchen von 14-16 Jahren.

      Nach meinem Empfinden ein großartiger Hund!       Text von Balou's Herrchen:   Ich suche ein liebevolles neues Zuhause.   Ich heiße Balou und bin ein Mini Australian Shepherd Rüde in Black-Tri. Mein Geburtstag ist der 16.02.2013, ich bin nicht kastriert. Rückenhöhe ca. 53 cm, Gewicht ca. 20 kg Für einen Hütehund bin ich sehr genügsam und gelassen. Ich bin kinderlieb,folgsam und verstehe mich mit Artgenossen und anderen Kleintieren sehr gut.   Bei Interesse bitte PN gegen Telefonnummer von Herrchen!      

      in Erfolgreiche Vermittlungen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.