Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
mikesch0815

Diskussion: Würde ein Hund ein UFO im Garten verbellen oder nicht?

Empfohlene Beiträge

Alu ist übrigens ein ganz giftiges Leichtmetall! Obacht! Macht vergesslich... was wollte ich nochmal sagen?

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kalt bügeln,sonst geht der Strahlenschutz flöten :rolleyes:.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist zu spät! Die Aliens sind längst unter uns! Heute gesehen:

 

f0180672.jpg.343836683ad537c45baa89c4af68cea4.jpgf0230976.jpg.aac7a6e672776b3324fecad1c02bea7e.jpg

 

Ich bin nur ganz knapp entkommen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

   :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn ihr Außerirdische trefft, die von einem Putz-Planeten kommen - bitte bei mir vorbeischicken.

 

Die müssen auch nicht im Garten bleiben, die dürfen dann rein smilie_be_078.gif

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne ne, als Putzkolonne kommen und hinterher ist die ganze Wohnung leer. Das brauche ich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Typisch Fremde werden gleich versklavt!

Du solltest ihnen Kaffee und Kuche  anbieten und deine Hunde sollen Pfötchen geben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ob sie mit den Pfoten zufrieden sind ? Nicht das sie mehr wollen

Vorsicht, sonst bleiben Kuchen und Kaffee unangerührt, dafür ist die Katze verspeist !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Katzen :83_smirk_cat: sind doch sowieso mit den Ausserirdischen :77_alien: verbündet! Das gefressen werden, wäre allenfalls ein raffinierte Tarnung,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seid bloss vorsichtig! Specht nicht mit denen!  Wissenschaftler warnen:

"Beim Versuch der Kontaktaufnahme werde zu viel Stuss in den Weltraum gesendet, darunter Promi-Bilder, Werbespots und Liebesbriefe an Rockstars. Wer so etwas schicke, müsse aufpassen, welches Bild er von sich zeichne. "Vielleicht empfinden sie uns als Bedrohung", warnt Harrison."

Wie gut, dass wir unsere Wissenschaftler haben. (Hätten die aber auch etwas früher sagen können, dann hätte unser Dorf sich das nochmal überlegt, ob wir die Traktorersatzteile und unsere schönsten Häkeldeckchen mit hoch schicken.)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hündische Interaktion - Videosammlung und Diskussion

      Heya!   da das andere Thema: http://www.polar-chat.de/hunde/topic/95862-h%C3%BCndische-interaktion-videosammlung-von-miro-finn-und-charlie/   ja inzwischen irgendwie dahingehend abgedriftet ist, als das es inzwischen nur noch um meine Hunde geht, mach ich hier mal nochmal ein allgemeines dazu auf   bisher wurden folgende Videos eingestellt:     und     viel Spaß beim Interpretieren!   Helena

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Verbellen und Aggressivität gegenüber anderen Hunden!

      Hallo ihr Lieben, ich bin wirklich verzweifelt und weiss nicht mehr weiter. Meine 4 jährige Hündin kommt mit anderen Hunden einfach nicht klar. Kaum ist ein Hund in Sichtweite bellt und knurrt sie und schmeißt sich in die Leine. Läuft sie frei, rennt sie zu anderen Hunden hin. Wenn es dann zur Konfrontation kommt springt sie den anderen Hund an und zeigt aggressives Verhalten (knurren, bellen) allerdings hat sie noch nie gebissen. Wenn der andere Hund dann kontert kreischt sie, geht aber ni

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Verbellen

      Hi,    Mein Collie lässt sich in der Pubertät immer neues einfallen. Neuerdings rennt er im Freilauf zu Leuten um sie tüchtig anzubellen und haut dann schnell wieder ab. Ggf auch mal im vorbei gehen.  Jetzt kann nicht jeder Mensch das gut einschätzen und ggf hat auch mal jemand Angst, deshalb stört es mich. V.a. weil der Collie absichtlich bis auf 2 Meter hin geht.  Er lässt sich brav abrufen und zeigt sich im Ausdruck nicht aggressiv. Da mache ich mir keine Sorgen. Bislang w

      in Junghunde

    • Mein welpe bundelt im garten

      Hallo mein welpe Rüde  17 wochen alt .  Bundelt im garten bei uns  . Leider sehen das  die anderen mit mieter  nicht gerne.  Wie  kann ich ihm das abgewöhnen.?    Es ist  auch noch ein 11 jähriger hund mit im garten der budelt nicht. 

      in Hundeerziehung & Probleme


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.