Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
lemame

Hund bellt nur noch

Empfohlene Beiträge

Hallo, 

ich habe einen 13 Monate alten Jack-Russel Terrier, der nur noch am bellen ist und ich weiß mir keinen Rat mehr. Ich lebe mit meiner Mama noch zusammen. Bis vor ein paar Wochen war ich noch in der Hundeschule aber aus terminlichen Gründen können wir leider nicht mehr hingehen. Zu mir ist er sehr lieb und hört auf mich aber meine Mama bellt er nur noch an, sie legt sich hin oder schreibt was und er bellt, knurrt und schnappt. Zuerst dachte ich er macht es aus Langeweile aber er kann den ganzen Tag draußen laufen, wir haben einen großen eingezäunten Garten, gehen aber auch mindestens 1 Mal täglich spazieren. 

Habt ihr eine Idee weshalb er das tut oder wie wir es ihm abgewöhnen können? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bellt er nur deine Mutter an? Dich nicht und andere Leute auch nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

Erst mal wäre es wichtig herauszufinden warum der Hund bellt.  Unser Border bellt oft wenn er spielen möchte oder auch aus Stress. Sein Gebell ist dann fast unerträglich hoch.

 

Ein Jacky ist ja auch eher ein sehr aktiver Hund der sich auch mal selbst stresst.

 

Sollte das die Ursache sein ist es wichtig Ruhe in den Hund zu bringen.  Also nicht irgendwann genervt doch den Ball werfen.  Einfach ignorieren. So schwer es auch fällt.

 

Sollte er zu lästig werden (Anspringen, schnappen), einfach ganz ruhig und ohne Geschimpfe in einen ruhigen Raum bringen und ihn runterfahren lassen.

 

Unser Border mûsste auch erst Ruhe lernen.  Stress macht Hunde krank.

 

Meine Tipps bringen aber nur was, wenn er tatsächlich nicht runterkommen kann.

 

Alles Gute

Anna

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unser Hund ist jetzt knapp 14 Monate und hat momentan auch die Phase, dass er manche Menschen einfach super gruselig findet und mit denen nichts anfangen kann. Vielleicht hat deine Mutter etwas an sich, was er nicht mag? Das können schon Bewegungen sein, ein Geruch, ein Geräusch....Ist jetzt wirklich die Frage, was das ist. Ist das nur eine Unsicherheit, oder ist es wirklich Stress?

Das mit der Ruhe ist ein wichtiger Punkt. Wenn wir das nicht etabliert hätten, bewusst zur Ruhe zu kommen, dann wäre unser Hund auch immer noch daueraufgeregt. Wie haben wir das gemacht? Immer wenn der Hund zur Ruhe kam, zum Schlafen, oder Dösen, sind wir hin und haben ihn ganz sachte gestreichelt, wenn er denn wollte! Dreht der Hund den Kopf weg, dreht sich ganz weg, meidet er den Blick? Dann sein lassen!

Ansonsten streicheln, ganz sachte, ganz ruhig und ganz leise und langgezogen das Wort Ruuuuuheeeeeeeee verwenden. Wenn man da lange genug macht,  dann wird er Hund irgendwann verstehen, dass wenn Ruuuuuhhheeeeeeee ertönt, er jetzt mal runter kommen soll und muss. Das dauert. Funzt aber....jeder Hund, gerade diese grundaufgeregten Welpen und Junghunde brauchen das. Nicht Bällchen spielen, da erzieht man sich höchstens nen Junkie heran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe einen Hund Namens Cody. Cody ist 2 Jahre alt ist ein Männchen. Seit wir Codi haben läuft alles wunderbar  bis auf sein gebelle trotz das wir in der Nähe sind bellt er Pausenlos wir haben alles versucht ihn zu beruhigen aber er reagiert nicht die Nachbarn fangen an sich zu beschweren wir können Codi nicht jeden Tag spielen da wir arbeiten müssen. Am Wochenende versuche ich mich um Codi zu kümmern aber er bellt sogar Nachts wenn wir schlafen was kann ich tun? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, in welchen Situationen bellt er denn? :)

Was geschieht dann? Hört er Geräusche und meldet sie? Und fährt dann nicht mehr runter? Oder wie läuft das ab?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist er den Tag über allein oder wie ist das zu verstehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.