Jump to content
Hundeforum Der Hund
Keli

Bockverhalten???

Empfohlene Beiträge

Huhu ihr lieben mein kleiner raubauke ist jetzt 5 Monate, und ein ziemlicher Rüpel, aber ich habe ein riesen Problem wenn er manchmal bettelt beim Essen und ich dann durchgreife und nein sage, setzt er sich vor mir hin und pinkelt einfach, ist das eine Bock Reaktion? 

Wenn ja habt ihr gute Tips wie ich das ändern kann. 

Lieben Gruß danke 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

ich kenne dieses problem bei stress, aufgeregtheit oder und angst.

vielleicht ist dein durchgreifen zu verändern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja ich greife ja nicht mit Schläge durch, sondern mit Ignoranz, und zeigen was er falsch gemacht hat mhhh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie zeigst du ihm das denn? Eventuell ist das ja einfach schon der Auslöser und du könntest das dann anders angehen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

es geht doch nicht um schläge ...:(

auch ignoranz kann angst, besser streß bereiten.

achtung-- kann muss aber nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

 

 

Gerade eben schrieb agatha:

vielleicht kannst du deinen hund während des essens immer auf seinen platz schicken und etwas zum knappern anbieten.

kauknochen, meine knappern gerne auf geweihstangen rum.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie streng sagst du denn dein Nein?

Könnte dein Hund da auch eine Art Angstverhalten zeigen, wenn du mit ihm schimpfst und er pinkelt deshalb? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist definitiv Stress, ob nun durch Angst oder Frust, ist erstmal egal.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, Angst glaube ich eher weniger da ich zwar konsequent aber trotz alle dem liebevoll bin. Aber Dankeschön, ich werde drauf achten, und schauen wie ich anders Nein sagen kann. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lennt dein Hund im Körbchen bleiben?

Ich finde es für den Hund wesentlich stressfreier, wenn er beim Essen auf seinem Platz bleibt und nicht ständig um den Tisch streicht und ewig hofft, dass es etwas gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.