Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
gast

Leinenführigkeit beim Schaf

Empfohlene Beiträge

Weil ich das einfach GENIAL finde und das Video so oft nicht wieder:

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe die Methode übernommen :)  Geklaut ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einer meiner Nachbarn hatte mal Schafe. Der hat die auch am Halfter geführt. 3-5 Stück, wobei immer zwei angeleint waren und der Rest lief brav hinterher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Saubere Tierquälerei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
vor 23 Minuten schrieb Gerhard:

Saubere Tierquälerei.

Könntest du erklären was du daran Tierquälerei findest? 

 

Einfach mal "Tierquäler/ei" sagen ohne Erklärung (wieso/warum) finde ich immer sehr daneben. 

 

Insbesondere wenn jemand vorher schreibt das er diese Methode übernommen hat, wäre eine Erklärung warum man das als Tierquälerei (sehr gewichtiges Wort) sieht irgendwie besonders angebracht 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde das Video furchtbar.

Am Halfter ziehen? Ernsthaft? Wäre das ein Hund (Halti) wäre das Geschrei hier riesengroß (hoffe ich zumindest).

 

Zudem versucht das Schaf das Halfter ständig abzumachen (zumindest interpretiere ich das Schütteln und Reiben des Kopfes am Bein der Frau so).

Mir ist überhaupt nicht wohl dabei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schafe reiben auch so oft ihren Kopf an Menschen @Naschkatze.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb Michelle003:

Schafe reiben auch so oft ihren Kopf an Menschen @Naschkatze.

 

 

Ja ich weiß. Nicht nur an Menschen soweit ich weiß.

Aber in diesem Zusammenhang erscheint es mir einfach so und hinterlässt für mich einen bitteren Beigeschmack.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mal einem Wildschwein (Jungtier) das laufen an der Leine beigebracht da ich danach gefragt wurde. Dem Schweinchen hat das Spaß gemacht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tierquälerei? Ich finde das sehr human und das Schaf wird ständig belohnt. 

 

LG Anna

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.