Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
LoveDog

Harter Bauch

Empfohlene Beiträge

Guten Abend, mein 1 Jahr alter Aussie Rüde hat eine Entzündung im

Magen Darm Trakt. Es war so schlimm, dass er Blutigen Schleim im Kot und Erbrochenem hatte. Der Tierarzt verschrieb ihm letzte Woche Freitag Ranitidin, einen Magensaft und das Antibiotikum Kesium. Es ist mittlerweile auch alles schon wesentlich besser geworden, kein Erbrechen, kein Durchfall, keine Magengeräusche und kein Grasfressen mehr. Allerdings ist sein Bauch immernoch sehr hart. Das würde wohl vom Gas im Bauch kommen. Aber ist es normal, dass der Bauch immernoch so hart ist? Schmerzen scheint er keine zu haben und er ist auch allgemein wieder ganz fit. Ich habe mal das Röntgenbild beigefügt, wo die Gase wohl eindeutig zu sehen sein.. Seht ihr da noch irgendwas ungewöhnliches? Vielen Dank im Voraus 

313CD0E5-289B-4731-A760-5B7CA29BD88B.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Nahttante weiß vielleicht was...oder der @Gerhard .

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bereite ich jetzt Panik? Will ich eigentlich nicht, aber ....

Bei aufgegastem Bauch schrillen bei mir ALLE Alarmglocken :(

 

Ist der Bauchumfang denn mehr als gewöhnlich?

Ein aufgegaster Magen birgt die Gefahr einer Magendrehung.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@marcolino Gas im Bauch ist laut Tierarzt sehr üblicher bei bakterieller Überbesiedlung. Ne, der Bauchumfang ist nicht sonderlich vergrößert. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Minuten schrieb LoveDog:

@marcolino Gas im Bauch ist laut Tierarzt sehr üblicher bei bakterieller Überbesiedlung. Ne, der Bauchumfang ist nicht sonderlich vergrößert. 

"Üblich bei bakterieller Überbesiedlung" heißt aber nicht, daß es kein Risiko ist. Nur mal so angemerkt. :)

Fachlich kennen andere sich da sicher besser aus.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Zurimor Fachlich kennen andere sich da besser aus als wer jetzt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@LoveDog Na, als meinereiner. ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Zurimor  Achso, ich dachte schon besser als ich, denn da müsste ich absolut recht geben :-D

Wie gesagt der Bauch ist nicht aufgebläht, es kommt mir eher so vor als Seien die Bauchmuskeln angespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine Ferndiagnose ist nicht möglich. Abtasten gegebenenfalls Ultraschall, dann könnte ich was dazu sagen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Nahttante Ja, das ist absolut richtig. Ich hatte mir erhofft, dass man vlt Anhand des Röntgenbildes etwas dazu sagen kann. Wie gesagt, in Tierärztlicher Behanflung sind wir selbstverständlich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.