Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
LoveDog

Harter Bauch

Empfohlene Beiträge

Da fällt mir echt nix zu ein. :mellow:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jegliche Symptome, wie bereits gesagt, sind abgeklungen unmittelbar nach dem Besuch bei Tierarzt bzw. der Medikamentengabe. Nur der verhärtete Bauch nicht. Wobei er schon nicht mehr zu hart ist wie zu Beginn. Daher würde ich, wie oben erwähnt, VORERST lieber auf ein Ultraschall verzichten, um meinem Hund die ganze Unannehmlichkeiten zu ersparen. Würde dieses Symptom nicht abklingen geschweige denn schlimmer werden, würde ich selbstverständlich eines machen lassen. Es kann ja sein, dass bei derartigen Magenbeschwerden, wie es bei meinem Hund der all war, z.B. Zeit brauchen oder die Muskultaur dafür verantwortlich ist, weil die überspannt wurde oder ähnliches. Daher bat ich um

eure Hilfe, da der ein oder andere vlt Erfahrungen damit hat.

ich halte die Idee eines Ultraschalls ja keines Wegs für falsch, sonder möchte lediglich versuchen aus dem bereits vorhandenen Informationen das bestmögliche rauszuholen und ihm so viel Stress wie möglich zu ersparen. 

vor 1 Minute schrieb Ferun:

Da fällt mir echt nix zu ein. :mellow:

Warum? Was ist daran so unverständlich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Ferun:

Da fällt mir echt nix zu ein. :mellow:

Warum? Was ist daran so unverständlich?

 

Mir ist gerade auch absolut unklar, warum man jetzt solche Kommentare von sich lässt, nur weil ich sage, ich möchte meinen Hund vorerst weitere Unannehmlichkeiten ersparen?! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@LoveDog Weil ich einen Ultraschall für sehr komplikationslos halte und wenn ich mir Sorgen machen würde, wegen eines verhärteten Bauchs,

                     daß eben meine erste Wahl wäre. Gut , Valentina müßte nicht rasiert werden, die ist eh nackt am Bauch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Ferun Auch diese begründet nicht ihre drastische Aussage... Mein Hund ist langhaarig und ordentlich behaart auch am Bauch. Allein die für die blutentnahme rasierte stelle ist gerötet und juckt ihn, was dazu führt, dass er versucht daran zu lecken. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es geht ja auch nicht nur um die Rasur... Die gesamte Prozedur des US würde ihn stressen. Daher ist es nun mal meines Erachtens nach nicht erste Wahl , aber natürlich wie gesagt, wenn notwendig, dann natürlich unbedingt durchzuführen. Wir haben ja bereits RB und BB. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb LoveDog:

Daher ist es nun mal meines Erachtens nach nicht erste Wahl

 

ok, ich bin raus hier....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sage ja auch nur das ich das machen würde, wenn ich mir Sorgen machen würde.

Und ich halte eine Rasur und vielleicht auch ein T-Shirt für hinterher für das kleinere Übel,

wenn man damit schlimmeres ausschließen oder eben behandeln kann.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Nahttante Schönen Abend :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Ferun Nein, sie sagen „Da fällt mir echt nix zu ein.“, was ich ziemlich abwertend empfinde, aber wie auch immer. Es trägt nicht zum Thema bei. Wie bereits gesagt, spreche ich morgen nochmal mit meinem Tierarzt. Wollte lediglich Erfahrungen oder Tips haben, die für das morgige Gespräch hilfreich sind. Vielen Dank nochmal an alle für eure Rückmeldungen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Die Milz löst sich auf & Wasser im Bauch

      Moin Moin, wir brauchen Hilfe! Unser 12jaehriger Lhasa, hat unerklärliche Symptome! Es fing mit erbrechen an dann Trägheit, nun ist es so das sich seine Milz auflöst und viel Wasser im Bauch einlagert:( der Ta hat heute 1,5l Wasser rausgeholt, und Proben ins Labor geschickt! Zudem bek er herztbl und wassertbl. Er frisst, trinkt sehr viel, pupst usw er würde heute nochmal geroengt kein tumor oder ähnliches zu sehen Organe scheinen okay zusein bisauf die Milz die ist 3geteilt! 

      in Hundekrankheiten

    • Schwarze Punkte am Bauch

      Hallo zusammen!  Ich hoffe ich bin hier richtig. Wir haben uns vor 3 Tagen einen Welpen geholt. Und ist aufgefallen das er so schwarze Punkte um sein Geschlechtsteil und den Brustwarzen hat. Wir dachten es sei Dreck, aber es geht nicht weg. Es sieht aus als hätte man ihm die Haare dort weggebrannt oder rasiert und jetzt würden sie schwarz nachwachsen.  Ich schicke mal ein Foto dazu. 

      in Hundekrankheiten

    • Hündin trächtig, keinen großen Bauch

      Hallo Ihr Lieben,    vorab erstmal mal die Vorgeschichte,    wir haben vor genau 41 Tagen eine Hündin aufgenommen. Wir wohnen in Mombasa und ein Securtiy Guard, der sie gefunden hat,  wollte sie im Dorf verkaufen. Sie hatte 1000 Zecken, Flöhe, war völlig dehydriert, hungrig, ist bei Hand ausstrecken zusammen gezuckt und hatte eine riesige Metall Kette um den Hals. Sie ist ein weißer Spitz Mix. Solche Welpen werden ständig an der Straße günstig verkauft. Ich gehe stark davon a

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Blauer Fleck am Bauch

      Hallo, meine kleine Trixie hat seit ungefähr einer Woche einen blauen Fleck am Bauch. Wir dachten sie hätte sich gestoßen, da sie sich normal verhalten hat. Seit gestern aber isst sie nicht mehr richtig, und ist total schlapp. Sie hat im liegen gepinkelt und wir wissen nicht genau was los ist.. Ein Bild habe ich hinzugefügt damit man es vielleicht besser einordnen kann.  Danke für eure Hilfe.

      in Gesundheit

    • beim hund bricht der bauch auf

      wer weiss rat, meine 12 j. alte labradorhündin hate vor 19 mon. op, unten am bauch,, jetzt bricht es wieder auf

      in Hundekrankheiten


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.