Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Freefalling

Suche Produktempfehlung für Zusätze/Öle

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

mein Hund bekommt zwar kein BARF, aber reine Fleischdosen mit Haferflocken. Das meiste Gemüse verträgt er leider nicht.

 

Zuerst hatten wir das hier:  Optimix. Das hat er auch gut vertragen. Zusätzlich gab es noch Kokosöl oder dieses hier: Aniforte Skin Wonder, welches ihm gut bei seinem Juckreiz geholfen hat. Von derselben Firma gibt es auch so ein BARF-Komplettpaket: BARF Komplett

Ich kenne mich mit dem Thema überhaupt nicht richtig aus. Ich möchte natürlich, dass das halbwegs ausgewogen ist, er alle notwendigen Mineralstoffe hat usw. An manchen Tagen bekommt er sogar nur Fleisch.

 

Habt ihr eine Empfehlung? Ich bin da ganz offen, was Hersteller angeht und bin auch bereit, etwas mehr Geld auszugeben. :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Foxi hat Hautprobleme (Schuppen), Tito Allergien. Beide bekommen zum Barf/Fleischdosen Multivitamin Mineral und wechselnde Öle. Lachsöl, Leinöl etc. gibt es täglich wechselnd. Damit fahren wir momentan ganz gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leinöl soll auch sehr gut sein! Eines der besten Speiseöle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Das Optimix ist ziemlich komplett und kann einen Phosphorüberschuß im Futter ausgleichen, das Barf-Komplett nicht, hier kann es je nach Reinfleischdose sein, daß ein Phosphorüberschuß entsteht und das Ca/P Verhältnis kippt, außerdem sind da nicht alle Vitamine zugesetzt (was man je nach Futterzubereitung auch nicht braucht). Bei den Reinfleischdosen sind oft keine Knochen mitverarbeitet, entsprechend hohe Phosphorwerte muß man einkalkulieren.

 

Die Ölzusätze würde ich im Wechsel geben, ich nehme normale (Bio)Öle,  Rapsöl, Leinöl, Olivenöl, Sonnenblumenöl, kein spezielles Produkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich gebe einem Hund Barfer's Naturals, von Frau Dr Julia Fritz. Bei ihr kannst du auch eine individuelle Mineralstoff- und Vitaminergänzung speziell für deinen Hund anfertigen lassen -> click

 

 

 

Wozu gibst du das Öl? Wenn du nur Fleisch (aus der Dose) fütterst mit Haferflocken, gibt es keinen Bedarf an Öl. Dann würde ich wegen der Hautprobleme kaltgepresstes Bio Leinöl oder Nachtkerzenöl geben.

 

 

Wie äußert sich die Unverträglichkeit von Gemüse? Und hast du Gemüse in jeder Form versucht (roh, gedämpft, gekocht, Flocken) ?

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Was mir noch eingefallen ist, je nachdem welche Reinfleischdosen du fütterst spielen evtl. auch Vitamin A und Vitamin evtl. B1(?) eine Rolle. Ich glaube deshalb und wegen des Ca P Verhältnisses wurden Hermann's Rind MENÜs mal abgewertet, die enhalten ja keine Zusatzstoffe. Die müßte man dann dazu kippen. (Die Gefügelsorten enthalten deutlich mehr Ca, zumeist ausgewogen)

Wenn z.B. innereien wie Leber enthalten sind, müßtest du das nicht berücksichtigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Öle gibt es für Hund, Katze und Pferd überwiegend von "horse-direkt". Vor allem bei meinen Allergikern Leinöl, Schwarzkümmelöl, Mariendistelöl.

Kräuter (Mischungen stelle ich selbst zusammen mit THP je nach Jahreszeit/Bedarf) und gelegentlich Obst/Gemüse ist das "Scheunenlädchen" absolute Nummer 1 bei uns!

Viamin- und Mineralpulver verträgt Khan und Katzerich das von cd-Vet gut und das Lico-Basic - außer Aniforte, das vertragen sie auch. Ansonsten Durchfall von Pülverchen.......

Für dich vielleicht interessant: "Kristallkraft"

Das wurde zwar für Pferde entwickelt aber bei uns bekommen Hund und Katz auch davon - mit THP absprache. Vor allem bei dem Katzerich zwecks Magen-Darm und diversen neu aufgetreten Zipperlein voll eingeschlagen (und natürich beim Pony!!!). Khan liebt das Zeug! Und verträgt es gut. Würde ich aber mit Tierarzt/THP absprechen zwecks Dosierung etc. Meinen Plüschnasen tut es auf jeden Fall gut!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meiner bekommt abends Rindfleisch frisch. Dazu ebenfalls Haferflocken und 200 gr. Herrmanns Manufaktur- oder TerraCanis-Gemüsedosen.

Pülverchen und Öle lasse ich weg. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb Freefalling:

reine Fleischdosen

 

Es kommt darauf an, welche Zusätze schon in der Dose sind. Kannst du da mal drauf schauen? Wenn das als Alleinfutter deklariert ist, sollten alle notwendigen Vitamine und Mineralien drin sein (ich schreibe absichtlich nicht: sind drin :mellow: sind sie nämlich nicht immer, aber das ist ein anderes Thema)

 

vor 5 Minuten schrieb Vonni:

Meiner bekommt abends Rindfleisch frisch. Dazu ebenfalls Haferflocken und 200 gr. Herrmanns Manufaktur- oder TerraCanis-Gemüsedosen.

Pülverchen und Öle lasse ich weg. 

 

Wenn du reines Fleisch fütterst ohne Knochen oder entsprechenden Calcium-Ersatz, wird sich der Hund das lebensnotwendige Calcium aus seinem Skelett holen.

Calcium - Mangel hat etliche negative Folgen für den Organismus, googel mal, da findest du einiges im Netz zu dem Thema.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich barfe und fütter im Wechsel  Lein- oder Lachsöl, MicroMineral von Cd-Vet, Bierhefe, Zink, frisches Gemüse oder Gemüsedosen von Granatapet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.