Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
sisqa

Willy ist über die Regenbogenbrücke gegangen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich war schon ewig nicht mehr hier, aber ich weiß wie ihr mir immer mit Rat und Tat zur Seite standet als wir Willy gerade vom Züchter abgeholt hatten. 

Willy ist am Sonntag, den 8.10. friedlich in unserem Haus um 1:25 Uhr morgens eingeschlafen. Mein Mann wäre zum Glück noch wach, dass er mitbekommen hat wie Willy erst unruhig wurde und dann zusammenbrach. Er weckte mich sofort und wir waren bei ihm, als seine Atmung aussetzte und dann sein Herz aufhörte zu schlagen. 

Er war 11 Jahre alt und hatte ein Herzleiden, wofür er seit Jahren Medikamente nahm. 

Er musste Entwässerungspillen nehmen, da sich Wasser in der Lunge ansammelte. 

Er wäre am 6.12. 12 Jahre alt geworden, doch ich hatte es bereits im Gefühl, dass Willy diesen Geburtstag nicht mehr erleben würde, da er in den letzten Wochen doch sehr abgebaut hatte und das allerdings trotz immer regen Appetits. Er ging immer noch extrem gerne spazieren. Zwar etwas langsamer logischerweise aber er war nicht irgendwie lethargisch so dass man sagen hätte können, man sollte ihn einschläfern. 

Wir waren in der letzten Zeit öfter beim Tierarzt, um die Dosis seiner Entwässerungspillen einzustellen und anzupassen. 

Wir vermissen ihn unheimlich und es ist so still und leer im Haus wenn ich von der Arbeit komme.

Immerhin hatten wir das Glück ihn auch hier auf unserem Grundstück begraben zu dürfen. 

Obwohl es nun fast zwei Monate her ist, seit er verstorben ist, muss ich sagen, dass ich erst jetzt langsam realisiere wie es mir wehtut und Wien sehr ich ihn vermisse. 

Willy hat uns immer sehr auf Trab gehalten und seine Streiche (Socken und Fernbedienung klauen ) werde ich nie vergessen und mich immer lächeln lassen, wenn ich mich daran erinnere. 

Er durfte mit uns auch 4 Jahre in den USA leben, dort unterhielt er schonmal unsere Nachbarn indem er regelmäßig Eichhörnchen durch den Garten jagte und dann stundenlang den Baum bewachte auf dem diese Zuflucht gefunden hatten. 

Ein Höhepunkt war dort sicherlich als Willy meinen BH aus dem Schlafzimmer schnappte (selber schuld wenn Mami den auch rumliegen lässt) und ihn für alle sichtbar im Hintergarten herumtrug. Und als  Mami dann panisch angerannt kam, naja, da wollte sie offensichtlich Fangen spielen und ...muss ich dazu mehr sagen, ihr habt das Bild im Kopf. 

Danke Willy, für die schönen Erinnerungen, für deine bedingungslose Liebe! Danke, dass du immer da warst, als ich einfach nur jemanden zum Zuhören gebraucht habe. 

Danke, dass du unser Leben so lange bereichert hast!!!

Wir lieben und vermissen dich!

 

Deine Mami und dein Daddy! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, 

 

das tut mir sehr leid für euch, dass ihr euren Willi verloren habt, aber so wie ich das herauslese, hat er es wirklich gut bei euch gehabt. Ich wünsche euch für die nächste Zeit der Trauer viel Kraft. :knuddel 

 

Und dieses Gedicht möchte ich dir auch schicken. Vielleicht hilft es dir ein wenig.

 

Land ohne Namen

Es gibt ein Land, das wirst du auf keiner Karte finden,

aber es existiert, denn es wächst jeden Tag.

Es wird gebaut, nicht mit Straßen, sondern mit Trauer, Tränen und Hoffnung

und dem Wunsch, dass hier etwas weiterlebt,

was uns so viel bedeutet.

In diesem Land herrscht Ruhe und Frieden,

es gibt keinen Schmerz mehr

und alles was einmal war, ist nicht mehr.

Nur der Gedanke, dass es dir hier gut geht und das du so sein kannst,

wie in jungen Jahren, begleitet dich hierher.

Viele haben in dieses Land gefunden und sie warten geduldig jeden Tag,

aber noch ist es nicht so weit und das wissen sie auch

und so nähren sie deine Gedanken und deine Träume mit der Erinnerung an sie.

Noch musst du weinen, aber das ist auch ok, denn so kann das Land wachsen und

zu einem wunderschönen Ort werden, denn es werden ja noch Viele dorthin finden.

Und irgendwann, wenn du nicht vergessen hast,

aber dein Herz nicht mehr so weh tut, wie am Anfang,

siehst du den Regenbogen, wie er in allen Farben schimmert und du kannst dir sagen,

was kann es Schöneres geben, als von seinen Strahlen

in das Land ohne Namen begleitet zu werden

und dann endlich ist es gut.

 

A. Schmiemann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir sehr leid, Dani.

 

Ich kenne Euch ja von Anbeginn. Es tut immer sehr weh, wenn ein Freund, der das Leben reicher und bunter gestaltet hat, geht. Es schmerzt sehr, aber irgendwann blickt man auf die schönen Momente zurück und ist dankbar dafür.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Auch von mir mein Mitgefühl für deinen Verlust.

Auch wenn wir uns nicht kennen, haben deine Worte Willy vor meinen Augen lebendig gemacht - und die BH-Geschichte hat mir ein wehmütiges Lächeln ins Gesicht gebracht, weil ich genau dieses Erlebnis mit meinem ersten Hund Marco auch hatte ... Lachen und Weinen liegt manchmal eng zusammen.

 

Ich wünsche dir viel Kraft in dieser schweren Zeit - aber vielleicht bekommst ja auch du irgendwann, wenn die Zeit dafür reif ist, eine "Botschaft" von Willy geschickt, die euch wieder Sonnenstrahlen ins Leben schickt.

Mir hat mein Marco ein solches "Zeichen" geschickt - und das heißt Amigo und ist schon fast 7 Jahre alt :)

 

Mitfühlender Gruß

Moni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist so voller Liebe, was du schreibst. Tut mir sehr leid für euch!

Ich wünsche dir und deiner Familie viel, viel Kraft für die nächste Zeit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@sisqa auch wir wünschen Euch viel Kraft und bewahrt Euch die tollen Erinnerungen an Willy.

Wir können es Euch gut nachfühlen, denn am 6.10. hat sich Aarons Abschied das erste mal gejährt.

Wenn die Zeit reif ist und/oder die Leere zu groß wird, findet sich bestimmt einer der einen guten Platz sucht - unserer heißt Mexx, ist seit März bei uns und inzwischen 1 Jahr alt.

Es gibt zwar keinen Ersatz für unsere Einzigartigen - aber neue Herausforderungen warten ggf. irgendwo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir so leid. Ganz viel Kraft für diese schwere Zeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@sisqa Wie geht es dir denn jetzt?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.