Jump to content
Hundeforum Der Hund
ygrimes

Welpenfutter

Empfohlene Beiträge

Ich habe unsere kleine Maus vor drei Jahren auch von jetzt auf gleich umgestellt und sie hat es super vertragen.

 

https://www.youtube.com/watch?v=KUJGIJA_Cg0

 

Zum frischen Fleisch gab es abends einen selbstgemachten Welpenbrei aus Maisgries, Kokosöl (zum entwurmen) und etwas Honig, eben etwas leicht bekömmliches und warmes für die Nacht.

 

Und jeden Tag einen Hühnerhals, wenn ich mal keinen Knochen gefüttert habe, gab es bis sie 1,5 Jahre alt war einen Teelöffel Calciumpulver übers Futter.

 

25140015eb.jpg&key=b5cca9a037343282e58ba

 

 

Mittlerweile bieten auch für alle die es sich nicht zutrauen Barf Shops im Internet fertig Mischungen für Welpen an. 

 

Ich habe mir da wenig Gedanken gemacht, nur anfangs das Fleisch feiner wolfen lassen, so hatte es die Konsistenz von Gehaktem. 

 

Unsere Hündin hat sich prächtig entwickelt und war noch nie ernsthaft krank. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

was ist denn " barfen" ? Ich geb bis jetzt nur das was er auch schon vorher bekommen hat. Trockenfutter in Kombination mit Kartoffeln und Karotten.

 

Ich habe hier schon gelesen, dass manche richtig kochen für ihren Hund; ich dachte immer, sie sollen kein Menschenessen bekommen. Vollkornnudeln, Gemüse, frischer Lachs etc.....Bin gar keine Köchin, bei uns kocht der Mann.

 

Was ist falsch an Trockenfutter? Ab wann kann man den Welpenernährungsplan ändern? Eigentlich dachte ich bis vor 2 Minuten, der Kleine hat Alles was er braucht - ganze Menus hatte ich nicht vor zuzubereiten. Nicht, das ich das nicht sofort tun würde : )

 

B.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Barf = biologisch artgerechte rohfütterung.

 

Rohes Fleisch, Knochen.

 

Kochen ist kein barf, kochen ist kochen.

 

Was genau ist bitte "Menschenessen" für dich :)

? Der Hund frisst Fleisch, der Mensch auch. Der Hund frisst Gemüse usw. Der Mensch auch. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hey,

 

danke für die Erklärung!!

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.