Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
franziska_paul_8

Mein Hund knurrt mich an

Empfohlene Beiträge

Freefalling   

Es kamen schon gute Tipps. Mein Hund musste ne zeitlang einen Halskragen tragen und er hat es gehasst. Das Anziehen wollte er nicht - er ist dann immer gegangen. Ich wollte ihm die aber mehrfach am Tag mal ausziehen, wenn er unter Beobachtung war. 

Also habe ich “Anziehen“ eingeführt und das immer mit einem Leckerlie belohnt. Am zweiten Tag schon ist er nicht mehr weggelaufen und am dritten Tag hat er freiwillig den Kopf reingesteckt. 

Ähnliches habe ich beim Bürsten gemacht. Da freut er sich jetzt schon, wenn er die Bürste sieht. :D

 

Wir müssen noch an den Zecken arbeiten...:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DerOlleHansen   

Die anderen haben ja schon das Wichtigste geschrieben, daher nur noch: Geduld!

Manchmal reicht es, nur ein paar Sekunden abzuwarten und der Hund erlaubt dir durch kleine Gesten, ihn zu "verarzten".

Mach extrem kleine Schritte mit viel Pause dazwischen. Ist doch nicht schlimm, wenn du pro Tag nur eine Pfote schaffst. ;)

Nach jedem erfolgreichen kleinen Schritt gibt es natürlich Lob und Leckerlis.

Frag den Hund, ob ihr Haareschneiden wollt. Das geht in Richtung der bereits erwähnten "Ankündigung".

Wenn der Hund "nein" signalisiert (auch während des Haareschneidens), dann höre auf und mach später weiter.

Es ist wichtig, dass der Hund lernt, dass du auf seine Befindlichkeit Rücksicht nimmst und ihm nichts aufzwingst. Das stärkt sein Vertrauen in dich und er wird dir mit der Zeit mehr erlauben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2010   

ZECKE...

heisst hier: ich gnibbel eine Zecke raus, Hund darf dran riechen, sich angeeckelt schütteln und sich überzeugen, dass ich echt nicht ein Teil seines Körpers entfernt habe, sondern einen Parasiten...ganz nach Vorbild unserer Urrrrrrrrrrrahnen den Affen :)

Körperpflege auf "menschich" halt.

BÜRSTE...na was wohl.

AUGE...Salbe in dasselbe

Pfote: Verband ranmachen

Ich habe das allerdings nicht gross üben müssen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
franziska_paul_8   

Achso ok.  

Ich war nur verunsichert dass er mich wahrscheinlich auch beißen würde. Ich dachte eigentlich weiß er dass ich ihm nie was böses oder ihm Schmerzen zufügen würde. 

 

Ich probiere es mit mehr Geduld und Ruhe. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2010   

Bevor ein Hund beisst, droht er!

Und wenn du das ignorierst, wird er dich beissen.

Deswegen musst du sein Knurren ernst nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×