Jump to content
Hundeforum Der Hund
Michelle003

Equiwent - Hilfsorganisation

Empfohlene Beiträge

Ich wollte mal so in die Runde Fragen wer diese Hilfsorganisation kennt? 

 

Ich bin vor ein paar Tagen per Zufall auf diese Hilfsorganisation gekommen und dachte es interessiert ja vielleicht jemanden.

 

Wer es noch nicht kennt (hier versuche ich bisschen was zusammenzufassen):

Gründer von Equiwent ist Markus Raabe (Hufschmied), der mit Tierärzten und und und in Rumänien unterwegs ist und den dortigen Arbeitspferden helfen wollte.

Das ganze begann 2008 und ist auch heute noch aktuell. Es gibt drei mobile Tierärtze, eine Klinik und jetzt auch andere Organisationen die sich unter anderem auch um Hunde kümmert.

Die Organisation arbeitet mithilfe eines Belohnungssystems, womit sie nachhaltig die Pferdehaltung, die Hundehaltung, die Bildung der Kinder verbessern möchten. Funktioniert wie folgt: Jeder der richtige Hufeisen wollte musste bevor er sie bekam erst einmal einen Stall für das Pferd haben, Heu für den Winter anbauen, die Pferde nach getaner Arbeit von den Wägen abspannen und sie ordentlich füttern. Im Anschluss gab es die Hufeisen, die es den Pferden ermöglicht nicht nur ein besseres Leben zu haben sondern auch besser zu arbeiten. Später kommen dann noch Auflagen dazu, wie das die Kinder der Schulpflicht nachkommen müssen der Hund von der Kette abkommt usw. damit es nach ein paar Wochen wieder neue Hufeisen und Wurmkuren etc gibt.

 

Soweit ich das jetzt mitbekommen habe läuft es jedenfalls so oder wenigstens so ähnlich. 

 

Es gibt jetzt auch ein Kastrationsprogramm für Hunde, dass die Hunde der ländlichen Bevölkerung abdecken soll. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier noch ein aktuelleres Video zu der Organisation. 

Damit man die Entwicklung der Organisation sehen kann. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Michelle003 Ich muß mir das morgen mal in ruhe ansehen, aber ich denke der Ansatz ist gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ja mach das. :) 

Ich muss mich selber auch noch mehr informieren.

 

Ich kannte das vorher auch noch nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.