Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
RalfR

Mach mir Sorgen um meine Rente ​​​​​​​:')

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Einen schönen Mittwoch Nachmittag zusammen :)

 

Ich weiß nicht wie sehr sich der ein oder andere mit den ganzen finanzthemen, oder auch die rente beschäftigt, aber ich habe mich da in letzter zeit gezwungenermaßen immer mehr eingelesen.

Es interessiert mich zwar ehrlich gesagt nicht sonderlich, aber ist ja wichtig... Mag jetzt komisch klingen weil ich erst Ende 20 bin, aber ich mach mir halt auch schon Gedanken wie ich später (über-)leben werde. 

Was mich am meisten schockt (und was man ja auch schon in der schule gelernt hat) ist dass unser Rentensystem nicht mehr wirklich aktuell ist, sprich die Leute werden immer älter und es kommen zu wenige junge nach. Deswegen bleibt auch immer weniger Geld in den Rentenkassen übrig. Ich wusste z.B. bis neulich auch nicht das Werbelink entfernt und das immer mehr. Wie glaubt ihr wird sich das entwickeln? Reformen? Die dauern ja immer ewig bis sie durchgesetzt werden.. Ist es übertrieben mir jetzt schon Sorgen zu machen? (bin derzeit Angestellter in einer größeren Firma und es läuft momentan ganz gut)

 

Liebe Grüße

Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Minuten schrieb RalfR:

 Ist es übertrieben mir jetzt schon Sorgen zu machen? (bin derzeit Angestellter in einer größeren Firma und es läuft momentan ganz gut)

 

 

Nein, ich finde das ganz und gar nicht übertrieben.

Wirst du eine Firmenrente bekommen? Von der staatlichen Rente alleine wird künftig aller Wahrscheinlichleit nach keiner deiner Generation mehr leben können. Ist ja für viele jetzt schon schwierig bis unmöglich....

Wenn es gut läuft momentan, dann lege dir schon jetzt etwas fürs Alter beiseite, nicht alles konsumieren! :10_wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Immobilien sind gute Altersvorsorgen.

 

Ich habe mehrere Lebensversicherungen, die später so im Abstand von 5 Jahren ausbezahlt werden,

 

Außerdem noch eine Wohnung aus der ich Mieteinnahmen habe und noch ein eigenes Haus, in dem wir leben. Wenn das alles rechtzeitig vor der Rente schuldenfrei wird, ist alles gut :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn du tatsächlich nur auf Werbeeinnahmen aus YouTube-Videos und in Hundeforen platzierte Werbelinks setzt, könnte es wirklich bitter aussehen im Alter. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist mir bisher nicht aufgefallen. :) 

Und nein ich kannte das auch nicht. Ich bin wohl zu wenig kreativ in der Jobsuche, lediglich einen normalen Beruf habe ich. 

Sachen gibts. Geld verdienen mit Links setzen, ich glaube ich sattel um. 

 

Was passt zu dir? Dein Vergleichsportal

 

Kleiner Scherz. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich klicke keine Links an. - also nicht die, die in Beiträgen eingefügt sind. Zu gefährlich.

 

Können Nutzer, die unerlaubterweise Werbung machen, gesperrt werden?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun, im Moment lob ich mir ja die Niederlande! Da gibts so was wie ein Bürgergeld. Ich profitiere auch davon, obwohl ich nur 20 Jahre in den NL gewohnt habe. Ich hoffe das die SPD mit ihren Vorschlägen durchkommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Können schon - aber es ist nicht immer so leicht, herauszufinden ob sich jemand hier tatsächlich nur zur Werbung angemeldet hat oder nicht.

 

Manche Neuuser kommen ja z. B. auch direkt mit einer konkreten Frage zu einem bestimmten Futter an ...

 

Manchmal findet aber auch der ein oder andere User bestimmte Infos/links interessant ... und dann begreiflich zu machen, warum eine solche Info entfernt wurde, ist nicht immer so leicht nachvollziehbar.

 

Das Grundprinzip ist: Zu verhindern, den Polar-Chat zu einer Werbeplattform degradieren zu lassen.

 

Hach ja ... ist nicht immer leicht, der Moderatorenjob ... :3_grin:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

trotzdem finde ich das Thema gut.

 

Ich will 2018 ,mit 63 Jahren in Rente gehen.

Leisten kann ich mir das nur, weil ich keine Miete bezahlen muss.

Mein Haus ist zwar klein, aber meins.

Und ich habe etwas Geld gespart.

Obwohl ich Sparen nicht für die klügste Obtion ,langfristig gesehen, halte.

 

Wenn ich so meine zwei Söhne sehe, bis zum 30 Lebensjahr fast studiert oder so.

Die können sich freuen, dass ihre Eltern und Großeltern mit Grundstücken vorgesorgt hatten/haben.

 

Ich denke, die Migrantenfamilie, denen wir helfen, 6 kluge, liebe Kinder , die alles an Wissen aufsaugen, helfen hoffendlich bei der Rentenbeschaffung meine Söhne.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.