Jump to content
Hundeforum Der Hund
tabaluga

Spielangebote im Alter

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Tierfreunde,

vielleicht habt ihr ja vom Schicksal und auch von dem Wunder Bubas aus Bulgarien gehört.( bei Krankheiten zu lesen)

Nun meine Frage, da Buba immer aufmerksamer wird, habe ich heute probier,t ihr in einem Futterball, kleine dünne Leckerlys zu verstecken.

Da sie sie aber nicht raus bekommen hat, versuchte sie den Ball mit ihren mega scharfen Schneidezähne ( trotz ihrer geschätzten 11Jahre)

in den Ball rein zu beißen. Da ich aber Angst habe, dass sie dann den Gummi verschluckt, habe ich diese Aktivität unterbrochen.

Jetzt denke ich an Verstecke in Toilettenpapierrollen oder in alte Socken. Aber wenn sie da auch was verschlucken sollte ......

Bin sonst nicht so ängstlich aber bei Buba .....ist das völlig anders, als bei meinen anderen beiden Ladys.

Hat jemand Erfahrungen oder Ideen?  ich wäre unglaublich dankbar.

LG tabaluga

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du könntest ihr zB einen Kong befüllen, den sie ausschlecken kann.
Oder so einen Gitterball nehmen, Leckerlies in Salatblätter wickeln und da rein stopfen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde ihr Trockenfutter auf dem Grundstück verteilen (also ne handvoll werfen) und Buba sucht es dann.

Da hat die Nase was zu tun und die meisten Hunde finden das toll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben hier einen kleinen Pappkarton, gefüllt mit Papp- und Papierstücken. Darin gebe ich eine Ration Trockenfutter (small) zur Beschäfigung.

 

Die kleinen Hunde haben einen Schnüffelteppich, den die Große aber einfach aufnimmt und schüttelt, daher kriegt sie die Kiste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wieso bekommt sie die Leckerlis denn nicht aus dem Ball? Hast du schon mal andere probiert, also noch kleinere? Für die erste Motivation muss da natürlich ordentlich was rausfallen bei erster Berührung! Ich habe angefangen mit einem großen Ball und Trockenfutter für Mini-Hunde. Später kann man dann auf größere übergehen, die nicht ganz so leicht rausfallen. 

 

Ansonsten musst du ihr natürlich auch zeigen, wie man das Zeug auf richtigem Weg da rausbekommt. Und vor allem nicht schon an Tag 1 aufgeben! Futterbälle finde ich eine tolle Sache, um Hunde zu beschäftigen. Esmi bekommt oft ihre normale Futterration über den Ball, gerade jetzt im Winter, wenn es draußen nass, kalt und dunkel ist. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben hier auch Bälle, von allen meinen Hunden konnte nur die erste Hündin damit umgehen. Sie hat diese auf ihren Stuhl geschleppt und dort gedreht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Echt? Von meinen bisherigen drei Hunden waren alle drei schwer begeistert von den Dingern :D! Der eine hat es früher gerafft, als der andere und alle drei hätten es am liebsten gehabt, wenn ICH das Ding durch die Gegend gerollert hätte, aber im Grunde hatten (haben) alle drei großen Spaß daran. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Morgen nach D.

erstmal vielen Dank für eure Tipps. Ich habe vielleicht vergessen, Buba ist auf einem Auge blind und das andere hat auch keine 100%ige Sehkraft mehr.

So fällt es ihr sicher schwer, die Locher und damit auch das Futter im Ball zu erkennen.

Riechen dagegen kann sie absolut super und ist für ihre Orientierung mega wichtig.

Ich möchte aber auch betonen Lissy-und-Missy ,dass ich mit Sicherheit alles für Buba tun würde, u nd niemals aufgeben werde, ihre verbleibende

Lebenszeit so angenehm wie möglich zu gestalten.

Ich werde heute vormittag einige Tipps von euch ausprobieren.

Einen Kong habe ich natürlich auch, meine kleine Meggy, geht ab wie nichts, meine Große guckt mich nur an dreht sich rum und geht.

Sie fängt lieber Mäuse und Gekos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein paar Mäuse und Geckos kaufen und nach und nach aussetzen?

 

Nein!!! Das ist natürlich nicht ernst gemeint! Arme Tierchen.

 

(stärker riechende) Leckerchen in der Wohnung verstecken und von ihr suchen lassen? Wenn die Nase noch gut ist, kann sie sie riechen und so finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hy Chyystal, 

ich gehe mal davon aus, du bist nicht DER Chrystal wird glaube ich, auch, anders geschrieben.

Also meine "Jägerin" ist Gina, unsere große ,weiße Lady am 29.12. 2012 fast erfroren im Schnee gefunden........

Aber vielleicht kannst du mir helfen, ich habe jetzt tolle Bilder von Buba und meinen anderen Hunden auf meinem neuen Handy Samsung J3.

Wie kann ich die hier reinstellen?

Einen schonen Donnerstag wünscht dir

tabaluga aus Bulgarien

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.