Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
Urlaubsmami

Urlaubsaufsicht

Empfohlene Beiträge

vor 3 Minuten schrieb Urlaubsmami:

und wenn sie so am ausrasten ist trau ich mich nicht ihren Nacken zu packen wie es der Besitzer mir rät...

 

Der Besitzer bräuchte auch mal ein paar gute Ratschläge <_<  Das ist das Falscheste, was man in der Situation tun kann und verschärft die Problematik noch  <_<

Fass sie nicht an, wenn sie ausrastet.

Hast du ein gut sitzendes Geschirr? Dann könntest du doppelt sichern. Zur Not bekommst du in jedem Tierladen ein einfaches Modell für 15 bis 20 Euro.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

@Urlaubsmami Gut das du das mit dem "Nackenpacken" nicht machst. Das kann wie du richtig erkannt hast , sehr nach hinten losgehen.

                             Hast du für sie nur das Halsband bekommen? Ein Geschirr wäre sicherlich besser. Rastet sie beim Besitzer auch so aus, 

                             oder macht sie das nur jetzt bei dir?

                             Ich würde versuchen das möglichst zu ignorieren, soweit das geht und versuchen da zu laufen wo nicht so viel los ist. Drei Wochen gehen ja rum.

 

                            Juline war schneller. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb Urlaubsmami:

Mein größtes Problem ist echt das raus gehen...das ist ja im Garten schon schwer sobald ein Auto vorbei fährt oder selbst wenn sie einen Menschen sieht rastet sie komplett aus...hab etwas Angst das sie mir aus dem Halsband schlüpft...und wenn sie so am ausrasten ist trau ich mich nicht ihren Nacken zu packen wie es der Besitzer mir rät...so gut kennt sie mich nicht und ich weiss nicht wie sie dann reagiert...will sie ja nicht noch mehr provozieren ...hoffe das legt sich mit der Zeit sonst brauch ich wirklich ein Plan b ...

 

Ach du meine Güte...nee, im Nacken würde ich sie auch nicht packen, wenn sie eh schon in Rage ist.

Hast du denn kein Geschirr für sie mitbekommen?

Wenn nein, dann besorge dir ein passendes (!) und verrechne die Kosten mit dem Urlauber. Das sollte wohl drin sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab ich keins werd ich auf jeden Fall besorgen ich danke euch 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Kauf dir ein Geschirr und eine Leine mit zwei Karabinerhaken und befestige sie an Halsband und Geschirr. Aus

Halsband und Geschirr kann sie nicht gleichzeitig rausschlüpfen.

Ein einfaches Geschirr , das für die drei Wochen gur genug ist, bekommst du in jedem Baumarkt.

Viel Glück ! Ich kann es nachvollziehen. Hatte lange Zeit ein ähnliches Problem.

 

Huch, da war ich wohl zu langsam :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geschirr, dass der Hund nicht abhaut.

Tubenleberwurst für Hunde zum Ablenken, damit sie das Alles mal mit was Positivem verbindet. 

Vielleicht hilft es ja. Probieren würd ich es.

 

Die Pöbelei kann durchaus durch das im Nacken packen verstärkt worden sein. Schlechter Tipp.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Urlaubsmami:

wenn sie so am ausrasten ist trau ich mich nicht ihren Nacken zu packen wie es der Besitzer mir rät

 

Ist auch als Besitzer nicht "die feine englische Art" ... und zeugt nicht von viel Verständnis und Wissen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab sie schweren Herzens gerade zurück gebracht...Sie hat nur gespuckt und war von jetzt auf nacher so verängstlichdas könnt ich nicht aushalten ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb Urlaubsmami:

Hab sie schweren Herzens gerade zurück gebracht...Sie hat nur gespuckt und war von jetzt auf nacher so verängstlichdas könnt ich nicht aushalten ...

Gute Entscheidung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.