Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
HANNA12342

Dackel- Offener Bauch nach Halswirbelsäulen OP

Empfohlene Beiträge

Puh, Verbrennung? 

Das ist ja übel. :(

 

Ich drücke euch die Daumen, dass ihr das nun in den Griff bekommt und dass es eurem Hund jetzt wirklich auch besser geht. :knuddel 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da sind die mehr oder weniger starken Verbrennungen zu einer Infektion

der Unterhaut, Bindegewebe und Muskeln/nekrotisierendeFasziitis ausgebrochen.

Muss es aber nicht, kann auch eine Infektion über kleinste Eintrittspforten sein,

dann sieht es auch so aus.

 

Man weiß ja nicht, wie die OP gelaufen ist und der Hund  richtig gelagert wurde

und der Strom über eine Neutralelektrode fachmännisch und kontrolliert abgeleitet

wurde. Wenn der Hund Kontakt mit Bauch und Beinchen zum stählernen OP-Tisch

hatte, wird der Strom über diesen abgeleitet und es kommt zu folgenschweren

Verbrennungen, die die kleine Maus hoffentlich gut übersteht.

 

In der Humanmedizin stehen deswegen  Patienten reihenweise beim Anwalt 'Schlange';

hier geht es aber um sehr viel mehr Schaden, schon wegen Verdienstausfall, Schmerzensgeld

u.ä. Egal wie man es dreht, es hat nicht aufzutreten und ich finde die Bemerkungen von

Allergie und sonst. was 'Hund' angedichtet wird, völlig daneben und ablenkend von eig. Fehlern.

 

Trotzdem schöne Feiertage und alles Gute der kleinen Maus. Wir drücken alle Pfötchen ........

und gib mal wieder  'Laut', wie die Entwicklung ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Nadja1 gerne hab ich dir Nachhilfe gegeben. Falls du medizinisch arbeitest, lege ich dir folgendes Buch ans Herz, damit du dein Wisssen nicht nur aus Laienquellen hernehmen musst und damit du dich zum Thema "Lagerungsbedingtem Dekubitalgeschwür" fortbilden kannst.

https://www.thieme-connect.de/products/ebooks/pdf/10.1055/b-0036-139238.pdf

 

 

Am 21.12.2017 um 22:37 schrieb HANNA12342:

Hallo,  wir waren heute noch bei einem anderen Tierarzt und der meinte es sieht schon sehr „gut“ aus, auch wenn das in diesem Fall ein blödes Wort ist..

er meint es ist wohl eine Verbrennung von der zu heißen wärmedecke.

wir sollen jetzt 2x täglich den Verband wechseln und eincremen.

das kann wohl bis zu 1/2 Monate dauern Bis es wieder verheilt ist.. 

hoffe er hat damit recht, aber ausgebreitet hat es sich die letzten beiden Tage wenigstens nicht mehr!

Vielen Dank für eure Tipps und Erfahrungen! 

 

Halt uns auf den laufenden. Ich drücke die Daumen für eine schnelle Wundheilung.

Diese Behandlungskosten, sollte die verursachende Klinik tragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb Nadja1:

 

Man weiß ja nicht, wie die OP gelaufen ist und der Hund  richtig gelagert wurde

und der Strom über eine Neutralelektrode fachmännisch und kontrolliert abgeleitet

wurde. Wenn der Hund Kontakt mit Bauch und Beinchen zum stählernen OP-Tisch

hatte, wird der Strom über diesen abgeleitet und es kommt zu folgenschweren

Verbrennungen, die die kleine Maus hoffentlich gut übersteht.

 

 

 

Mich würde mal interessieren (bin absoluter Laie), wozu man bei einer OP Strom braucht, der abgeleitet werden muss und wo im Zweifelsfalle so etwas so schief gehen kann........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man arbeitet mit Strom zum Verschluss kleiner Gefäße, die durch den Schnitt geöffnet werden. Die werden sozusagen verödet. Da es aber auch feucht ist (Blut...), muss das Ganze (der Op-Tisch) geerdet sein, damit der Hund keinen stromschlag bekommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau so ist es.  Danke, @ beowoelfchen.....hätte ich vielleicht noch erklären können,

dann erübrigen sich so manche 'sinnfreien Nachhilfen'.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde das jedenfalls anzeigen. Erst recht, wenn man versucht sich mit Allergie rauszureden. 

Bitte verklage den Tierarzt und hilf damit den anderen Tieren, die zukünftig da behandelt würden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Estray:

Ich würde das jedenfalls anzeigen. Erst recht, wenn man versucht sich mit Allergie rauszureden. 

Bitte verklage den Tierarzt und hilf damit den anderen Tieren, die zukünftig da behandelt würden.

 

 

Dies würde ich ebenfalls wichtig finden.

 

Einklagen der zusätzlichen Behandlungskosten und Spende der bezahlten Op Rechnung an Tierschutz o.Ä. durch die Klinik.

Offenlegen, was schief gelaufen.

Damit sich das nicht wiederholt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@HANNA12342Wie geht's ihm denn inzwischen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • 3-jähriger Dackel-Terrier-Mix sucht neues Zuhause

      Hallo, wir suchen auf diesem Wege ein schönes neues zu Hause für den 3-jährigen Mischlingsrüden Rocky. Da er in seiner Familie leider nicht mehr bleiben kann.   Rocky braucht auf jeden Fall einen hundeerfahrenen Menschen an seiner Seite, da er ein Kontrollverhalten entwickelt hat und somit jeder Besuch ausbellt wird und nicht unbedingt willkommen ist. Zudem hat er Probleme bei dem Umgang mit anderen Hunden. Hunde die er kennt (von Schwiegermutter, Trauzeugen etc.) sind kein Proble

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Die Milz löst sich auf & Wasser im Bauch

      Moin Moin, wir brauchen Hilfe! Unser 12jaehriger Lhasa, hat unerklärliche Symptome! Es fing mit erbrechen an dann Trägheit, nun ist es so das sich seine Milz auflöst und viel Wasser im Bauch einlagert:( der Ta hat heute 1,5l Wasser rausgeholt, und Proben ins Labor geschickt! Zudem bek er herztbl und wassertbl. Er frisst, trinkt sehr viel, pupst usw er würde heute nochmal geroengt kein tumor oder ähnliches zu sehen Organe scheinen okay zusein bisauf die Milz die ist 3geteilt! 

      in Hundekrankheiten

    • Schwarze Punkte am Bauch

      Hallo zusammen!  Ich hoffe ich bin hier richtig. Wir haben uns vor 3 Tagen einen Welpen geholt. Und ist aufgefallen das er so schwarze Punkte um sein Geschlechtsteil und den Brustwarzen hat. Wir dachten es sei Dreck, aber es geht nicht weg. Es sieht aus als hätte man ihm die Haare dort weggebrannt oder rasiert und jetzt würden sie schwarz nachwachsen.  Ich schicke mal ein Foto dazu. 

      in Hundekrankheiten

    • Hündin trächtig, keinen großen Bauch

      Hallo Ihr Lieben,    vorab erstmal mal die Vorgeschichte,    wir haben vor genau 41 Tagen eine Hündin aufgenommen. Wir wohnen in Mombasa und ein Securtiy Guard, der sie gefunden hat,  wollte sie im Dorf verkaufen. Sie hatte 1000 Zecken, Flöhe, war völlig dehydriert, hungrig, ist bei Hand ausstrecken zusammen gezuckt und hatte eine riesige Metall Kette um den Hals. Sie ist ein weißer Spitz Mix. Solche Welpen werden ständig an der Straße günstig verkauft. Ich gehe stark davon a

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Tierheim Gießen: WACKO, 8 Jahre, Dackel-Jagdterrier-Mix - ein unkomplizierter Kerl

      Dackel-Jagdterrier-Mischling Wacko (geboren 2010) wurde wegen Zeitmangel bei uns abgegeben. Und Zeit war für den verschmusten und absolut liebenswerten Rüden tatsächlich nicht viel. Selbst die Zeit, einfache Dinge wie Sitz oder Platz beizubringen, war nämlich keine, auch wenn Wacko furchtbar gerne wissen würde, was er für seine Leckerlis tun müsste. Sein größeres Problem aber ist, dass er nie gelernt hat alleine zu bleiben. Sobald sein Mensch das Haus verlässt, versucht er mit Bellen ihn wiede

      in Erfolgreiche Vermittlungen


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.