Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mark

Überlegenswert

Empfohlene Beiträge

Smilies werden auch verboten, ebenso Doppelpunkte, Strichpunkte, Klammern umd sonstige Übeltäter!

 

Nachtrag: Abkürzungen auch!  Nur was offiziell im Duden steht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und zum Lachen muß ein Keller aufgesucht werden. -_-

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@mikesch0815

@Estray

 

rolling-on-the-floor-laughing-smiley-emo

 

Ich hätte da noch: Öhm, Wat??? Hassengassna? Bisse bekloppt???

 

so ruhrpöttlerisch

Moni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Estray:

Und ich denke, dass Venahn ohne Anhang weniger störend empfunden worden wäre. 

 

Dem ist nicht so. Ich habe mich sehr hemmen lassen, vor meinem Rauswurf habe ich beispielsweise deutlich mehr geschrieben. Danach deutlich weniger, denn ich habe mich in Threads, in denen Vhenan bereits geschrieben hat, zu 80 % nicht beteiligt. Ich habe mich zu manchen Themen gar nicht geäußert, weil ich die Vermutung hatte, dass Vhenan darin noch schreiben würde. Ich habe weniger Beiträgen zugestimmt, wie es tatsächlich der Fall gewesen wäre. Hat es etwas gebracht? Nein. Im Gegenteil. 


Dadurch, dass ich stiller wurde, war ich nicht mehr greifbar. Weder hat es Vhenan geschützt, noch baute es den Vorwurf ab. Das ist tatsächlich etwas, das ich im Nachhinein bereue und anders hätte lösen müssen. Mich weniger hätte hemmen lassen dürfen.

 

Problematisch ist aber auch, dass jeder, der die Meinung von kareki teilt, ziemlich schnell als Anhänger abgestempelt wird. (Wie es z.B. bei Brummkreisel getan wurde.)

Das ist Gift für ein Forum.

 

vor 1 Stunde schrieb Estray:

Jeder ist hier eine Einzelperson und schreibt seine eigene Sicht der Dinge. Niemals sind 2 Leute immer der gleichen Meinung, zum Glück. 

 

Und genau so ist es doch. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey

 

vor 4 Stunden schrieb mikesch0815:

 

Mein Fundament ist sicherlich etwas weniger tönern als nur ein Glaube. 

 

so weit

Maico

 

Nun, dein Fundament ist etwas weniger tönern, du sagst es, eben nur etwas weniger, als der bloße GLAUBE!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich mag ja auch die reine Unterhaltung durch mir unbekannte Hundeinfos und die Diskussionen hier dazu. Mich würden mehr Beiträge zu sowas hier interessieren:

  • Buchbesprechungen von Usern zu neuen und alten Veröffentlichungen aus der Kynologie und Beratungsliteratur, da gibt es ja die Klassiker und neuere Ausrichtungen, oder Portraits von Kynologen und Wolfsforschern, ihr Werdegang und ihre Wirkungsgeschichte. Hier gibt es ja auch die Wissenschaftsfraktion im Forum. Womit kann/sollte sich ein interessierter neuer oder alter Hundefan beschäftigen?
  • Hinweise auf besonders tolle Fotobände (wie Hunde unter Wasser oder von unten) oder Fotoprojekte mit Hunden (der Wettbewerb hier ist ja auch schon sowas, könnte man ja auch ausbauen in Richtung Tierfotografie, Tipps und Tricks dazu)
  • Reiseberichte von Usern oder Links dahin. War jemand z.B. mal selbst vor Ort bei kanadischen Wölfen (ist wohl bei Hundetrainern sehr beliebt), Dingos, Wüstenwindhunden oder Straßenhundprojekten?
  • Diskussionen über aktuelle Hunde- oder Caniden-Projekte (Wildparkbetreuer wie Tanja Askani oder Biologen bei Auswilderungen). Was machen die, was wollen die? Ist das nützlich?
  • Welche Hundesendungen gibt es im Netz/TV, Hundeflüsterer, -profi, -nanny & Co. Was vertreten beliebte Modetrainer überhaupt für Ansätze und was gibt es daran auszusetzen oder zu loben (das kann man ja auch sachlich und fundiert begründen)?
  • Hinweise auf alte und neue Hunde-Dokumentationen
  • Infos zum Hund in der Kulturgeschichte der Menschheit, Hunde auf Gemälden und als Grabbeigaben, als Nahrung, Jagdbegleiter, Mode-Accessoire, Retter und Minensucher oder archäologische Funde zu Hunden.
  • Entwicklungen und Trends in der Hundemedizin (Geriatrie auch für Hunde?, physiotherapeutische Ansätze, neue Medikamente)

Vielleicht sollte ich mir aber auch einfach ein P.M.-Magazin zum Thema Hund abonnieren? :) Das hat aber keinen Diskussionsbereich. Kann @Mark nicht etwas Geld für Auftragsschreiberlinge, bzw. Online-Redakteure investieren, die hier im Forum gezielt eigene Infos oder Links erzeugen und zur Diskussion einstellen? Oder gibt es das schon woanders, so eine Hunde-Onlinezeitung mit Diskussions- und Beratungsbereich für die User? (Ich hab mit Social Media nicht viel am Hut.)

 

Aber da war ja auch was Neues vom Forumsteam geplant, bin gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb acerino:

 

@acerino

 

Es geht gar nicht um Hundeschulen.

Soll jetzt aufgrund des Meinungspluralismus CM relativiert werden in dem anderen Thread?

 

Es geht um No Gos und nicht um Neins. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb eudora:

Ich verstehe nicht, was du genau hiermit meinst. Kannst du das bitte erläutern?

 

Das Forum hat ja nicht nur eine Abwanderungswelle hinter sich. Früher haben sich weitaus mehr user auf den Weg gemacht und dem Forum den Rücken gekehrt. Ein immer gleicher Ablauf: Mitglieder, die zunächst miteinander harmonieren, nehmen Kontakt zueinander auf. Es entsteht reger Austausch. Eine Person aus der Gruppe gründet an anderer Stelle ein neues Hundeforum und nimmt zahlreiche Mitglieder dieses Forums mit. Früher waren das dann auch mal 200 auf einen Schlag.

 

Daran sieht man mal welche Aktivität hier herrschte.

 

Man war der Auffassung, dass man vieles besser machen würde. Vielfach schottete man sich jedoch (teilweise rigoros) ab. Die viel geforderte Meinungsvielfalt ging unter, wo man es selbst in der Hand hatte. Man konnte viele Restriktionen beobachten.

 

Die Ableger:

 

http://www.hundelexi.de/   (keine Aktivität mehr; es sind mal an die 170 User abgewandert)

 

http://www5.4pfoten-chat.eu/  (ganz vom Netz genommen; an die 200 User sind abgewandert)

 

http://www.hundeerziehung-abc.de/hundeforum/  (keine Aktivität mehr)

 

https://maulkorbfrei.wordpress.com/forum/  (eingestellt)

 

http://www.casaribian.de/  (Forum der ehemaligen Mods - weitestgehend keine Aktivität mehr; es waren etliche User abgewandert)

 

http://www.hunde-im-kontext.de/index.php/plattform  (Keine Aktivität mehr - große Abwanderungswelle)

 

https://www.rudelstellungen.eu/forum/index  (neigt sich dem Ende)

 

+ ... ein aktuelles, geschlossenes Forum.

 

Daraus kann man eigentlich nur den Schluss ziehen, dass gerade Meinungsvielfalt enorm wichtig für ein Forum ist. Auch wenn andere Meinungen einem nicht in dem Kram passen oder man User mitunter als nervend empfindet.

 

vor 1 Stunde schrieb Amaterasu:

Es geht gar nicht um Hundeschulen.

Soll jetzt aufgrund des Meinungspluralismus CM relativiert werden in dem anderen Thread?

 

In erster Linie geht es darum, im Gespräch zu bleiben. Man muss nichts relativieren, man sollte aber mit Augenmaß argumentieren.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,
dann melde ich mich mal als Ausgewanderte zurück :10_wink:
Ich lese hier öfter noch als Gast mit, habe mich damals entschieden hier nicht mehr aktiv mitzumachen, weil mir vieles auf die Nerven ging und ich die Diskussionskultur aber auch das Niveau des Forums als absteigend empfand.
Was mich auch sehr störte, war die Tatsache, dass automatisch jeder zufällige Beitrag hier im Forum per Robot auf Facebook generiert wurde und das mitunter bei Beiträgen, die sehr private Details von Usern preisgaben (persönliche Befindlichkeiten, Erkrankungen, Familiäres, Fotos, ppsychische Probleme oder Schlagabtäusche).
Das finde ich nach wie vor völlig daneben, ich bin selbst bei FB und suche mir ganz gezielt aus, was ich dort veröffentliche und was nicht.

Hier werde ich aber gar nicht gefragt, ich glaube auch, dass den meisten Usern gar nicht bewußt ist, dass die Beiträge hier regelmäßig auf FB zu lesen sind.

 

Was ich hier jetzt wahrnehme, ist ein Niveau, was über ein übliches Plauderforum nicht hinausgeht, es gibt wenig Themen, in denen es tatsächlich um Hunde geht, es dominieren Plauderthemen.

Die Diskussionen werden von den immer gleichen Leuten geführt, Hundetraining wird gebasht, Gesundheit- und Krankheitsthemen werden gar nicht beantwortet oder es zeigt sich, dass darauf nicht eingegangen werden kann, weil die Erfahrungen oder das Hintergrundwissen fehlen.

Erziehungs-und Verhaltensfragen werden ebenfalls mit den immer gleichen Stereotypen abgehandelt, so erscheint es mir.

Das ist wirklich schade für dieses Forum, aber ich kann echt nachvollziehen, dass viele Leute, die genügend Background hatten, dazu keine Lust mehr hatten oder haben.

 

Mark hat ja kürzllich den Versuch gestartet, Hundetrainer und Vetmediziner hier herzuholen, offenbar ist das nicht geglückt und darüber sollte man vielleicht auch mal selbstkritisch nachdenken, auch die können hier als Gast lesen und ob der Polar eine gute Vita für obige Gruppe ist?

 

Laikas hat es oben auf den Punkt gebracht, das sind Themen, die ein Hundeforum interessant machen, nicht ob Verhütung bei Männlein und Weiblein angebracht ist :10_wink:

Früher gab es diese Themen, die kontrovers diskutiert wurden, jetzt offenbar nicht mehr.

 

Fröhliche Weihnachten wünscht euch Gudrun, alias benno 0815

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mit Facebook stimmt ja so nicht, nur die 2000 Leute, die den Polar-chat auf fb geliked und abonniert haben bekommen den link zum Forum vorgesetzt. Wenn man da draufklickt geht es aus fb raus zum Forum.

 

Grundsätzlich finde ich es halt auch seltsam, wenn gesagt wird, es habe keine interessanten Themen. Es kann doch jeder ein Thema, das ihn interessiert eröffnen. Immer erwarten, dass andere es tun, ist schon nicht ganz fair.

 

Zu den 'zu vielen' Plauder- und Fotothemen kann ich einfach sagen, dass man sie ja nicht anklicken muss. Es gibt auch ganze Themenbereiche, die mich nicht interessieren, soll ich mich darüber ärgern, dass es andere spannend finden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...