Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mark

Überlegenswert

Empfohlene Beiträge

vor 16 Minuten schrieb benno0815:

Was mich auch sehr störte, war die Tatsache, dass automatisch jeder zufällige Beitrag hier im Forum per Robot auf Facebook generiert wurde und das mitunter bei Beiträgen, die sehr private Details von Usern preisgaben (persönliche Befindlichkeiten, Erkrankungen, Familiäres, Fotos, ppsychische Probleme oder Schlagabtäusche).
Das finde ich nach wie vor völlig daneben, ich bin selbst bei FB und suche mir ganz gezielt aus, was ich dort veröffentliche und was nicht.

Hier werde ich aber gar nicht gefragt, ich glaube auch, dass den meisten Usern gar nicht bewußt ist, dass die Beiträge hier regelmäßig auf FB zu lesen sind.

 

Das ist nicht richtig. Der "Polar" hat eine eigene Facebook Seite: https://facebook.com/Hundeportal

 

Dort werden keine Themen automatisch per Robot geteilt, sondern ausgewählte Themen ggf. manuell gepostet. Auf der offiziellen Polar FB Seite. Themen, die ohnehin frei zugänglich sind und die zudem von einer unbekannten Anzahl von irgendwelchen Hundehaltern an anderer Stelle ggf. auch geteilt werden. Früher gab es mal eine Testphase mit einem Dienstleister, der neue Themen dort "anteasert".

 

 

vor 20 Minuten schrieb benno0815:

Mark hat ja kürzllich den Versuch gestartet, Hundetrainer und Vetmediziner hier herzuholen, offenbar ist das nicht geglückt und darüber sollte man vielleicht auch mal selbstkritisch nachdenken, auch die können hier als Gast lesen und ob der Polar eine gute Vita für obige Gruppe ist?

 

Laikas hat es oben auf den Punkt gebracht, das sind Themen, die ein Hundeforum interessant machen, nicht ob Verhütung bei Männlein und Weiblein angebracht ist

 

Ein Hundeforum ist dann interessant, wenn alle Bereiche abgedeckt werden. Fachliche Themen genauso wie Plauderthemen. Man sollte nicht darauf schauen was andere machen, sondern selbst einfach aktiv werden. Du kannst Dich doch in den Themen, wo Du vertiefte Kenntnisse hast, Gudrun, einbringen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man kann viel von Technik Foren lernen. Da geht es zumeist um echte Hilfestellung. Das ist unglaublich wertvoll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 28 Minuten schrieb benno0815:


Ich lese hier öfter noch als Gast mit, habe mich damals entschieden hier nicht mehr aktiv mitzumachen, weil mir vieles auf die Nerven ging und ich die Diskussionskultur aber auch das Niveau des Forums als absteigend empfand.

 

:) Dann isses wohl doch nicht ganz so schlimm hier, ne?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb Mark:

Man kann viel von Technik Foren lernen. Da geht es zumeist um echte Hilfestellung. Das ist unglaublich wertvoll.

 

Aber bestimmt nicht im DSLR Forum... :ph34r: ...und damals war de.rec.fahrrad auch schon sehr übel... ich sag nur: Helm!

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum sollte ich das tun, Mark? Hundetrainer haben doch eh einen an der Klatsche und wollen allen nur das Geld aus der Tasche ziehen, oder etwa nicht? ;)

Zu Fb, früher war das aber automatisch, oder etwa nicht? Ich finde es trotzdem nicht gut, Maico, als bekennender FB-Gegner wird dort mit seinen Beiträgen geteilt, klar, damit bekommt man Traffic, aber ich finde schon, dass man hier fragen sollte, ob das gewünscht ist ;)

Mark, Du solltest mich nicht bitten, mich einzubringen, sondern Dir selbst die Frage stellen, warum dass hier immer weniger Leute tun und die Plauderthemen dominieren, Du hast die Möglichkeit, etwas zu ändern, nicht immer alles auf die User abschieben. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Twitter läuft auch noch was nebenbei, soweit ich weiß. Und diesen Laden mag ich auch nicht. Ich finde FB noch immer ärgerlich. Nebenbei finde ich immer noch, das zumindest ein Teil des Forums "privat" werden sollte, also nicht ohne Anmeldung einsehbar sein sollte.

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was die Hilfestellungen angeht sehe ich aber auch einen deutlichen Unterschied zwischen Technik und Hunden. Bei Technikfragen nehme ich ein Gerät gleicher Bauart und kann dann mit ziemlicher Sicherheit zuverlässige Ratschläge geben. Bei Hunden ist es so per Ferndiagnose wenn überhaupt dann nur mit sehr viel Vorsicht möglich, verantwortungsvoll zu raten. Dafür sind einfach viel zu viele Variablen im Spiel: Im Forum kennt man nicht den individuellen Hund, seine Vorgeschichte, Stärken, Schwächen etc - ebenso fehlt das komplette Hintergrundwissen zum Umfeld. Man weiß also nicht, wie sich der jeweilige Hund normalerweise verhält, äußert etc. Dann die Variable Hundehalter, wie genau beobachtet er, was hat er mitbekommen oder auch nicht, was interpretiert er dazu, durch welche Brille guckt er gerade. Nächste Falle, wie wird das, was Variable Hundehalter bei Variable Hund beobachtet hat, in Sprache übersetzt: Individuelle Ausdrucksweise, was wird genannt, was ausgelassen, was als selbstverständlich mitgedacht. Das ganze verkürzt in Schriftform, ohne Tonlage, ohne Gestik oder ähnliches. Nächste Variable, der Leser... Na gut, ich will das jetzt nicht im Detail weiterführen, aber der Punkt ist glaub ich klar, oder?

 

Gerade bei Gesundheitsfragen kann man eigentlich verantwortlicherweise meist nur sagen, lass den TA draufschauen. Ich jedenfalls würde nicht aufgrund einer Forenbeschreibung eine Diagnose oder gar einen Behandlungsvorschlag raushauen wollen! Gleiches, wenn auch nicht ganz so extrem, gilt für mich bei Erziehungsfragen. Wenn ich eines durch die Tätigkeit im Verein gelernt habe dann das: Die Erstbeschreibung eines Problems durch den Hundehalter ist in mindestens drei Vierteln aller Fälle komplett irreführend. Nur, dass man im Echtkontakt eben draufschauen, nachhaken, auch mal was antesten kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 36 Minuten schrieb Estray:

 

:) Dann isses wohl doch nicht ganz so schlimm hier, ne?

Ach, lass es doch einfach ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mh mit FB,  so ganz verstehe ich das nicht. Ich bin selbst auf FB, fand es trotzdem zunächst merkwürdig, als die Beiträge aus dem Forum dort gepostet wurden. Aber, das Forum ist offen. Jeder kann hier lesen. Deshalb ist es doch egal, woher die Leser kommen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Minuten schrieb benno0815:

Ach Eva, lass es doch einfach ;)

Hab doch recht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...