Jump to content
Hundeforum Der Hund
Zurimor

Gebrauch von Fremdwörtern

Empfohlene Beiträge

Minyok: "Wahrlich, wahrlich - der Sprachengebrauch heuer ist gar oft erbarmlich! Von der Wortengewalt einst'ger Zeiten weit entfernt, ja, was wird bloß auf Schulen noch gelehrt? Der Auffassungsgabe Umfang heute, das ist so kläglich und mager, Leute! Kein Wunder ist der Wunsch nach bunten Bilderflut, wenn es nicht mehr die Beherrschung der Sprache tut! smilie_les_069.gif"

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb benno0815:

Drück Dich doch bitte mal verständlich aus

 

Aber sie

 

vor 1 Stunde schrieb Silkies:

simplifizt

 

doch die ganze Zeit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb 2010:

 

Ah..wir sind gleich alt :)

 

 

Ähm, ich bin aber noch keine 2010 Jahre alt! :D 

Und bis auf Ohrlöcher bin ich auch noch relativ heile. :whistle:D 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb mikesch0815:

 

Hier wird nix tangential perforiert!

 

 

oder doch ???

 

vor 7 Minuten schrieb Fiona01:

 

Und bis auf Ohrlöcher bin ich auch noch relativ heile. :whistle:D 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Minuten schrieb Fiona01:

 

Ähm, ich bin aber noch keine 2010 Jahre alt! :D 

Und bis auf Ohrlöcher bin ich auch noch relativ heile. :whistle:D 

 

 

 

 

Peripher  tangieren

Jugendsprache 1978

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

smilie_girl_081.gif

 

 

 

Hups, da bist du mir dazwischen gerutscht,  2010.

 

1978 wär toll. :D 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Stunden schrieb Silkies:

Der Konsens ist hier also, Fremdwörter & Fachbegriffe werden gesehen zwischen "völlig ok" und "je mehr desto besser", hab ich das richtig? Denn falls ja würde ich selbstverständlich sehen, dass ich meinen Sprachgebrauch auch entsprechend angleiche. Immerhin will ich ja niemand mit simplifizter Ausdrucksweise brüskieren.

 

Ich fände es einfach schön, wenn sich jeder so ausdrücken könnte, wie es für ihn natürlich ist. Dass das nicht bei allen gleich ist, ist normal. So what. 

Es ist ja nun auch nicht so, dass es sich bei den meisten Beiträgen hier um wissenschaftliche Abhandlungen halten würde. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Schön ist, was dem Gebrauch dient

      Ein schönes altes Motto, das leider viel zu wenig beachtet wird in der modernen Hundezucht. Mein Herz schlägt für die Gebrauchshunderassen und hier vor allem für DSH und Dobermann.  Hier mal meine aktuellen Begleiter in Wort und Bild.   Mr Ekko, geboren 2009 Deutscher Schäferhund aus dem SV mit über 80% des oftmal so hochgepriesenen Ostblutes. Ich bin damals lieder auch auf das Märchen vom gesunden Ostblut reingefallen.   Ein

      in Hundefotos & Videos

    • Was bedeutet Leine für Euch - und wann macht Ihr davon Gebrauch

      Da im Ausgangsthread http://www.polar-chat.de/hunde/topic/57039-wer-kann-seinen-hund-ohne-leineschlepp-oder-flexi-meistens-freilaufen-lassen/ noch weiterer Klärungsbedarf bestand, geht´s hier nahtlos weiter unter neuer Überschrift mit dem ersten abgetrennten Beitrag:     Da steht doch auch "meistens"   Und es war eine Frage bezogen auf einen anderen Thread - weil eben viele ihre Hunde nicht frei laufen lassen (können), bzw nur in begrenzten Gebieten. Eine reine "ist-Analyse".     Higgin

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hat jemand eine Kindermatratze als "Korb" in Gebrauch?

      Huhu Fories, wie schon oben im Betreff steht, Hat jemand von euch eine Kindermatratze in Gebrauch? Ich hatte schon mal ein Thread wegen einem Hundekorb eröffnet, Dieser hier Ich kann mich zwar zwischen dem von Simone und der Original Kudde immer noch nicht entscheiden, aber es war damals auch schon ein Gedanke eine Kindermatratze zu nehmen. NUR, da wollte ich mal fragen, wie ihr diese vor Schmutz und "Geruch" schützt. Klar ein Spannbetttuch drüber, Aber normalerweise riecht ein Hundekissen

      in Hundezubehör

    • Gebrauch einer Reizangel?!

      Hallo ihr Lieben. Ich bin gerade bei hundeversand.de auf die Reizangel gestoßen. Dort wird in einem Video gezeigt wie man die Reizangel einsetzten soll. http://www.hundeversand.de/action/spielzeug/reizangelprodukttest.php Ich habe aber neulich gehört, dass man den Hund (anders als im gezeigten Video) niemals die Beute erwischen lassen soll. Was stimmt nun? Auf der anderen Seite ist es meiner Meinung nach doch auch eine gute Übung, wenn der Hund die Beute gefangen hat, sie dann wieder abgeb

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.