Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Mark

Two things will change a lot ... ? ... !

Empfohlene Beiträge

Fiona01   

Ich mache mit, muss durch mein Nierenproblem ja sowieso an meine Ernährung ran. 

 

Im Moment verwehre ich mich etwas gegen die Beerenfrüchte, auch wenn die gerade zum Superfood gezählt werden, weil die keine Saison haben und Apfel roh ist auch nicht so meins. Den kann ich aber schon eher verkraften. 

Eine Frage, könnte man Leinsamen auch durch Flohsamen ersetzen? Wenn der geschrotete Leinsamen den Sinn hat, im Darm zu quellen und zum Abführen gut ist, müsste Flohsamen doch auch gehen, oder nicht? Habe da noch ein klein wenig Rest, den ich beigeben würde. ;)

 

Mandelmus habe ich eben zum ersten Mal probiert. Finde ich seeehr lecker und schön rauchig. Als Nüsse habe ich Cashews gekauft. Meine Favoriten- ;)

 

Sag mal bitte, Mark, wie stehst du zu getrockneten Früchten als Dreingabe? Ich hätte da noch Datteln, die ich mit verwurschteln könnte und wegen der Süße, vielleicht noch ein paar Rosinen oder so? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Estray   
(bearbeitet)
vor 1 Stunde schrieb Mark:

Hauptsächlich geht es um die Wirkung von Leinsamenschrot, Chia, Nüssen, Äpfeln und 100% Kakao. In Kombination.

 

Möglichst nichts ersetzen ... :2_grimacing:

 

Am besten genau so zubereiten, garniert mit Beeren, Mandelmus etc. wie im Eingangsbeitrag beschrieben.

 

 

Aber es geht doch alternativ getreidefreies Brot? Nicht jeder kriegt diese Pampe morgens runter, kann ich aus eigener Erfahrung berichten. :3_grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fiona01   

Oha, Nachtigall ick hör dir trapsen. :D 

Vielleicht sollte ich heute Abend schon mit einem Teil eine Art Trockenübung machen. ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mark   
vor 7 Minuten schrieb Estray:

 

Aber es geht doch alternativ getreidefreies Brot? Nicht jeder kriegt diese Pampe morgens runter, kann ich aus eigener Erfahrung berichten. :3_grin:

 

No, es geht nur so ... getreidefreies Brot ist keine Alternative für den 7 Tage Test.

 

Nur 7 Tage. 

 

Zu beobachten wie der Körper darauf reagiert ist total spannend.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fiona01   

Wenn man sich mal die Vitalstoffe der einzelnen Komponenten anschaut, macht das auch Sinn mit der Zusammenstellung. Ich hätte halt mit den getrockneten Früchten noch ein Toping eingeräumt, aber für sieben Tage kann ich mir das auch klemmen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karlotte   
vor 22 Stunden schrieb Mark:

Verzichte auf sämtliche Milchprodukte (Milch, Quark, Käse etc.)

 

Dieser Verzicht bezieht sich doch auch nur auf das Frühstück, oder soll man ganztägig keine Milchprodukte zu sich nehmen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mark   
vor 14 Minuten schrieb Karlotte:

oder soll man ganztägig keine Milchprodukte zu sich nehmen?

 

Ganztätig ... 7 Tage ohne Milchprodukte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mark   
vor 2 Stunden schrieb Fiona01:

Eine Frage, könnte man Leinsamen auch durch Flohsamen ersetzen? Wenn der geschrotete Leinsamen den Sinn hat, im Darm zu quellen und zum Abführen gut ist, müsste Flohsamen doch auch gehen, oder nicht? Habe da noch ein klein wenig Rest, den ich beigeben würde.

 

Nein, Leinsamenschrot (Schrot ist wichtig ... keine ganzen Leinsamen nehmen) kann keinesfalls durch Flohsamen ersetzt werden.

 

vor 2 Stunden schrieb Fiona01:

Mandelmus habe ich eben zum ersten Mal probiert. Finde ich seeehr lecker und schön rauchig.

 

Mandelmus sollte ungesüßt sein.

 

vor 2 Stunden schrieb Fiona01:

Sag mal bitte, Mark, wie stehst du zu getrockneten Früchten als Dreingabe? Ich hätte da noch Datteln, die ich mit verwurschteln könnte und wegen der Süße, vielleicht noch ein paar Rosinen oder so? 

 

Keine getrockneten Früchte. Das sind wahre Zuckerbomben. Nimm einfach anderes Obst (Mandarinen, Kiwi, ect). Wichtig ist nur den Apfel (!) nicht wegzulassen.

Der Apfel ist unverzichtbar in der Kombination.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KleinEmma   

Bin gespannt. Ich komme vor Samstag nicht zum Einkaufen. Sonntag werde ich dann das 7-Tage-Experiment starten. Vielleicht habe ich Glück und Aldi hat Leinsamen. Die haben ja diese Bioprodukte (die eventuell nicht Bio sind, weiß ich :) ).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gebemeinensenfdazu   

Frisch gequetschter Leinsamen müßte auch gehen, wenn du so einen Flockenquetscher hast.  Das Leinöl wäre dadurch innerhalb der Lagerungszeit weniger teiloxidiert. @Juline hatte in einem Thread einmal etwas daüber herausgefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos