Jump to content

Two things will change a lot ... ? ... !

Empfohlene Beiträge

AlexT   

Bin gespannt wie der cGT Wert nach 1-2 Monaten aussieht... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gebemeinensenfdazu   
(bearbeitet)
vor 3 Stunden schrieb Mark:

das Verhältnis LDL/HDL noch nie so günstig

OT: Anmerkung.: Das freut mich sehr für deine Kollegin! Als Ergänzung/Anregung -

Das LDL/HDL Verhältnis ist nur bedingt aussagekräftig. Es kommt maßgeblich darauf an wie potent das HDL ist (Lifestylefaktoren beeinflussen dies maßgeblich, weshalb gut möglich ist, daß diese Ernährungsänderung positiv beiträgt)

http://theses.gla.ac.uk/8277/1/2017AlkandariPhD.pdf

https://en.wikipedia.org/wiki/ApoA-1_Milano (besonders potent)

Man kann HDL mit Niacin steigern, aber es wird deshalb nicht die gewünschte Wirkung erbringen- bei Dialysepatienten hat sich die Steigerung dieses wenig potenten HDL sogar als schädlich erwiesen. Falls bereits arteriosklerotische Veränderungen vorliegen, ließe sich der gesundheitliche Wert des HDL anhand eines Rückgangs angiologisch messen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Fiona01   
vor 8 Stunden schrieb KleinEmma:

 

Naja, wir haben hier nicht die große Auswahl an Brot. Es war das Vollkornbrot von Aldi, das wir immer kaufen. Ob das nun tatsächlich Vollkorn ist oder nur ein paar Körner im gefärbten Weißmehl geworfen wurden - das weiß ich ehrlich gesagt nicht.

 

 

 

Hallo Marion,

 

dieses Dinkelbrot kann man auch sehr gut backen und es muss auch nicht gehen, vielleicht ist das noch was für dich? 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
KleinEmma   

Danke @Fiona01. Habe ich mir ebenfalls abgespeichert. Ich schreibe mir nun am Wochenende mal alle Rezepte in mein handgeschriebenes Backbuch (jahaaa, so was habe ich noch :D ) und schaue dann mal, welche Zutaten ich hier bekomme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mark   

Wer noch etwas mehr für seine physische und psychische Gesundheit tun will: Ausdauersport ... 

 

 

 

Prävention ist besser als Heilen ... weiß man immer erst dann, wenn man mal richtig krank wird. Dann wird einem sowas schlagartig bewusst, bewusst wie wichtig Gesundheit ist. Gesundheit steht ganz oben, denn ohne Gesundheit ist alles nichts. 

 

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Luise   

Für alle, die Cortison nehmen , ist  Das  vielleicht interessant. 

Geht um Kurkuma.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ferun   

Ich muß hier mal eine Warnung ausspreche, der Frühstücksbrei macht süchtig!!!! (Ich nehme nicht an das es an den paar Hanfsamen liegt :D)

 

Heute Morgen mal normal gefrühstückt, heute Mittag Hunger und Müdigkeit und nun statt wie geplant Pizza zu essen,

sitz ich hier und esse lieber Frühstücksbrei. Verrückt. :lol:;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mark   

Ab morgen startet meine Frisörin :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gatil   

Ich war jetzt drei Tage im Hotel und habe mit sehr gutem Appetit Rosinenbrötchen mit Butter und Schinken incl. Frühstücksei verdrückt.

Sehr lecker, aber:

nach dem Pampenfrühstück fühle ich mich wesentlich besser und es hält deutlich länger vor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Fiona01   
(bearbeitet)

Stimmt Ferun. :) 

 

Ich bin ohne Unterbrechung dabei und mag dieses Frühstück wirklich gerne. Das sehe ich auch als Bedingung dafür an, es essen zu können. Würde es mir gar nicht, oder nur so "lala" schmecken, hätte ich es schon an den Nagel gehängt. Aber dieses körnig-glitschige plus Obst schmeckt mir und selbst mein Mann, der eher so der Typ "Hausmannskost" ist, isst es jeden morgen, allerdings mit etwas Honig gesüßt. 

 

Was ich jetzt doch geändert habe ist, dass ich den Brei mit Birne esse. Von Äpfeln bekomme ich tatsächlich Hunger. Deshalb baue ich den Apfel als zweites Frühstück ein und wenn dann Hunger aufkommt, ist auch schon fast Mittagessenszeit. :)

 

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Was ich allerdings merke ist, dass ich nicht ohne Kohlenhydrate klar komme. Ich weiß nicht, ob das mit der derzeitigen Kälte zutun hat, oder aber an meinen Nieren liegt, aber ich muss irgendwann am Tag Kohlenhydrate essen, sonst friere ich. 

Den Rest wegzulassen, Fleisch, Milchprodukte und auch noch einige andere Dinge, macht mir dann wieder gar nichts aus. 

 

Und die Waage geht auch weiter nach unten. 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos