Jump to content
Hundeforum Hundeforum
Mark

Two things will change a lot ... ? ... !

Empfohlene Beiträge

Meine Tierärztin ist übrigens letztes Jahr auch auf das Frühstück umgestiegen :)

 

Ich muss sie mal bei Gelegenheit fragen, ob sie es durchgehalten hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Stunden schrieb Kaskalina:

 

in einer Woche???

 

Ja, in einer Woche! :) 

 

Mark schrieb in einem der vorherigen Beiträge, dass man durch diese siebentägige Kur wieder eine gesunde Darmflora erhält. Da sind wir aber eigentlich gar nicht so wirklich drauf eingegangen. 

 

Ich habe mir dann mal diese Seite angeschaut, wo wirklich viel über eine gesunde Darmflora und wofür sie gut ist, steht. Unter anderem (weiter unten) auch, dass eine gesunde Darmflora tatsächlich auch schlank macht. Klick mich!

 

Ob jetzt das schon bei mir zutrifft, oder aber die Faktoren, die Mark hier immer wieder erklärt hat und die ich auch beschrieben habe, so werden alles in allem Kalorien einspart und auch die gute Verdauung, die mit dem Essen hier einher geht, sich positiv auf mein Gewicht auswirken. :)

 

Herzlichen Dank für die Dinge - das Frühstück - , die jetzt tatsächlich eine Menge verändert haben, Mark. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jedenfalls ist es toll, dass einige mitmachen!  :):):)

 

Erst kürzlich habe ich mit einem Bekannten von der Uni darüber gesprochen, der auf dem Gebiet über vertiefte, wissenschaftliche Kenntnisse verfügt. Er findet das Experiment klasse. Er hält die Zusammensetzung des Frühstücks für nahezu optimal. Auch den Verzicht auf Milchprodukte hält er für folgerichtig.

 

Je länger man durchhält, desto mehr positive Effekte stellen sich ein. Man muss sich selbst genau beobachten:

  • Verdauung
  • Hautbild, Talgproduktion
  • Augen
  • Müdigkeit
  • Heißhunger / Hunger

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klingt interessant - aber für Menschen, die einfach keine "Morgenesser" sind, wohl nicht so ganz der richtige Ansatz ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich esse weiterhin Brot, aber wesentlich weniger als vor diesem Experiment (das ich ja weiterhin mache). Heute habe ich z.B. mit meinem Mann sehr spät gefrühstückt. Ich hatte aber morgens schon mein Frühstück, nämlich diesen Brei. Beim Spätstück habe ich dann nur eine kleine Scheibe Brot und ein Ei gegessen. Das macht mit dann aber nichts aus, sprich: Ich werde dadurch nicht müder.

 

Seit Start der Umstellung auf dieses andere Frühstück bin ich fitter. Und der Heißhunger ist gar nicht mehr aufgetaucht. Sonst hatte ich nachmittags richtig Schmacht auf was Süßes. Jetzt greife ich lieber zu Obst - und auch wenn Fruchtzucker nicht so gesund ist, immer noch besser als anderes Zuckerzeugs.

 

Ich mache auf jeden Fall weiter.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So heute mal ausprobiert. Schmeckt ungewöhnlich und glibberig :huh:

Werde es diese Woche durchziehen und schauen was passiert.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Silkies

 

Früher hatte ich morgens auch kaum Hunger. Wenn ich etwas gegessen habe, dann meist Stuten mit Käse. Ich hätte auch komplett ohne Frühstück auskommen können. Danach hatte ich eigentlich immer Hunger. Seit Oktober 2016 esse ich nun jeden morgen den "Brei". Mit wachsender Begeisterung. 

 

Man könnte aber auch zu einer anderen Tageszeit den Ernährungsvorschlag integrieren - 7 Tage sind ja keine lange Zeit. :2_grimacing:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wegen Kakaounverträglichkeit, Fruktosemalabsorption und ein paar Allergien habe ich das sehr heruntergeschraubt- ist wirklich weit weg vom Original.

Heißt weniger und andere Früchte, ein paar Mandeln, keine Nüsse, ungesüßter Sojajoghurt, gequetschte Leinsamen und Chiasamen. Letztere hatte ich noch nie wirklich probiert, werde ich aber sicher beibehalten. Den Rest habe ich früher schonmal länger als Frühstück gehabt, das war auch eigentlich gut, aber irgendwann hatte ich das schlaufen lassen.... Die Sättigung und Verträglichkeit überzeugt mich, selbst meine "Fälschung" hat bisher wirklich positive Wirkung gehabt.

Irgendwie verspüre ich noch den Drang gequetschten Mohn darüberzukippen, ich hoffe das macht nichts kaputt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich muß leider erstmal pausieren. Hab Migräne und da klappt das mit essen nicht.

Mache aber weiter wenn es mir besser geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wünsche dir eine gute Besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.