Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mark

Two things will change a lot ... ? ... !

Empfohlene Beiträge

vor 1 Stunde schrieb Laikas:

Der Hype vor 30 Jahren um die elenden Ballaststoffe hat mir gar nicht geholfen, denn mich macht Weizen auch krank.

 

Daher ist das Frühstück auch getreidefrei. Weizen sollte man eh möglichst weglassen. Ein Brötchen ist letztlich nichts anderes als Zucker ... Zucker, der direkt ins Blut marschiert, zu massiven Blutzuckerspitzen führt, hungrig macht nach 3 Stunden usw. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Mark Ich nehme an Du kennst keine Antworten auf meine Fragen, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Wilde Meute:

Also kann man die Walnüsse komplett durch Mandeln ersetzen?

 

Ja, Mandeln sind top!

 

vor 3 Stunden schrieb Wilde Meute:

Und einen Ersatz für die Leinsamen? Nur Hanfschrot (gibt es das?) macht wahrscheinlich keinen Sinn, oder?

 

Durch mehr Chia in erster Linie ... Hanfsamen dazu schroten ist auch ok, wenngleich auch nicht so optimal wie Leinsamenschrot.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke. Aber eine richtige Alternative zu Leinsamen gibt es glaube ich tatsächlich nicht, echt schade.

Ich werde mal testen ob ich Mandeln in der Menge gut vertrage. Mandelmus habe ich früher oft gegessen.

Chia ist tatsächlich kein Problem, da hatte ich mich ganz vorsichtig rangetastet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie läuft's bei den Teilnehmern? Alles gut vertragen bislang? :117_eyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei mir alles gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, hier ist auch alles gut. :)

 

Ich muss mich nur selbst daran erinnern, morgens wieder mehr zu trinken, denn wenn die Sämereien quellen sollen, brauchen sie ja auch Flüssigkeit.

Und ich achte wieder stärker auf die Zutatenliste der Lebensmittel wegen der Milchprodukte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich werde ab Mittwoch auch mit machen. Mir fehlt der Leinsamenschrot. Den kann ich erst morgen holen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jetzt merke ich bei mir, dass mein Körper Giftstoffe/Stoffwechselprodukte über die Haut, als unserem größten Ausscheidungsorgan ausscheidet, denn ich bekomme gerade kleine Unreinheiten. http://www.achim-achilles.de/gesundheit/laufen-a-gesundheit/30368-hauptsache-haut-10-fragen-zu-den-funktionen-der-haut.html

Bei mir ist die Entgiftung durch die Nieren ja eingeschränkt. 

 

Dadurch, dass ich mit dem Rauchen aufgehört habe, kenne ich das aber auch schon. ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn man noch ein wenig darauf achtet mehrmals pro Woche (eigentlich täglich) Leinöl, natives Olivenöl, Rapsöl zu sich zu nehmen tut man seiner Gesundheit noch mehr Gutes.

 

Alle anderen Öle, insb. Sonnenblumenöl sind nicht empfehlenswert und befeuern eher Entzündungsprozesse. Das Verhältnis Omega 3 zu Omega 6 Fettsäuren ist da schlecht. Omega 6 Fettsäuren = Entzündungen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.