Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Zurimor

Wieviel Banane für einen Hund?

Empfohlene Beiträge

Suhna liebt Bananen und ich frag mich, wie oft man die füttern darf. Sie wiegt jetzt schätzungsweise um die 25kg. Ich geb ihr die eigentlich gern vorm Rausgehen, damit sie was im Magen hat, Futter gibt's erst hinterher, aber wie viel Banane ist in Ordnung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube das ist eine Frage für @DerOlleHansen? Oder verwechsle ich da etwas?

 

Och persönlich finde Banane etwas sehr zuckerlastig, Zucker können Hunde nichz so gut verarbeitem

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Collie (30kg), bekommt auch Banane. Wie oft weiß ich gar nicht. Aber er haut sich immer  3 rein. Die Borderbane bekommt 2. die Hühner stehen auch drauf.

Nur ich krieg keine ab.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein mir bekannter Labrador bekommt täglich eine halbe Banane.

Viel mehr würde ich auch nicht füttern, weil sie auch verstopfen können und viele Kalorien haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Galgetten essen auch gerne Banane, sie bekommen jede eine halbe mit ins Futter (nicht täglich).
Die Kalorien können sie immer gut gebrauchen ;):D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Suhna ist ja noch im Wachstum, deswegen mach ich mir um Kalorien erstmal nicht so viel Sorgen. ;)

@2010Aber nicht täglich, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe gerade mal in Natural dog food nachgeschlagen, dort stehen keine Einwände gegen Bananen, sie sollten etwas überreif sein, sie wirken entzündungshemmend und wirken sich gut auf die Darmschleimhaut aus, steht da ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Stunden schrieb Zurimor:

Suhna ist ja noch im Wachstum, deswegen mach ich mir um Kalorien erstmal nicht so viel Sorgen. ;)

@2010Aber nicht täglich, oder?

 

Nein, täglich nicht.

Puh wie oft....1 bis 3 mal im Monat ungefähr. (das ist geschätzt, aber kommt hin) Jetzt habe ich keine im Haus.

Ich hab ja schon mal irgendwo geschrieben, dass der Collie denkt, Bananen seien Hundefutter.  Es gab oder gibt ein Hundefutter, welches mit  Bananen den Kohlenhydratanteil abdeckt. Das fand ich so klasse, dass es seitdem hier auch Bananen als Mahlzeit gibt. Meine bekommen dann (siehe oben) ganze Bananen. Der Collie verträgt locker 3 Bananen und würde noch mehr wollen. Mehr finde ich dann aber auch zu viel. Ich habe auch schon mal Hundetraining mit Bananen in meinem Verein gemacht :)  Fanden alle total irre, ich hatte einfach Leckerchen vergessen, aber bananen eingekauft. Ist nur megaunpraktisch, weil Banane in den Händen  "glibscht". Da meine Hunde auch immer eher eine Kalorie mehr brauchen, weil sie so agil sind, sind Kalorien kein Problem. Den Zuckergehalt sehe ich "etwas " kritischer. Täglich würde ich keine Banane füttern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Minuten schrieb 2010:

Es gab oder gibt ein Hundefutter, welches mit  Bananen den Kohlenhydratanteil abdeckt.

Das hört sich nach Kochbanane an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bestesfutter Fenrier | mit Banane | gluten- & getreidefreies Hundefutter

Das meinte ich.

Ja, wahrscheinlich Kochbanane.

Hab mal angefregt.

Das Futter fand ich ganz gut, hatte ich mal für irgendeinen Urlaub gekauft.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Warum ist die Banane krumm?

      ...warum nur?   so auch mal testend Maico

      in Verbesserungsvorschläge

    • BIETE: 3 X 2,5KG Bosch Soft Hühnchen mit Banane

      Biete hier 3x 2,5 Kg Bosch Soft Futter an MHD August 2017   Wer mag bekommt noch einen angebrochenen Sack gratis dazu.   Abholung wäre in 44879 Bochum   Preis VB

      in Suche / Biete

    • Nachsuche - nu ist mein Hund "Banane"...

      Moin! Gestern Abend wurde mein GöGa Zeuge bei einem Wildunfall. War so gegen 23 Uhr, es war schon dunkel. Er war mit Paula auf den abgemähten Äckern hier unterwegs und da hats gescheppert. Er ist gleich hin um zu helfen. Soweit so gut. Nachdem die Polizei da war (Dienststelle ist 5 Autominuten weg, die waren ratzfatz da), musste das Unfallopfer auf vier Beinen gefunden werden. Anstelle den Jagdpächter gleich anzurufen, haben die Polizisten meinen Mann gebeten, das Tier mit Hund aufzuspüren Paula läuft gerne Fährte, sie bekommt von mir eine Fährte gelegt (i.d.R. ein Stück Pansen an einer Schnur, den Pansen leg ich dann ans Ende der Fährte) und darf dann suchen - und verspeisen. Tja, den toten Bock hat Paula innerhalb von einigen Minuten gefunden, er war Mausetot. Er ist noch erstaunlich Weit ins Feld gelaufen und dort umgekippt. Sie war gott sei Dank an der Schlepp, sonst hätte sie ihn vermutlich angenagt. Der Weg zurück war für meinen Mann die Hölle - sie sprang in der Gegend rum, Biss in die Leine, drehte um - immer Richtung Bock. Völlig Banane. Heute das Gleiche. Wir wollten los, sie wollte Richtung Unfallstelle. Und hat an der Leine keine Ruhe gegeben... Wie groß ist meine Chance, dass Paula wieder normal im Kopfe wird? Sollte ich nochmal zur Fundstelle gehen und ihr zeigen, dass das Reh längst weg ist? Oder eine Fährte zur Fundstelle legen und sie dort das Stückerl Pansen fressen lassen? Oder die Fundstelle längere Zeit meiden? Ich fand ihr Gebahren heute morgen echt nicht lustig. Nicht ansprechbar, aufgedreht ohne Ende. Ich hab sie an der Schlepp (bin ja nicht deppert, nachdem mein Mann erzählt hat, wie sie gestern abgegangen ist, hab ich sie vorsichtshalber angeleint) einfach in meine gewählte Richtung gezogen. Wenn sie anstandslos folgte, hab ich sie gelobt. Ist euch sowas auch schon mal passiert?

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Bestes Futter Fellow-Banane/Magic-Banane

      hat jemand von euch erfahrung mit den beiden futtersorten?? möchte eins dvon bestellen!! [sMILIE][/sMILIE]

      in Hundefutter

    • 3 kg Bestes Futter Giant Banane

      Hallo, da wir ja bald umziehen, möchte ich nicht unnötiges Zeug mitnehmen. Shakira frisst es sowieso nicht so gerne. Es sind ca. 3200kg Das Futter war immer gut verschlossen , es riecht noch sehr lecker und frisch! Wir brauchen ja jeden Euro... - aber will ich kein Geld verlangen - es ist nur noch bis zum 15.09. haltbar - und lieber ist mir, dass es noch ein Hund frisst , als dass ich es wegschmeissen muss. Vielleicht gegen ein Spieli - Quitschie - für die die aus Berlin kommen und es sich abholen? Versand käme 4,30 über Hermes.

      in Suche / Biete


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.