Jump to content
Hundeforum Der Hund
beowoelfchen

Wintermantel für das Föxchen

Empfohlene Beiträge

Schwarmintelligenz: Foxi bräuchte einen neuen Wintermantel. Möglichst zumindest Wasserabweisend und gefüttert. Problem: Er sollte auch ohne Gummibänder hinten gut sitzen und die Hüfte zumindest teilweise abdecken. An schlechten Tagen bekommt sie kein Bein zum Anheben hoch und gerade dann sollte sie gut gewärmt raus gehen können.

 

Wir haben den günstigen von Zooplus (glaube ich) 

27226062199_61a73517e0_h.jpg

 

der aber ohne Gummibänder hinten schlecht sitzt. Optimal ist der Softshellmantel von Wolters, aber in dem Design gibt es vom Hersteller keine Wintermäntel (bzw. nur mit Klettverschluss, der aber überall miserable Bewertungen bekommt).

 

Jetzt ihr: Vorschläge? :)

 

Von Sofa dog Wear gibt es den Feed Comfort, der super aussieht, aber laut Maßtabelle nur bis eine Nummer zu klein zu haben ist. Und gerade im hinteren Rückenbereich sollte er ja lang genug sein.

 

PS: Von Hurrta hat sie den Regenmantel, der rutscht aber ständig zur Seite, warum auch immer. Den Wintermantel würde ich also eher nicht nehmen wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben Mäntel von Stock und Stein Wear. Es gibt verschiedene Modelle. Mailo hat einen Regenmantel und für untendrunter eine Thermojacke. Wird mit Druckknöpfen verbunden.

Der Mantel hat zwar hinten Gummis, doch er sitzt auch ohne perfekt. 

Leider nicht ganz günstig:mellow: Aber bisher die besten Mäntel, die wir hatten. Und kann das ganze Jahr überverwendet werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht wäre das ja was für's Föxchen?

 

Klick mich

 

Ist leider ganz schön teuer...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Bimbam:

Vielleicht wäre das ja was für's Föxchen?

 

Klick mich

 

Ist leider ganz schön teuer...

 

Den habe ich auch schon abgespeichert. Frage mich nur, ob das mit dem Fleece eine gute Idee ist. Das Sauerland ist ja eine recht feuchte Gegend. Saugt sich das nicht irgendwann voll?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kleine OT Frage: Sind die Gummibänder also hinten an den Mänteln um die Beine durchzustecken? Ich frag mich schon ne Weile was ich damit machen soll...

 

Finchen hat den Hurtta Summit Wintermantel ^_^ Der rutscht bei ihr nicht rum, aber den Regenmantel kenne ich nicht. (Wobei die sich ja nicht so stark unterscheiden.) Gefüttert ist er und Wasser perlt ab.

 

Für Windhunde gibt es doch so Pullis oder Mäntel die auch die einzelnen Beine umschließen. Vielleicht wäre das etwas für Foxi? Wenn's das in ihren Maßen gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb Loko12:

Wir haben Mäntel von Stock und Stein Wear. Es gibt verschiedene Modelle. Mailo hat einen Regenmantel und für untendrunter eine Thermojacke. Wird mit Druckknöpfen verbunden.

Der Mantel hat zwar hinten Gummis, doch er sitzt auch ohne perfekt. 

Leider nicht ganz günstig:mellow: Aber bisher die besten Mäntel, die wir hatten. Und kann das ganze Jahr überverwendet werden.

 

Dann bräuchte ich also den 4 Season Master plus Coldmaster? Eigentlich ist die Idee nicht schlecht, wenn wir nicht inzwischen gute Regenmäntel hätten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm... wir hatten hier ja auch die Mäntel von Wolters für das Ömchen. Ich fand auch die Wintermäntel in Ordnung. Warm halten Sie auf jeden Fall! Wenn Foxi der Softshellmantel gut passt, solltest du auf jeden Fall mal den Wintermantel probieren. 

 

Kürzlich hatte ich hier den Ferrari der Wintermäntel von Hurtta. Der hat mich echt überzeugt! Ich habe ihn aber zurückgeschickt, weil er für Esmi "zu viel des Guten" war. Wir haben dann den Softshell-Wolters behalten. 

 

Ganz warm und vor allem an den Hinterbeinen ganz anschmiegsam. Da braucht es die Gummibänder gar nicht. Wenn ich nochmal was ganz warmes, kuscheliges brauchen sollte, bestelle ich den noch mal. 

 

https://www.tiierisch.de/produkt/hurtta-wintermantel-fuer-hunde-summit-parka

 

 

Uuuups... habe gerade erst deinen Zusatz gelesen, dass Hurtta rausfällt. Schade! 

 

Den hier hatte ich auch bestellt. Etwas störrischer, als der Hurtta, aber auch nicht verkehrt und etwas länger an den Hinterbeinen geschnitten... 

 

https://www.tiierisch.de/produkt/hunter-hundemantel-uppsala-cozy

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb Naschkatze:

Kleine OT Frage: Sind die Gummibänder also hinten an den Mänteln um die Beine durchzustecken? Ich frag mich schon ne Weile was ich damit machen soll...

 

Finchen hat den Hurtta Summit Wintermantel ^_^ Der rutscht bei ihr nicht rum, aber den Regenmantel kenne ich nicht. (Wobei die sich ja nicht so stark unterscheiden.) Gefüttert ist er und Wasser perlt ab.

 

Für Windhunde gibt es doch so Pullis oder Mäntel die auch die einzelnen Beine umschließen. Vielleicht wäre das etwas für Foxi? Wenn's das in ihren Maßen gibt.

Genau, die Hinterbeine sollten durch die Gummibänder. Geht aber halt manchmal nicht und bei Foxi rutscht es dann. Bei den Mänteln und Pullis mit Bein muss man ja ein Bein anheben, um einzusteigen. Genau das geht aber nicht mehr. Dann kippt sie unter Umständen um wie ein Stein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten schrieb beowoelfchen:

 

Den habe ich auch schon abgespeichert. Frage mich nur, ob das mit dem Fleece eine gute Idee ist. Das Sauerland ist ja eine recht feuchte Gegend. Saugt sich das nicht irgendwann voll?

 

Hm, ich hab ja keinen "Mantelträger", aber viele Outdoorklamotten für Menschen sind ja auch aus Fleece.

Sollte also schon funktionieren.

Da kennen sich aber die Windhundhalter sicher besser aus :2_grimacing:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb beowoelfchen:

 

Dann bräuchte ich also den 4 Season Master plus Coldmaster? Eigentlich ist die Idee nicht schlecht, wenn wir nicht inzwischen gute Regenmäntel hätten.

Da gibt es auch noch den Wintermaster- krasser Preis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.