Jump to content
Hundeforum Der Hund
BastisWunderland

Ich möchte auch mal Rasse raten...

Empfohlene Beiträge

 

vor 17 Minuten schrieb BastisWunderland:

wozu so ein paar Fotos hier doch gut sein können

Das Geschirr ist nicht optimal für die Bewegung - vor allem nicht im Wachstum- bitte nehmt ein Führgeschirr- die Norwegergeschirre sind nicht besonders ergonomisch....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Stunden schrieb 2010:

Ich finde, dass die durchtrittst aussehen und würde, wenn es nicht nur auf dem Bild so aussieht Kollagen zufüttern.

 

Die Vorderbeine sind mir auch ins Auge gefallen. Hoffentlich hat er keine ED

@2010 Was hat es mit Kollagen auf sich? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke, dass Labrador-Berner Sennen-Hovi stimmen könnte. Hast du Kontakt zu den Wurfgeschwistern? 

Wie sah denn die Mutter und die Geschwister aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe von Leuten mit so jungen Hunden mit ähnlichem "Bild" schon gehört, dass das noch reversibel sein kann in dem Alter. Mit Nahrungsergänzungen. BZW Futterumstellung.

Ich habe meinen Kollagen zugefüttert und würde das immer wieder machen.

 

Zitat

Gemäß einer Studie an der Tierärztlichen Hochschule Hannover wurde nach dreimonatiger Fütterung von Kollagen-Hydrolysat an Pferden ein deutlich kräftigeres Wachstum von Haarkleid und Hufhorn sowie ein deutlich breiterer Kniegelenkspalt nachgewiesen, (Knorpelbildung) als bei einer Kontrollgruppe, die kein Hydrolysat erhielt

https://www.barfshop.de/de/kollagen-hydrolysat-400-g.html

 

Zusätzlich würde ich natürlich auch einen TA befragen, aber Kollagen "schad ja nichts" .

Ich kenne aber auch einen Hund, bei dem war nichts zu holen, der ist dennoch ein Zuchtrüde geworden, sein "Papa" hatte das auch...(was ich nicht verstehen kann....aber ich muss ja nicht alles verstehen :) )

 

PS: schöner Hund und ich würde auch denken, der Hoverwart ist realistisch und sichtbar. Dann wirds allerdings spannend. Hovi= lieber den Hof bewachen und Fremde, eher von weitem. Der Labbie: JUCHHUUUU ein Fremder....

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die tollen Tipps ! So viel wichtigeres als die Rassen.  Also muss ich wohl im neuen Jahr mal in Tierklinik bzw. bald erst mal Kollagen geben - kann ja nicht schaden  & mich im Tierladen beraten lassen zwecks Geschirr. Also eine ED wäre ja richtig scheiße.... 

 

@Estray 

 

Wir haben leider keinen Kontakt mehr zu den Wurfgeschwistern. Die waren schon alle kräftiger & plüschiger als er was für den Bernersennen spricht. Mama war ihm sehr ähnlich. 

 

Bisher ist er charakterlich noch sehr Labbi-Typisch: Er liebt alle Menschen & Hunden ! 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

@BastisWunderland zum Thema Geschirr hat kürzlich jemand diesen Beitrag gepostet  ---> Geschirre

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So bei dem Mistwetter heute dann mal das neue Geschirr getestet ( müssen wir gleich noch feinjustiren) :B) IMG_8872.JPG.332335b0e88a90f184ec315d5502d590.JPGIMG_8859.JPG.9b566f8017644daf08f612a96cb67e9f.JPGIMG_8872.JPG.332335b0e88a90f184ec315d5502d590.JPG

&  heute Mittag gabs das erste Mal Kollagen übers Futter - wurde natürlich anstandslos verputzt. Außerdem gibt es neue Leckerchen mit Hagebutte !

Johnny Cash & Frauchen sagen Danke ! 

IMG_8871.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Wellen waren heute schon fast meerähnlich für den kleinen See :D dementsprechend haben wir hier wo man im Sommer kaum laufen kann weil es so voll ist heute niemanden getroffen - auch mal nett :9_innocent:

IMG_8863.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fazit nach knapp 1 Woche Kollagen : Er ist mega flauschig & weich - wie als Welpe. Das war zwar nicht das Ziel aber ein netter Nebeneffekt :11_blush:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Was für eine Rasse steckt in ihn.

      Hallo, ich habe einen Rottweiler, man sieht aber das er kein reinrassiger ist. Kann mir jemand sagen was er für eine Rasse ist ?

      in Mischlingshunde

    • Ersthund - welche Rasse?

      Hallo!   Auf der Suche nach der richtigen Rasse bin ich mittlerweile etwas frustriert... aber fangen wir von vorne an. Was wir (mein Freund und ich) dem zukünftigen Vierbeiner bieten können: 4-Zimmer-Wohnung mit großem Garten am Stadtrand (Nähe zu Feldern und Wiesen) niemals alleine sein - im Haus wohnen noch seine Eltern (Rentner) und sein Bruder mit Freundin, zudem bin ich selbstständig Hundeschule, diverse Hundesportvereine etc. in der Nähe - und natürlich die Bereitschaft,

      in Der erste Hund

    • Shiba Inu oder eine andere Rasse? Oder gar kein Hund?

      Hallo ihr lieben, Ich bin 20 Jahre alt und möchte mir nächstes Jahr im September 2020 einen Hund holen. Vorzugsweise einen Shiba Inu da ich denke das wir gut zusammen passen würden. Wohnsituation: Ich wohne in einer Wohnung. Im September 2020 mache ich mein Examen und im Januar 2021 fange ich erst wieder das arbeiten an. Im September 2020 würde ich mir dann den Welpen holen und mir eben bis Januar dann eben Zeit für ihn nehmen. Danach arbeite ich 38,5h/Woche. Da kommen wir zum Problem. Ich

      in Der erste Hund

    • Suche Wolf-lookalike-Rasse mit Wachhundkompetenz

      Hallo! Nun krieg ich wahrscheinlich gleich zum Erstpost eine Standpauke verpasst und ich verstünde es, aber dazu gleich genaueres.    Also, ich suche wie der Titel schon verraten hat generell eine Rasse, die in Körperbau und Markierungen/Farbton einem Wolf möglichst ähnlich sieht und dazu aber verlässlich auch mal auf mich + zukünftige Familie aufpassen kann. Habe bisher ins Auge gefasst: Husky - zu verspielt, British Timber Dog - keine Informationen zum Temperament gefunden, Nor

      in Spitze & Hunde vom Urtyp

    • Tierarzt bei Rasse überfragt! Hirtenhund? Kuvasz?

      Hallo! Habe extra ein Profil angelegt um bei anderen Hundebesitzern, die wahrscheinlich mehr Ahnung haben, nachzufragen ob jemand die Rasse meines Hundes Lu erkennen kann!  Wir haben ihn mit fast einem Jahr von einer Tierschutzorganisation aus einem Kroatischen Tierheim gerettet und haben ihn nun schon fast 2 Jahre!   Wir haben uns nie wirklich Gedanken um die Rasse gemacht aber inzwischen ist er, natürlich ausgewachsen, ziemlich groß (vom Rückenlänge 80cm und Wiederi

      in Mischlingshunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.