Jump to content
Hundeforum Der Hund
ShowMe

Zunge trocknet aus?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Guten Tag,

 

ich habe eine älter Malteser-Dame, der aufgrund von starkem Zahnstein alle Zähne gezogen wurden. 

Nun habe ich das Problem, dass ihr die Zunge seitlich raushängt.

Sieht vielleicht ein bisschen bescheuert aus, aber ist ja nicht so schlimm. :lol:

Ich hatte immer sehr große Angst, dass ihr die Zunge austrocknet und "drücke" ihr diese auch mal ganz behutsam rein, damit sie sie etwas befeuchtet. Das kann ich natürlich nicht ununterbrochen machen, aber ein paar mal am tag mache ich das schon.

Nun habe ich das Gefühl, dass ihre Zunge vorne etwas dunkler geworden ist, also nicht mehr ganz so rosa ist wie der hintere Teil.

Ich denke aber nicht, dass sie Schmerzen hat, da sie ihre Zunge ja selbst sie reintut um sie zu befeuchten und sie auch noch wie immer isst.

 

Kann ich ihr irgendwie helfen oder sonst irgendetwas tun, damit die Zunge feuchter bleibt?

Wie sind da eure Erfahrungen? Ein Hund oder eine Katze ohne Zähne wird ja nichts seltenes sein..

 

 

Vielen Dank und liebe Grüße

ShowMe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da kann man nicht viel machen, außer Wassernapf immer voll

und solange sie den Dreh noch nicht raus hat, immer mal

befeuchten. Arme Maus. Habe gerade meine EmmiPet auf

Ladestation gebracht. Ist aber bei den ganz Kleinen ein

wirkliches Problem. Alles Gute.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe kürzlich in einem Video gesehen, dass die Zungenspitze auch absterben kann. :/ 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.