Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Juliawo

Aiwi hat HD - Welche Therapie?

Empfohlene Beiträge

Juliawo   

@Myri Aiwi wird nächste Woche 1 Jahr alt :( kein schönes Geburtstagsgeschenk... 

 

Weißt du was für eine OP bei deiner Freundin durchgeführt wurde? 

Der Arzt hat bei der ersten Untersuchung (Gangbild und Abtasten) schon gemeint er würde HD vermuten. Daraufhin habe ich auch Versicherungen verglichen, die fielen aber alle flach, da sie Geburtsschäden ausschließen... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Jensylon   

Soweit ich das nun rauslesen konnte wären OP's bezüglich einen vorhandenen Befundes ausgeschlossen. :( Entweder man müsste es verschweigen oder offen nachfragen. Würde einfach mal bei einigen anrufen was es da für Möglichkeiten gäbe. Ein Versuch wäre es wert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Elchifan   

@Juliawo das tut mir sehr leid für Euch und den kleinen Mann :(

bzgl. Versicherung bringt verschweigen gar nichts, da diese dann wg. vorvertraglicher Anzeigepflichtverletzung vom Vertrag zurücktreten wird.

Sorry aber ich will Euch damit nur vor Ärger bewahren, ihr habt jetzt schon genug davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Juliawo   

Danke @Elchifan! Ich möchte das auch lieber nicht verschweigen... Ich werde mal freundlich bei verschiedenen Versicherungen nachfragen und wenn es nicht sein sollte, dann ist es nunmal so. Hauptsache wir können ihr helfen :mellow:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
mikesch0815   

Immerhin habt Ihr es früh erkannt und könnt gezielt etwas tun. smilie_op_014.gif Das ist am wichtigsten!

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Rosilein   

Würde, wie Dir schon empfohlen wurde, eine zweite Meinung einholen.

Kürzlich hab ich über diese aussergewöhnliche OP-Methode "Femurkopfresektion" etwas gelesen, hier:

 

https://www.tierklinik-interlaken.ch/de/aktuelles/49-hundehuefte-arthrose

 

Viel steht dazu nicht in dem Link, stützt aber m.E. die These, sich auf jeden Fall eine zweite Fachmeinung einzuholen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Elchifan   
vor 38 Minuten schrieb Juliawo:

Danke @Elchifan! Ich möchte das auch lieber nicht verschweigen... Ich werde mal freundlich bei verschiedenen Versicherungen nachfragen und wenn es nicht sein sollte, dann ist es nunmal so. Hauptsache wir können ihr helfen :mellow:

Ich habe mal kurz die Versicherungsbedingungen der wichtigsten Anbieter (Agila, Ülzener, Barmenia) bzgl. Vorerkrankungen angeschaut, alle fragen mehr od. weniger deutlich nach Vorerkrankungen die dann vom Versicherungsschutz ausgeschlossen sind.

Lass Dir am Telefon nichts erzählen was nicht schriftlich bestätigt wird, denn im Zweifel bist Du die Dumme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Juliawo   

@Rosilein danke für den interessanten Artikel. Ich habe bis jetzt auch gelesen, dass es eher für kleinere Tiere geeignet wäre :unsure: 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Juliawo   

Ich habe hier übrigens noch was gefunden: Vielleicht vereinfacht das anderen Usern auch spätere Sucherei...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Myri   

@Juliawo hast eine pn....

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos