Jump to content
Hundeforum Der Hund
Karlotte

EURE beste und effektivste und leckerste Diät oder generelle abnehmfreundliche Ernährungsumstellung ;-)

Empfohlene Beiträge

@Annali Gehöre dann wohl zur Nachbarinnen-Kategorie, wobei man sieht es auch im  Gesicht bei mir.;) Irgendwann hatte ich mal aufgeschnappt, dass die Bauchfettzellen ganz viel Schaden im Körper anrichten, deswegen mag ich das gering halten. Der Rest interessiert mich glaube ich nicht so, meine Sachen sind selten eng geschnitten und da fällt es leicht, auf die Muskeln zu schieben (hab' da auch wirklich mehr von gekriegt...).

Als es mir dreckig ging, hatte ich 47 kg, das fand ich viel zuwenig und wie war das noch- an irgendeinem Punkt muss man sich für Gesicht oder Figur entscheiden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Nebelfrei ist bei 16/8 Cola zero erlaubt in der essfreien Zeit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Coke zero ist doch wähhh! Aber Coke light trinke ich gerne :D 

An sich darf man alles, was keine Kalorien hat, wobei vor allem der Zucker blöd ist, es geht ja um den Insulinhaushalt.

Es geht darum möglichst lange Kalorien/Zucker-Pausen zwischen den Mahlzeiten zu haben.

 

Zitat

Sind Süßstoffe in der Fastenphase erlaubt?

Auch Süßstoffe im Tee oder Kaffee sind erlaubt, da diese sich nicht negativ auf den Blutzuckerspiegel auswirken. Hier gilt aber in Maßen, wie mit allem.

aus: https://cheatcleanlikeaqueen.wordpress.com/2017/02/27/die-wichtigsten-fragen-zu-intermittent-fasting-faq-eure-fragen-meine-antworten/

 

 

Ich trinke auch Kaffee, in der 16h Zeit nur schwarz. Meistens aber Leitungswasser und Hagebuttentee.

Eiskaffee, also Kaffee mit Milch und wenig Süssstoff ist mein Süssigkeitenersatz. 

 

Ich habe mich aber auch nur quer durchs Internet gelesen

 

Ich bin, wie bei allem auch nicht 100% konsequent, manchmal, wenn das Abend lang war, sind es halt nur 14h, an Wochenenden frühstücke ich auch mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab mich an Zero gewöhnt als Ersatz zu normaler Cola, wenn ich's mal brauch.

Zero hat weder Kalorien noch Zucker, nur Süßstoff, also theoretisch dürfte das in den 16 h ja gehen ?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Allzu viel ndd regelmäßig sollte man als gesunder Mensch keine Zero und light Produkte zu sich nehmen.

Das sind eigentlich Die die für Diabetiker und Co. Entwickelt wurden. Fur den gesunden Organismus der Zucker schmeckt und dementsprechend reagiert sollte auch Zucker drin sein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab mir halt gedacht ich esse auch so genug Zucker in Süßigkeiten und auch gerne Nudeln etc, da kann ich den Zucker zumindest in der Cola weglassen. Ob der Gedankengang richtig ist weiß ich nicht. Vielleicht doch lieber normale Cola?

Trinke das auch nicht wie Wasser. An Cola, halt momentan Zero, pro Tag 0,33-0,5 l im Schnitt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß nicht ab wann es schädlich werden kann da vlt mal eine Beratung bei der Krankenkasse Anfragen. Gibts auch mit kochkursen. Aber ich wollte es mal geschrieben haben. Manche kaufen bei Diäten ja ausschließlich light-Produkte. 

Ich Strecke Cola mit Wasser weil es mir pur zu süß ist. Schmeckt vielen aber nicht. :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Tyrshand ist immer so eine Diskussion um Süssstoffe.

Immer wieder kommt das Argument, dass sie als Appetitanreger in der Schweinemast benutzt werden, mir egal.

 

Ich nutze sie gern und habe nicht das Gefühl, dass sie für mich negativ wirken. Meinen Eiskaffee trink ich mit wenig Süssstoff, auch mal in einen Tee und eben Cola light. Cola mit Süssstoff ist auf jeden Fall gesünder, als Cola mit Zucker

 

Und es  hat keinen Einfluss auf den Insulinhaushalt, und um den geht es bei 16/8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So mein ich das gar nicht. Als Appetitanreger in der Schweinemast ist es mir neu. 

Das Organ das Insulin produziert (die Leber? - ich habe vergessen um ehrlich zu sein deswegen schrieb ich nicht genauer) nutzt, nachdem es Insulin produziert hat - das gebraucht wird um den Zucker Umzuwandeln -wieder den aufgenommenen Zucker um seine Reserven aufzustocken fur den nächsten Zucker. Hat der Organismus aber keinen Zucker bekommen sondern Süßstoff geht das nicht. Nimmt man zu viel Süßstoff wird es irgendwann zum Problem.

Während Menschen die sich Insulin spritzen müssen eben genau deshalb solche Produkte kaufen damit sie nicht so oft spritzen müssen. Da lirgt aber eine Störung vor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diese Stoffe in Zero und light sind schlechter als Zucker - reine Chemie.

Außerdem wird dem Körper bzw. der Bauchspeicheldrüse suggeriert, es kommt Zucker, und dann kommt nix.

Und gerade in der Phase des fastens beim Interallfasten ist das ganz schlecht, weil die Bauchspeichesdrüse sollte sich erholen.

So hab ich das jedenfals schon oft gelesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.