Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
tabaluga

Was ist das ?

Empfohlene Beiträge

So ich hoffe, das ist so ok. das Problem ist eventuell das Hepatic. ( wegen der miesen Leberwerte) Ich hoffe, ich kann das bald absetzen.

Sie bekommt 3x am Tag Fressen.

6 Uhr 200gr.Nudeln mit 100gr Fleisch Möhren und einen Eßl. flüssige Butter

12 Uhr 100gr Hepatic TF mit 150gr Fleisch

17 Uhr 100gr Hepatic 2 Rühreier und ein wenig flüssige Schlagsahne

Zwischen durch Leberwurstkekse.

Sie hat Hunger ohne Ende, wenn der Napf leer ist , hab ich den Eindruck sie fragt mich, so und wo ist jetzt die Hauptspeise ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

die Maus erscheint mir wirklich dünn.

 

Leberwerte---- Mariendistel hilft wirklich.

(habe ich erprobt!!!)

 

Haferflocken sollen bei Gewichtszunahme recht gut sein!???

 

Daumendrück Susann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß nicht, ob das bei Leberproblemen geht aber kannst du Butter/Sahne vielleicht durch Schmalz (Schwein oder Gans) ersetzen oder überhaupt Schmalz zufüttern. Das bringt normalerweise ganz gut was auf die Knochen, bei gesunden (!) Hunden. Wie lange ist sie bei dir? Das braucht ja auch einfach ein bißchen Zeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für deine Mühe und deine Fotos! Buba sieht für mich einfach wie ein sehr, sehr untergewichtiger Hund aus (ich habe leider auch so einen). Ich würde mir an deiner Stelle über die Einbuchtungen keinen Kopf machen. Mit Leberproblemen hatte ich noch nichts zu tun. Kannst du die TÄ fragen, was leberverträgliche Päppelnahrung ist (z.B. die Nudeln oder ein Tipp zum Aufpäppeln von Tierschützern: gekochte Hühnerbeine + Reis ohne Haut, weil zu fett, ohne die Knochen)?

 

Die Leute im Tierschutz haben mir geraten, nicht zu schnell zu viel Fleisch und hochwertige Nahrung oder Fettes zu füttern, weil die Tiere das nicht kennen und noch gar nicht gut verdauen können. Mir fiel das karge Füttern auch schwer, wenn man diese dürren Tiere so sieht und sie so hungrig sind. Ich denke dann an Verdurstende, die extremen Durst haben. Gibt man Verdurstenden aber zu schnell zuviel Wasser, sterben sie. Ist nur ein Vergleich, aber der macht es mir dann leichter, Geduld zu haben und langsam Gewicht aufzubauen.

 

Ich wünsche dir ganz fest, dass Buba weiter schön aufblüht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da Foto von oben sieht für mich auch nach einem sehr mageren Hund aus. Verständlich, dass man das nicht gerne mit ansieht.

Bei Pavel habe ich ein Jahr gebraucht, um von 11 auf 12 kg zu kommen. Allerdings ist er ein schlechter Esser, ist sehr wählerisch und würde keinen "Nachschlag" fordern.

Du hast Buba ja erst so kurze Zeit. Es dauert ein wenig, bis die extreme Taille verschwindet.

 

Haferflocken sind sehr nahrhaft. Pavel liebt es, wenn ich die trockenen Flocken übers Futter streue, da brauche ich gar keinen Brei kochen.

Bananen haben es auch in sich und sind sehr gesund.

 

Vom abgemagertem Straßenhund zu regelmäßiger Fütterung wäre ich auch vorsichtig, damit der Körper sich daran gewöhnen kann.

Aber 2 x 100 g Futter klingt von der Masse her nicht viel. 200 g Nudeln ... trocken gewogen oder gekocht?

Manchmal braucht man auch einfach viel "Masse" im Magen, damit man sich satt fühlt. (siehe unten) ;)

Nudeln mit etwas Butter drüber erscheinen mir nicht problematisch, da würde ich schon mal mit immer weiteren Nachschlägen ausprobieren, wann Buba wirklich satt ist.

Es kann natürlich sein, dass sie über ihr Sättigungsgefühl hinaus "auf Vorrat" fressen will, weil ihr diese Strategie auf der Straße geholfen hat. Aber das Schlimmste, das passieren kann, ist, dass sie sich erbricht oder dass sie Bauchweh bekommt. Dann kannst du ihren Bauch kraulen, das fördert die Verdauung.

 

Gestern war ich einkaufen und einige Sachen hatten das Ablaufdatum 6.1. und wären nach Ladenschluss in die Tonne gewandert. Ich bin noch so erogen worden, dass man keine Lebensmittel wegwirft - da habe ich die Sachen alle gekauft (waren ja auch erheblich reduziert) und es gab am Abend so viele Frikadellen mit Kartoffelpüree und Gemüse für Pavel und mich, dass wir beide anschließend mit prall gefülltem Magen schwer atmend und mit Bauchweh auf dem Sofa lagen ... :D Aber es war sooo lecker  ... und ich habe mich gefreut, dass Pavel so gut gefressen hat.

Pavel musste dann in der Nacht einmal extra raus und hat Blase (er hatte sehr viel getrunken) und Darm schon mal um Einiges erleichtert. Ich habe schlecht geschlafen und schwer geträumt ... war ja zu erwarten ... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde es sooo toll, wie du dich für Pavel aufopferst! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@tabaluga  Ich frage jetzt bloß mal vorsichtig:

Probleme mit der Leber und Butter, Sahne, Rühreier...? Verträgt sich das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 33 Minuten schrieb DerOlleHansen:

Gestern war ich einkaufen und einige Sachen hatten das Ablaufdatum 6.1. und wären nach Ladenschluss in die Tonne gewandert. Ich bin noch so erogen worden, dass man keine Lebensmittel wegwirft - da habe ich die Sachen alle gekauft (waren ja auch erheblich reduziert) und es gab am Abend so viele Frikadellen mit Kartoffelpüree und Gemüse für Pavel und mich, dass wir beide anschließend mit prall gefülltem Magen schwer atmend und mit Bauchweh auf dem Sofa lagen ... :D Aber es war sooo lecker  ... und ich habe mich gefreut, dass Pavel so gut gefressen hat.

 

Pavel musste dann in der Nacht einmal extra raus und hat Blase (er hatte sehr viel getrunken) und Darm schon mal um Einiges erleichtert. Ich habe schlecht geschlafen und schwer geträumt ... war ja zu erwarten ... :D

 

:D Ich ja noch immer lachen über euer Gelage!

(Ich würde der armen Buba trotzdem lieber mehrere kleine Portionen füttern. Mein Hundchen hier meidet leider die Nahrung, von der ihm mal schlecht wurde oder von der er Bauchweh bekam. :()

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erst mal vielen Dank, für eure Hilfe, ich werde vieles mitnehmen und umsetzen.

@Colomba Buba haben wir am 3. Dez.2017 von der Straße( dehydriert und kurz vor dem Hungertod und völlig vergiftet von gammligen Essen uä.)geholt und direkt in die Tierklinik gebracht.

Dort hat sie dann 3 Tage lang Infusionen bekommen. Seit 6. Dez.2017 ist sie bei uns. Sie hatte zu dem Zeitpunkt 11kg./ Schulterhöhe 42 cm.

@Renegade ich gebe Butter und Sahne ganz wenig max 1 Eßl. über das Futter. Ihr Stuhlgang ist normal und seit ich die 1. Mahlzeit durch Kohlenhydrate ersetzt habe, ist sie noch mehr

selbstbewuster agiler geworden.

Mal sehen, was die Laborergebnisse nächste Woche sagen.

@DerOlleHansen Ich muss bei deinen Beiträgen immer so schmunzeln und kann mir das bildlich gut vorstellen, wie ihr zwei das so auf dem Sofa liegt----herrlich.

Die Nudeln sind im Übrigen 200gr. gekocht.

Ich bin halt mega ungeduldig, ich muss mich da einfach disziplinieren und das ist sooo schwer.

Ich freue mich auf den Tag, wo ich hier wieder ein Bild von Buba zeige und die Löcher sind weg. Dann gibts ein Gläschen Prosecco extra für die Mutti.

In diesem Sinne einen schönen Abned euch allen

LG tabaluga

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du machst das echt toll und vor allem machst du dir echt viele Gedanken, tabaluga. Bei dir ist Buba in den besten Händen. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.