Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fiona01

"Bulldoggen sollen aus Werbung verschwinden"

Empfohlene Beiträge

vor 48 Minuten schrieb Freefalling:

wenn ich keinen Bock mehr auf nur ein Fitzelchen WTP hab.

Da geht noch weniger:D, aber ich mag die auch. Die sind ja mit meiner verwandt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb Naschkatze:

Absolut undurchdacht.

 

Das stimmt, ich hab mich oberblöd ausgedrückt. Tut mir leid.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Silkies:

die so gut wie nie in normal flottem Tempo mit ihrem Menschen laufen können - sei es weil sie zu schwer sind, oder weil sie ständig gezwungen sind das für sie viel zu langsame Tempo des Menschen mitzumachen...

Nur weil ich eben daran hängengeblieben bin: Deshalb ist Freilauf für große Hunde so wichtig. Da laufen sie mindestens vierfache Strecke, rennen seitlich auf Wiesen, schnuppern mal hier , laufen wieder zurück , wieder vor an die Wegbiegung, ich kenne etliche große Hunde bei uns im Gebiet, meine macht das so gut wie immer, wir sind fast nur im Freilauf unterwegs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Hunde, die wir vor Phoebe hatten, waren ca. 50 cm hoch und 15 - 17 kg schwer.

Dann wollten wir einen kleineren Hund aus dem Tierschutz.

Es wurde die 12 wöchige Phoebe, nachdem ich mich auf der Vermittlungsseite in das Foto verguckt hatte.

Und sie war dann doch wesentlich kleiner, als geplant.

 

Diese Grösse bei 4 kg war bisher nie ein Problem. In bestimmten Situationen habe ich gelernt, damit umzugehen und nehme sie hoch.

 

Nur eine Sache im letzten Urlaub, da kamen die beiden kleinen Hunde echt an ihre Grenzen:

30-40 cm neuer Pulverschnee in einer Nacht.

Da war an einen Spaziergang nicht zu denken. Mehr als Pinkeln war nicht möglich und wurde erst auf einem geräumten Parkplatz erledigt....

Beide Hunde waren genervt.

Das habe ich sehr bedauert.

Bis wir eine gewalzte Loipe fanden und hier- unerlaubt- die pure Lebensfreude wieder durchbrach.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@gebemeinensenfdazu

Also zumindest bei unserem liebenswerten Exemplar damals war nichts vorhanden, was kooperativ war. :D Aber er war toll. Von sich aus halt. Und damit war das Zusammenleben auch herrlich entspannt. Gut, er wollte die meisten anderen Hunde beißen. Aber nicht auf eine nervöse Art. Man hat ihn gesichert und gut war. Das war damals natürlich nicht die durchdachteste Hundeerziehung. Er war sehr selbständig, nicht sehr fixiert auf eine Person, kein Kuschelhund, hat quasi nicht gespielt. Aber supertoll in der Familie. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Englische Bulldoggen

      Wer hat eine eng. Bulldogge? Wie alt? wie schwer ist er/sie ? Farbe? Benehmen,aggresiv? also meine Eddi ist braun hat ein weißes Bein,eine schwarze Pfote,er ist weiß bis zu die Schultern,hat dunkelbraune Ohren und einen runden braunen Fleck gleich neben den linken Auge,und er hat einen weißen Bauch und überall wo er weiß ist hat er viele schwarze Flecken.Er ist 8 Monate alt und wiegt ich sags mal so er ist für mich viel zu schwer so 26 kilo wiegt er.wenn er schläft guckt seine Zunge immer

      in Gesellschafts- & Begleithunde

    • "In Münster Albachten verschwinden in zwei Wochen drei Hunde" ...

      https://www.msl24.de/muenster/muenster-albachten-verschwinden-wochen-drei-hunde-besitzer-suchen-facebook-jack-russel-9974888.html    

      in Vermisste Hunde & Fundhunde

    • Hund hat Knubbel, die wieder verschwinden, brauche Rat!

      Hallo zusammen, mache mir seit Donnerstag große Sorgen um meinen Hund Lennox. Seit Donnerstag kriegt er im Gesicht bzw. an den Lefzen und Ohren,hauptsächlich aber auf der Schnauze und um die Augen große Knubbel, die für ca. 2 Std kommen und dann wieder gehen. Die Stellen variieren auch. Das erstemal sah es so aus als hätte er total dicke Tränensäcke, als die dann aber in ein riesen Ei auf der Schnauze umschlug, fing ich an mir große Sorgen zu machen. Ich war direkt am Donnerstag beim Tierarzt,

      in Hundekrankheiten

    • Werbung und verhalten

      Hallo ihr lieben,    kennt ihr diese Werbung wo eine Frau mit Kind in gelben Schutznzügen eine Wohnung suchen? Das Kind macht am Ende " Bieb-Bieb-Bieb" Unser Warus schreckt dabei immer total auf, guckt sich um und ist total nervös.  Das ist mir jetzt schon ein paar mal aufgefallen und als ich das meinen Freund letzten erzählt habe und es nachgemacht habe, kam er sofort angerannt und stürmte zu mir leckte mich wie wild ab und hat sich Mega sorgen gemacht. Konnte ihn kaum beruh

      in Plauderecke

    • Probleme bei unsere 2 franz. Bulldoggen Damen

      Hallo zusammen,   ich hoffe hier vielleicht ein paar Tips im Vorfeld zu unserem Besuch bei der Hundeschule zu erhalten.    Wir haben vor 3 Tagen zwei Französische Bulldoggen Damen aus schlechter Haltung abgeholt bzw bei uns aufgenommen. Die eine Dame ist 3 die andere 5. Sie kennen sich seit ca 2 Jahren. Beide wurden bislang in einem engen Käfig gehalten bzw.nur zum spielen aus dem Käfig geholt.  Trotz dieser Behandlung oder Vorgeschichte haben wir festgestellt das das So

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.