Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
AnjaBla

Tierrettungsdienst 24 und Pfoten Verband e. V.

Empfohlene Beiträge

Also er sprach wirklich von Behandlung und nur Transport zum TA sollte dies nötig sein, also die Versorgung vor Ort nicht reichen (wenn z.B. noch geröntgt werden muss o.ä.)...

Ich meinte die GmbH Tierrettungsdienst, hab das nur so kurz gefasst, weil die ja zusammen arbeiten so wie es aussieht.

Mit Vermittlung meinte ich auch nicht die Tiere von diesem Hof, sondern die, die aus Serbien kommen. Den Hof sollen wir mal als "Ausflug" besuchen kommen wenn wir mögen.

Auch sprachen sie davon, auf Anfrage alles offen legen zu können, was den Verein betrifft. Das sagt ja so auch nicht jeder...

Trotzdem ist man ja im Nachhinein unsicher, wenn man sich schnell entscheiden muss...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Hof wird wirklich von denen unterstützt, habe nachgefragt. 

 

Du kannst dich ja fragen, ob du wirklich so viel Geld für diese Transportoption ausgeben möchtest. Ich hätte dazu gar keinen Bedarf, denke ich. 

Ich finde es natürlich schön, dass der Tierschutz unterstützt wird, aber das kann und soll man ja auch machen ohne Umweg über diese Firma / Verein was auch immer. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wenn es wirklich nur der Transport ist... eigentlich glaube ich das eher nicht, für einen Transport ist das doch arg teuer...

Und in einem wirklichen Notfall findet man wohl auch Leute, die einen mal fahren... oder man ruft diesen Dienst eben ohne "Abo" an.

Ansonsten sind wir ja bisher wenn was war auch immer zum TA gekommen. Zur Not wird das Wuff eben getragen, knapp 10 Kilo schaff sogar ich über einen längeren Zeitraum ^^

Vielleicht wird dann doch direkt widerrufen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sind in dem Wagen denn Tierärzte? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er hat weder nicht genau gesagt wer im Wagen sitzt.

Nur betont das der Hund versorgt wird und ggf. noch zum TA/zur Klinik gefahren wird, wenn es nötig ist.

Verstanden habe ich das so, dass es wirklich nur bei "bösen" Sachen nötig ist und das so etwas wie Durchfall, Hitzschlag, Pfotenverletzung o.ä. sofort und vor Ort behandelt werden kann und kein zusätzlicher Besuch beim Haustierarzt von Nöten ist, sie würden bei sowas (Pfotenverletzung z.B.) auch die Nachkontrollen übernehmen.

Er nannte einige Beispiele wo andere "Abonnenten" sich den TA gespart hätten, unter anderem eben Hitzschlag und Pfotenverletzung. Auch seien sie schon Geburtshelfer gewesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es steht und fällt doch mit der Frage, ob sie garantieren, dass Tierärzte an Board sind. Steht da nichts in den AGBs? 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

"Das geschulte Personal (Tierrettungssanitäter) " steht da. Also keine Tierärzte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb Estray:

"Das geschulte Personal (Tierrettungssanitäter) " steht da. Also keine Tierärzte. 

Tierrettungssanitäter ist übrigens keine offizielle Berufsbezeichnung;)... klingt nur besser

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gut... das klingt dann wirklich nach Schönreden was der Typ in der Stadt gemacht hat (oder ich jetzt hier vielleicht)...

Also 120 Euro im Jahr sind dann wohl doch etwas viel um ein Tier zu transportieren...

Ich werde wohl kündigen :)

Danke!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schönreden ist noch untertrieben. Ich empfinde es schon als sehr dreist, so die Leute zu veräppeln. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.