Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
simba2018

Welche Rasse

Empfohlene Beiträge

gebemeinensenfdazu   
(bearbeitet)

@simba2018 In diesem Thread stehen ganz viele Infos zu dem gemeinen Geschäft mit den Welpen und den Mutterhündinnen, die TE hat daraufhin ie verkaäufer angezeit und Infos gesammelt

@Nebelfrei Ich glaube der Welpe ist noch zu jung, in dem Alter hängen die Ohren noch. Die können sichr noch stellen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gebemeinensenfdazu   
(bearbeitet)

Netz spinnt

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Renegade   

@gebemeinensenfdazu 

Hat die HH aus dem verlinkten Faden mit der Anzeige etwas erreicht? Und wenn ja, was bitte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gebemeinensenfdazu   

Für gewöhnlich werden die Welpen beschlagnahmt und gegen die Betreiber ermittelt. Bei uns im Tierheim sind schon öfter Welpen aus diesen Beschlagnahmungen gelandet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Renegade   

@gebemeinensenfdazu Ja, das ist schon richtig. Liest man ja oft genug: wieder eine Kastenwagenladung Welpen aufgetan und in den umliegenden Tierheimen verteilt worden.

Allerdings habe ich persönlich noch nichts davon mitbekommen, dass die Verursacher dieses ganzen Übels von ihrem Tun abgelassen hätten aufgrund von Anzeigen und Ermittlungen. Leider, ja...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
benno0815   

@Renegade: Und die Augen verschließen und gar nichts machen ist besser?
Wer, wenn nicht die Käufer, können denen Druck machen?
In Dorsten gibt es so einen Typen, dem haben sie nur durch Sammelklagen immer wieder die Hölle heiß gemacht...
Jeder Versuch, diesen Leuten das Handwerk zu legen ist legitim ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mrs.Midnight   

Vielleicht waren es ja auch ganz "normale" Leute die ihren Hund haben von irgendeinem decken lassen ohne das groß die tiermafia dahinter steckt. 

 

Wobei auch ich mich sehr wundere , dass man einen Hund kauft dessen Mutter ein Schäferhund sein soll,  aber offensichtlich keiner war. Stellt man da dem Verkäufer nicht zumindest die verdutzte Frage "ist das denn wirklich ein Schäferhund, sehen die nicht anders aus ?" 

 

So ein Schäferhund sollte ja zu den hunderassen gehören, die nun wirklich jeder erkennt und wenn da dann ein ganz anderer Hund gezeigt wird, da merkt man doch sofort dass der das niemals sein kann ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Renegade   
vor 8 Minuten schrieb benno0815:

@Renegade: Und die Augen verschließen und gar nichts machen ist besser?
Wer, wenn nicht die Käufer, können denen Druck machen?
 

 

Wer sagt denn, dass man Vogel Strauss Politik betreiben soll?

Ich gehe mit dir einig, dass ich mir sehr wünsche, dass es keine Auswüchse der Hundevermehrung mehr gibt.

Und damit meine ich viel mehr als den angesprochenen Hundehandel wie er hier angenommen wird.

 

Ich verstehe durchaus, dass einen die blanke Wut packt bei diesem Thema.

Doch blinder Aktionismus befriedigt vlt. den, der ihn betreibt. Eine Änderung der Missstände erfolgt nicht. Nicht deshalb.

Ich bleibe dabei: ich habe noch nie gehört, dass Anzeigen und Ermittlungen die daran Beteiligten von ihrem Geschäftsmodell nachhaltig abgebracht hätten.

Das ist wie bei manchen Bau Unternehmen. Geht das eine den Bach 'runter, firmiert es demnächst unter anderem Namen.

Und richtet das nächste Unhei an.

 

Wenn ein 'reingelegter Welpenkäufer die Behörden oder wen auch immer einschalten will, dann soll er das tun.

Ich wäre die Letzte, die sich nicht wünscht, dass er Erfolg hat.

 

Letztendlich würde nur konsequentes Nichtkaufen oder die Rückgabe des Welpen eine Änderung erwirken, weil somit nichts mehr verdient würde (vorausgesetzt, der Kaufpreis wird wieder erstattet - ja, auch hier kann man klagen).

 

Aber, ehrlich gesagt, ich würde es nicht übers Herz bringen, so einen kleinen Kerl, der für alles gar nichts kann, einem ungewissen, vermutlich unschönem Schicksal zu überantworten.

Unlogisch? Ja, aber bei solchen Themen spricht nicht nur der Kopf, sondern auch das Herz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Shary   
vor 2 Stunden schrieb benno0815:

@Renegade: Und die Augen verschließen und gar nichts machen ist besser?
Wer, wenn nicht die Käufer, können denen Druck machen?
In Dorsten gibt es so einen Typen, dem haben sie nur durch Sammelklagen immer wieder die Hölle heiß gemacht...
Jeder Versuch, diesen Leuten das Handwerk zu legen ist legitim ;)

 

Du meinst die Welpenstube? Die gibt es ja aber, so viel ich weiß, immer noch. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
benno0815   

Ja, er findet immer noch Mittel und Wege, aber die Behörden prüfen ihn regelmäßig und er durfte schon ordentlich bezahlen ;)
Nicht genug, aber immerhin etwas ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos