Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Warten auf Flauschehund Nr.2

Empfohlene Beiträge

@Julika Teetou ist ein stattlicher Bursche, keine Dame :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die ist süß!  mir gefällt die Zeichnung. Ich bin ja sehr gespannt was Teetou dazu sagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Niedlich ist sie! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heftig wie süß sie ist :wub:

Sieht so klug und aufmerksam aus. 

Ich gratuliere zum Zweithund! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

sie ist natürlich süüüssss.

 

Aber mir gefällt viel mehr ihr Blick.

Beeindruckend finde ich, so selbstbewußt, in sich ruhend, auf die Welt da draußen super neugierig . Und voller Vertrauen !!!

 

:wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr niedlich, die Kleine! So ein Fell habe ich noch nie gesehen, freu mich schon auf weitere Bilder und sie sitzt da schon sehr professionell. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja ganz eine Hübsche. Hat sie einen Namen? 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Gott wie süß :D:D

 

Wie groß und wie schwer ist sie?

Und ist Teetou kastriert, oder wie planst Du das mit den Läufigkeiten?

Gemischtgeschlechtlich würd ich mir ja nie nie nie zumuten :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

in weniger als einer Stunde stunde treffen sie sich:) ich bin schon etwas aufgeregt. 

 

@Zyramaus  ich habe sie Garou genannt :)

 

@Ann Größe hab ich jetzt nichts zum messen (bin noch im Auto) aber sie wiegt 800gramm. Ein ziemlicher mini (sie ist 5 Monate alt).

 

Erstmal gucken Wir, wie Teetou damit zurecht kommt während der Läufigkeit. Bei seiner besten Hundefreundin war es zumindest nie ein Problem und auch draußen lässt er sich sogar abrufen. 

 

Wir haben auch Türen im Haus und zwei Stöcker (oben und unten) und da sie mit zur Arbeit kommen werden, wäre das mit dem trennen kein Problem. Zur Not habe ich Eltern die während der stehtage den Hund nehmen könnten :)

 

Ich will ihn aber nicht einfach vorsorglich kastrieren. Im besten Fall gar nicht, es sei denn es kommt zu gesundheitlichen Problemen durch Stress usw. Aber das warten wir erstmal ab und handeln dann nach Bedarf. Kastration sehe ich als "letzte Möglichkeit" wenn alles andere für ihn zu ungesund ist :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...