Jump to content
Hundeforum Der Hund
Freefalling

Des Femleins Abenteuer

Empfohlene Beiträge

Der Blick auf dem letzten Foto....OMG :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit dem Blick könnte er mich auch weich kriegen! :whistle:D   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oho, gerade per Zufall Femos Thread gefunden. Dem wird ab jetzt gefolgt! :B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da habt ihr aber schöne Spazierwege erkundet. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten schrieb Freefalling:

Er konnte sein Ding machen, aber für mich war es viel entspannter, als wenn er frei gewesen wäre. 

Kenne ich, deswegen habe habe ich die z.B. auch benutzt, wenn Kinder in der Nähe Ball gespielt haben oder in den Stehtagen an uneinsehbaren Stellen. Solange ich das Ding schleifen lasse und nur an einer Stelle aufnehme geht das ja. Nur dieses Wickeln würde mich nerven.

Allerdings trabt sie nicht gerne damit, oft läuft sie dann im Schritt, das sehe ich als Nachteil daran.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@gebemeinensenfdazu

Ich hab gewickelt. :D Aber das war ok. Schleifen lassen hab ich eher vermieden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin ja nicht so Schleppleinen-erfahren. Da er ja durchaus offline laufen darf, sehe ich das eher als lange Leine und handhabe sie auch so. Gerade auf den engen Waldwegen ist er auch eher trailmäßig mit leichtem Zug vorweggelaufen. Das hat uns beiden gefallen. 

 

Das mit dem Schritt ist mir auch aufgefallen. Aber solange er noch richtige Freilaufzeit hat, finde ich das ok. Er hatte heute wenig Zeit an der kurzen Leine, eigentlich nur am Anfang. Und das ist ja durchaus eine Verbesserung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So mache ich es mit Amy auch. Sieht nach einem sehr gelungenen Spaziergang aus 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

EIne schöne neue Umgebung habt ihr da. Sieht aus, als hätte Femo dort - auch mit Schleppleine - viel mehr Entfaltungsmöglichkeiten als hier im alten Veedel... Da gibt es für den Guten bestimmt eine Menge Neues zu entdecken! Großartig! Und dieser Weiher ist ein wahrer Traum! :17_heart_eyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Abenteuer des Tages

      Ich glaube ja, dass es eine Unterforderung von Hunden, die den normalen Alltag mitmachen gar nicht gibt. Zum Glück arbeite ich von zu Hause aus und bin 24/7 mit Ajan zusammen. Wenn ich mir vorstelle welche Eindrücke sogar hier im Dorf, in einer sogenannten "reizarmen" Umgebung, auf ihn einwirken. Die vielen Gerüche und unbekannten Geräusche, seine zwei Menschen und der andere Hund, neue Schlafens- und Fressenszeiten! Er ist sicher genauso K.O. wie ich. Die erste Woche war ja nur zu gegenseit

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Abenteuer Xoloitzcuintle, oder: Die gigantöse Gigastrophe!

      Hallöööööli! Seit einem halben Jahr lebt das Chaos persönlich bei mir. Mein erster Xolo, ich wollte schon ewig einen, aber es hat nie gepasst und nun ist er endlich da. Er ist der merkwürdigste Hund, den ich je hatte und ganz anders, als ich erwartet habe, aber er ist auch erst 8 Monate alt und aktuell voll das "Pupertier" bin auf jeden Fall gespannt, wie die nächsten Jahre mit ihm werden. Gigacool..., vielleicht hätte eine andere Namenswahl alles geändert  Giga wird s

      in Spitze & Hunde vom Urtyp

    • Zurück vom Harz-Dogtrekking! Was ein Abenteuer...

      Kennt Ihr Dogtrekking? Eine feine Sache ist das. Erfunden haben es wohl die Österreicher, oder auch die Tschechen, aber nicht die Schweizer In beiden Ländern gibt es solche Veranstaltungen schon viele Jahre. In Deutschland kam letztes Jahr mit dem Zugspitz-Dogtreck die Premiere. Für uns aus Berlin ist das aber alles so weit entfernt, das ich mir immer nur neidisch die Berichte von südlicher wohnenden Freunden durchgelesen habe. Aber letztes Jahr auf dem Zugspitz-Dogtreck dachten sich zwei Fra

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Die unglaublichen Abenteuer von Charlie und Finn

      Wir waren gesammelt im Wald!   Meine Mädels, meine Mama, mein Neffe, ich und die 2 Jungs waren gestern gemütlich auf unserer Hausstrecke unterwegs Eigentlich war die Kamera wegen Leo dabei, aber natürlich sind mir die Hunde auch ab und an vor die Linse gelaufen   ein paa wenige Bilder hab ich euch mitgebracht   ja bidde?   leider das Schwänzchen abgesäbelt   der lustige Opi   und auch wenn ihr das schon kennt:     sieht er nicht aus wie ein Junghund?   aber ich finde

      in Hundefotos & Videos

    • Abenteuer draußen

      Unsere kleine Sally ist mittlerweile schon 13 Monate alt. Sie ist ein franz. Bulldogge und Pincher Mix. Zuhause ist sie ein wirklich sehr lieber Hund, sehr aufmerksam, sehr gehorsam. Kann alles wie Bleib, Sitz, Komm, Platz, Pfötchen, ab ins Körbchen, Küsschen etc. Sie ist auch sehr zuverlässig, macht das ganze auch ohne das man sie mit einem Leckerchen lockt, in einfachen Worten sie hört sehr gut und ist selbstverständlich auch Stubenrein. Das Problem habe ich mit ihr draußen. Wir versuchen mit

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.