Jump to content

Plattnasen im Trend - guter Artikel vom Rückert

Empfohlene Beiträge

KleinEmma   

Ich denke, dieser Artikel passt in die Rubrik "Gesundheit". Es geht um die "Plattnasen", Mops, Bully u.ä. 

 

Ich hoffe, dass möglichst viele diesen Artikel lesen - vor allem diejenigen, die mit dem Gedanken spielen, eine solche Rasse zu kaufen:

 

http://www.tierarzt-rueckert.de/blog/details.php?Kunde=1489&Modul=3&ID=20194

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Laikas   

Heftig. Endlich mal frei durchatmen können - nur nach einer Narkose durch den Tubusschlauch? Auch von TA Rückert: Hunde, die ihren Tubus lieben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
KleinEmma   

Ja, sehr traurig, was die für ein Leben führen müssen, nur weil es angeblich so niedlich ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Juline   

Was Menschen Tieren antun -einfach so, aus Spaß, weil`s "niedlich" ist  -ich finde es mitleiderregend, abstoßend und erbärmlich, bestimmt nicht niedlich, wenn ein Tier kein ordentliches Skelett hat-   treibt mir die Tränen der Wut in die Augen.

 

Danke für den Artikel, wird gespeichert und ab jetzt jedesmal verlinkt, wenn hier jemand nachfragt, weil er oder sie einen so deformierten Hund kaufen will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Zurimor   
vor 5 Stunden schrieb Laikas:

Heftig. Endlich mal frei durchatmen können - nur nach einer Narkose durch den Tubusschlauch? Auch von TA Rückert: Hunde, die ihren Tubus lieben!

Toller Artikel!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
mikesch0815   

Man kann einen Hund aus einer schlechten Haltung befreien, aber nicht aus einem kaputtgezüchteten Körper. 

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.