Jump to content
Hundeforum Der Hund
Patlican

Erbitterter Kleinkrieg: Hundehaare bei der Wäsche! Ratschläge gesucht

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!

 

Es ist so wunderbar seidenweich, das weiß-grau-goldene Fell unseres Hundemädchens, man möchte es nicht mehr missen - oder vielmehr: Es zu missen ist ein Ding der Unmöglichkeit geworden, denn als ständige kleine Andenken an die Hübsche verhaken sich die hartnäckigen Härchen gerade in ihrem Pelzgarderobenwechsel auf das Bitterste in unserer Kleidung, sodass man glatt meinen möchte, wir seien selbst bloß als Menschen getarnte gebürtige Fellnasen... :yes: Und sicher kennt ihr das alle nur zu gut - was daheim für den gemütlichen Wildnisflair sorgt, wird auswärts, gerade auf der Arbeit, schnell zum Faktor, den man in den Griff bekommen sollte.

 

So haben wir den haarigen Dauersouvenirs frohen Mutes den Kleinkrieg erklärt; doch sie erweisen sich durchaus als würdige Gegner: Kleidung aller Art kommt sauber und frisch duftend, doch mit unverändertem Hundepelzbesatz aus der schon an das Limit ihrer Kräfte gepeitschten Waschmaschine. Und deren wie unsere Widerstandskräfte schwinden: Es werden mehr und mehr und mehr und mehr Haare, die sich direkt nach der Wäsche noch auf unseren Sachen tummeln - von den Decken der kleinen Fellnase ganz zu schweigen!

 

Das Wundermittel Trockner anzuschaffen ist uns leider aus Platzgründen nicht möglich; Extraspül- und Schleudergang, Fusselbürsten und Nylonstrümpfe haben als Helfershelfer allemale wiederholt und gründlich versagt. Langsam befürchte ich, dass die Maschine selbst völlig verhaart, verstopft und kollabiert und damit eines viel zu frühen Todes stirbt. Kurzum: Es ist zum Haareraufen. Meine Frage daher: Habt ihr Ratschläge, um diese haarige Angelegenheit besser in Schach zu halten? Wir wären euch dankbar für jeden Hinweis, der uns in diesem Kampf weiterhelfen kann! :schwert

 

Liebe Grüße und Danke im Voraus von eurer wieder einmal pelzgespickten

 

Patlican

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Regelmäßig staubsaugen, machste sicher eh.

 

Hund regelmäßig bürsten, auch baden, danach föhnen, dann bürsten, wenn sie gerade am Haaren ist.

 

Und überall (!) Fusselbürsten ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier gab es doch kürzlich so einen Thread über Waschkugeln, die die Haare fangen sollen... Vielleicht suchst du mal danach und verfolgst den weiter. 

 

Das Prinzip dieser Waschkugeln kann man wohl auch mit Lockenwicklern (also diese Haftwickler) nachahmen. Ob's funktioniert... keine Ahnung... ich habe den Kampf schon vor langer Zeit aufgegeben und passe meine Kleidung alle 13 Jahre der Fellfarbe meines Hundes an :ph34r:. Jetzt wird's aber trickig... das neue Hundetier vereint schwarz, braun und weiß in einem einzigen Haar. Das ist fies und rücksichtslos!!! Vielleicht wickle ich sie beim nächsten Fellwechsel einfach in Frischhaltefolie ein, bis der Spuk vorbei ist?! 

 

Ich kann nur den Tipp geben, dass man Socken nie, nie, niemals nicht mit Business-Kleidung zusammen wäscht und wenn Decken, Kissen usw. vom Hundetier dran sind, mindestens drei mal das "Flusen spülen"-Programm durchlaufen lässt, bevor die eigene Wäsche wieder in die Nähe der Waschmaschine kommt. 

 

Sorry, keine echten Tipps, aber die Gewissheit, dass du mit deinem Leid nicht allein bist und wir schon zu zweit auf die ultimative Erleuchtung warten :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier hilft es nur alle Sachen in den Trockner zu stecken. 
Ohne Trockner ist es hier zwecklos. Aus dem Trockner kommt alles ohne Haare dran wieder raus. (manchmal nur etwas kleiner :D )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, wirklich - es ist immer gut zu wissen, dass es Mitstreiter in denselben Schlachten gibt... Und der Gedanke mit der Frischhaltefolie spricht mir aus der Seele - das würde auch den Zeitaufwand für die Fellbürsterei erheblich eindämmen.:klatsch:

 

Die Haftwickler klingen gut; bin zwar spontan etwas besorgt wegen der Stacheln, aber eben die könnten das Kind ja vielleicht wirklich schaukeln. Das wird diese Woche also direkt mal mit robusten Klamotten ausprobiert. Und ich begebe mich noch einmal in die Tiefen der Bedienungsanleitung meiner Maschine in der Hoffnung, dass sie auch ein Flusenspülprogramm für zwischen den richtigen Waschgängen hat, danke für den Hinweis. Vielleicht werde ich ja fündig und das Heer der Fusselbürsten kann vielleicht nicht dezimiert, aber zumindest entlastet werden! :kaffee:

 

Ich werde euch auf jeden Fall berichten, wenn sich mit den Haftwicklern etwas Hilfreiches ergibt. Und falls ihr noch eine weitere Anregung für mich habt: immer, immer gerne! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Trockner gibt es auch im Waschsalon, wär vielleicht eine Alternative.

 

Suhna: "Frischhaltefolie? Ich bin doch kein Sandwich!m0498.gif"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Stunden schrieb Patlican:

weiß-grau-goldene

 

Weg mit schwarzen Kleidern, die ganze Gadrerobe auf weiss-grau-gold umstellen...

 

Vielleicht sowas, ich weiss ob sie unterdessen zu Resultaten gekommen sind

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

2 Waschmaschinen, dort beginnt es oder eben Trockner/Waschsalon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich war nahezu am verzweifeln. 3 Hunde und ALLES voller Haare. Mal mehr mal weniger. Schwarze Kleidung?

Ja, wenn mann nette Primaten-Arbeitskollegen hat, die einen enhaaren...

Ich habe "die Wunderbürste", genutzt, damit ging wirklich ! alles raus. Aber es war ein imenser Zeitaufwand, JEDES kleidungsstück per Hand entfusseln ist gefühlt ein Halbtagsjob.

Zitat

Wunderbürste

https://www.putzmunter-shop.de/haus-und-garten/haushalt/606/wunderbuerste-gegen-tierhaare?gclid=EAIaIQobChMI-8-o7IHw2AIVRCjTCh0UwQTfEAQYAyABEgLw-fD_BwE

 

(ich hab sie in Zoofachgeschäft gekauft, es gibt wirklich keine bessere.

Und dann diese Waschkugeln:

https://www.weltbild.de/artikel/deko-trends/waschbaelle-flusenschreck-jumbo-3er-set_18839239-1?gclid=EAIaIQobChMI96aom4Lw2AIVoxbTCh3V3QL2EAQYAyABEgIPlfD_BwE&origin=pla&wea=8064339

 

Gibts grad bei Rossmann, sollen sehr gut sein, kauf ich auf jeden Fall auch noch.

 

Ich habe einen Trockner seit 2 Jahren, und da kommt alles ohne Haare raus. Wahnsinn, eine enorme Erleichterung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe eine Waschmaschine mit PetHairRemoval-Waschgang. Nutze ich immer und hilft schon einiges, wenn auch nicht zu 100% je nach Stoff. ;)

Ansonsten habe ich noch eine Fusselbürste und einen Gummikamm den ich leicht nass mache wenn ich über die Kleidung fahre (dann geht es noch besser).

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wuschel-, Zottel- oder Lockenhund gesucht

      Wie manche mitbekommen haben, möchten wir wieder einen Hund adoptieren. Jemand hat mich auf die Idee gebracht, euch mal zu fragen, da es ja unzählige, auch kleinere Tierheime und Vereine gibt, die ich gar nicht alle finde im Netz. Deshalb gebe ich hier mal die Eckdaten unseres Traumhundes an, vielleicht kennt ja der eine oder andere einen Hund, der zu uns passen könnte.   1 - 4jährige mittelgroße bis große Hündin, wuschelig, zottelig, lockig oder fransig, Farbe egal. Einen B

      in Plauderecke

    • Gassi Freunde in Leimen gesucht....

      Gibt es hier vielleicht jemanden der aus leimen oder der näheren Umgebung kommt, und Lust hat mal mit uns spazieren zu gehen? Wir wohnen direkt an einem großem Feld, was wunderbar für Spaziergänge geeignet ist Gruß katja und charly

      in Spaziergänge & Treffen

    • Begleitung für schüchternen Welpen rund um Marburg gesucht

      Hallo zusammen.    Ich habe bisher nur als stille Teilnehmerin mitgelesen, mich jetzt aber angemeldet, da ich auf der Suche nach netten Leuten (und vor allem Hunden! 😁) rund um Marburg bin.    Kurz zu mir; ich habe einen kleinen Welpen, der nun etwas über 9 Wochen alt und noch ziemlich schüchtern ist. Bisher haben wir leider keine schönen Erfahrungen mit anderen Hunden auf Spaziergängen gesammelt, in der Welpengruppe sieht das zum Glück anders aus. Ich verstehe leider nicht,

      in Spaziergänge & Treffen

    • Familienhund gesucht

      Hallo Ihr Hundeprofis, wir ( unser Sohn 6 Jahre, mein Mann und ich) möchten unseren ersten Familienhund anschaffen. Mein Mann ist nicht erfahren mit Hunden und ich hatte mit meiner Familie insgesamt 25 Jahre immer Hunde.  Jetzt wurden uns Mischlingswelpen angeboten und wir sind uns bzgl der Mischung unschlüssig. Die Mutter ist ein Mischling aus Boxer und Riesenschnauzer und der Papa ein Labrador-Akita-Mischling  Bei der Mutter sieht man va den Boxer und beim Vater den Labrador. Wa

      in Der erste Hund

    • Hund jammert beim Autofahren - Trainer gesucht

      Hallo zusammen,   ich brauche mal wieder einen Tipp von euch. Der Hund von meinem Freund jammert extrem beim Autofahren, dass ist abhängig davon mit wem er fährt bzw wer mit im Auto ist...   Sobald mein Freund oder seine Mutter mit im Auto sind geht der Spaß nach den ersten paar Metern los, er jammer und fiept bis wir aussteigen. Wenn nur ich mit ihm fahre dann ist er ruhig, er legt sich sogar und ist auch über eine längere Strecke ruhig und entspannt.   F

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.