Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

Wenn man "nur" einem Tier das Leben retten möchte...

Empfohlene Beiträge

@asti Toll für die Franzi und noch toller von euch! Ich find's echt klasse wie ihr euch auch für Nutztiere einsetzt! Mal einfach so ein grosses Dankeschön an eure Mühen!:danke:klatsch::wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben sie erstmal tierärztlich untersuchen lassen und der Doc ist sehr zuversichtlich. Die Kleine ist total neugierig, vertrauensvoll und aufgeweckt. Sie wird jetzt erstmal von unserem Klauenexperten im Stall aufgepäppelt und weiterhin tierärztlich betreut. Nach seiner Einschätzung hat sie auf dem Spaltenboden gegrätscht, weil ihre Klauen zu hart und zu rund sind und sie dadurch keinen festen Stand hatte. Dazu kam, dass sie gekalbt hatte und wohl anfangs zu wenig Calcium im Körper wegen Milcheinschuss. Das Euter wird sich aber wieder zurückbilden, sie hat nicht viel Milch. Sie bekommt jetzt erstmal ordentlich was zu futtern, damit sie was auf die Rippen kriegt und dann bekommt sie in den nächsten Tagen eine Klauenbearbeitung. Sie scheint auf Spänen gut stehen zu können. Wenn sie fit ist und es draußen wieder wärmer und trockener ist, kann sie zu unserer Sissi in die kleine Herde als Lebenskuh.

27332448_10155321277893424_74645014753293758_n.jpg

27336208_10155321277708424_7998100138426577212_n.jpg

27331669_10155321277478424_2198487802978010517_n.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich mag das "Dalmatiner"-Grossvieh.. sie hat so einen ganz speziellen Gesichtsausdruck.... kann nicht beschreiben.. finde selbst auf schweizerdeutsch keinen Ausdruck dafür... einfach nur:wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Minuten schrieb Kobold_JayJay:

Ich mag das "Dalmatiner"-Grossvieh.. sie hat so einen ganz speziellen Gesichtsausdruck.... kann nicht beschreiben.. finde selbst auf schweizerdeutsch keinen Ausdruck dafür... einfach nur:wub:

 

..schnügelig? :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein schöner Spruch, den du da zitierst: "Wenn alles gegen dich zu laufen scheint, erinnere dich daran, dass das Flugzeug gegen den Wind abhebt, nicht mit ihm." :91_thumbsup:

Die sozialen Medien sind ja ganz schön zweischneidig. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Layaliina That's it! Mersi... stand aufm Schlauch! Was ja viele nicht wissen, für uns Schweizer ist das "Hochdeutsche" ja auch eine Fremdsprache.. bei uns eben Schriftdeutsch genannt, da wir eigentlich nur so "geschäftlich" so schriftlich kommunizieren... 

Im Privaten wird Mundart gesprochen... und auch geschrieben... das gute daran ist, es gibt null und nix an Rechtschreiberegeln:4_joy: Es wird geschrieben wie ausgesprochen...

 

Aber ich hoffe ihr versteht das Wort: schnügelig!:wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb Kobold_JayJay:

Aber ich hoffe ihr versteht das Wort: schnügelig!:wub:

Ja, das ist wohl das schweizerdeutsche Wort für schnuckelig (vermute ich) :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Kobold_JayJay:

@Layaliina That's it! Mersi... stand aufm Schlauch! Was ja viele nicht wissen, für uns Schweizer ist das "Hochdeutsche" ja auch eine Fremdsprache.. bei uns eben Schriftdeutsch genannt, da wir eigentlich nur so "geschäftlich" so schriftlich kommunizieren... 

Im Privaten wird Mundart gesprochen... und auch geschrieben... das gute daran ist, es gibt null und nix an Rechtschreiberegeln:4_joy: Es wird geschrieben wie ausgesprochen...

 

Aber ich hoffe ihr versteht das Wort: schnügelig!:wub:

 

Schnuckelig wär's am ehesten auf Hochdeutsch, aber lustigerweise bedeutet das für mich etwas ganz anderes als das schweizerdeutsche "schnügelig" :lol: 

 

Wie auch immer - ich wünsche der gepunkteten Franzi gute Genesung und eine wunderbare, friedliche Zeit bei euren Lebenskühen :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In Südhessen wäre es "schnuggelisch" :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mayas Kampf zurück ins Leben

      Ich hatte im Thema Sauerlandtreffen schon kurz drüber geschrieben, hier nun also Mayas eigener thread.   Am Dienstag, den 9. April wurde Maya von einem wesentlich größerem Hund attackiert und geschüttelt. Nachdem der andere weg war, lag Maya regungslos, lautlos auf der Wiese. Lediglich ihre Augen bewegten sich. Vorsichtig nahm ich sie auf, eilte zum Auto und fuhr zum Tierarzt. Unterwegs rief ich an, damit man alles vorbereitete. Als wir in der laufenden Sprech

      in Hundekrankheiten

    • Leben im Alentejo

      Emma und ihr Mensch erzählen aus ihrer portugiesischen Heimat

      in Plauderecke

    • Manchmal ist das Leben zu wahr, um schön zu sein!

      Achtung! Das wird jetzt waaaaahnsinnig viel Text!   Der eine oder andere wird es sicherlich schon mitbekommen haben, dass wir immer wieder Probleme mit Esmi´s Gesundheit haben. Manche sind sehr schwerwiegend, manche sind klein, aber dennoch zehren sie an ihren und auch meinen Nerven.   Ich habe diesen Thread eröffnet, um mir mal alles von der Seele zu schreiben, um mir einen Überblick zu verschaffen, um vielleicht noch die eine oder andere Idee einzusammeln und letztlich auch

      in Hundekrankheiten

    • Hund aus Rumänien "retten"

      Hallo zusammen,   ich war im Sommer mit meinem Freund seine Eltern in Rumänien besuchen. Die Eltern haben selbst zwei Hund. Wie üblich in Rumänien steht das Nachbarhaus leer, da die Eltern verstorben sind und die Kinder in Österreich leben. Der Hund des verstorbenen Vaters wurde schon immer dort an der Kette gehalten. Die Kinder die in Österreich leben und das Haus und den Hund geerbt haben kommen nur zum Urlaub machen nach Rumänien. Damit niemand in das unbewohnte Haus geht,

      in Der erste Hund

    • Tierheim Aixopluc: FOC, 4 Jahre, Epagneul Breton - hatte bisher nicht viel Glück im Leben

      FOC: Epagneul Breton, Rüde, geb.: Dezember 2013, Gewicht: 25 kg, Höhe: 56 cm   FOC wurde ursprünglich im Tierheim geboren, nachdem seine Mutter tragend abgegeben wurde. Nur drei Tage später gebar sie dort ihre Welpen, die auch bald ein Zuhause fanden. Nun aber kam FOC zurück. Seine Familie ist in eine Wohnung gezogen, in der keine Hunde erlaubt sind. Und scheinbar hatte er es dort auch nicht wirklich gut. Zunächst zeigte sich der hübsche Rüde ängstlich, bellte alle Menschen a

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.