Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

Wenn man "nur" einem Tier das Leben retten möchte...

Empfohlene Beiträge

Hoffentlich klappt es mit der neuen Herde und sie hat eine gute Zeit draußen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

"Wenn du sagst, du hast so viel Gerenne in den Beinen, dann ist das Lebensgefühl." (Astrid Lindgren)
 

Jumuuuuuuuuh! Franzi ist in der Lebenskühe-Herde angekommen! Die anderen haben sie super aufgenommen und Franzi hat wild gefeiert.
So kann es gehen. Vor ein paar Wochen stand sie noch auf dem Schlachttransporter, jetzt macht sie Freudentänze als Lebenskuh. Dank EURER Unterstützung. Morgen gibt' noch mehr Bilder und ein Video dazu.
Willkommen in der Freiheit, Franzi!

 

20180311-DSC_7180.jpg.b28e1daf5cd64ba55ad95af262d92e64.jpg

 

DSC_6981.jpg.8a6fb5b2b4b105b88665c0a54a2f82cc.jpg

 

DSC_7174.jpg.d01346671bb5ce5e5d5f023b47aa4f35.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@asti Hammer Fotos! Lebensfreude pur hast Du eingefangen:wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ist das schön anzusehen! 

Danke für die Bilder :wub:

 

Geniess die kommende Zeit Franzi, ich bin mir sicher es wird eine richtig Gute sein!  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das erste Mal im Leben, über eine Weide laufen.
Das erste Mal im Leben, nach Herzenslust rennen und Luftsprünge machen.
Das erste Mal spüren, was es bedeutet, ein freies Leben zu leben!

Franzi Pünktchen war schon auf dem Weg zum Schlachthof, als wir von ihr erfuhren. Sie ist in ihrem Herkunftsbetrieb auf dem Spaltenboden ausgerutscht und sollte deshalb zum Metzger. Zum Glück informierte uns der Fahrer des Transporters und wir konnten gerade noch verhindern, dass sie getötet wird. Unser Klauenpfleger Yakwilli päppelte sie auf und behandelte ihre Füße. Nun konnten wir sie in unsere Lebenskühe-Herde lassen.
Schaut Euch an, wie sehr sie sich freut!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Haben Kühe eigentlich auch Freundschaften in der Herde?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 14.3.2018 um 02:11 schrieb Laikas:

Haben Kühe eigentlich auch Freundschaften in der Herde?

Ja, Rinder pflegen sehr intensive, oft lebenslange Freundschaften.

 

 

Wir haben für Franzi und ihre Herde eine neue Weide abgesteckt und geöffnet. Also ging's runter von der Winterweide, durch den Waldpfad hin zur neuen Sommerweide.
Franzi Pünktchen lässt es sich nicht nehmen, das neue Gebiet genauestens zu inspizieren. Den großen Baum findet sie besonders faszinierend. Bevor sie zu uns kam, hat sie nur in einem Stall auf Spaltenboden gelebt.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Manchmal ist das Leben zu wahr, um schön zu sein!

      Achtung! Das wird jetzt waaaaahnsinnig viel Text!   Der eine oder andere wird es sicherlich schon mitbekommen haben, dass wir immer wieder Probleme mit Esmi´s Gesundheit haben. Manche sind sehr schwerwiegend, manche sind klein, aber dennoch zehren sie an ihren und auch meinen Nerven.   Ich habe diesen Thread eröffnet, um mir mal alles von der Seele zu schreiben, um mir einen Überblick zu verschaffen, um vielleicht noch die eine oder andere Idee einzusammeln und letztlich auch

      in Hundekrankheiten

    • Mayas Kampf zurück ins Leben

      Ich hatte im Thema Sauerlandtreffen schon kurz drüber geschrieben, hier nun also Mayas eigener thread.   Am Dienstag, den 9. April wurde Maya von einem wesentlich größerem Hund attackiert und geschüttelt. Nachdem der andere weg war, lag Maya regungslos, lautlos auf der Wiese. Lediglich ihre Augen bewegten sich. Vorsichtig nahm ich sie auf, eilte zum Auto und fuhr zum Tierarzt. Unterwegs rief ich an, damit man alles vorbereitete. Als wir in der laufenden Sprech

      in Hundekrankheiten

    • Leben im Alentejo

      Emma und ihr Mensch erzählen aus ihrer portugiesischen Heimat

      in Plauderecke

    • Hund aus Rumänien "retten"

      Hallo zusammen,   ich war im Sommer mit meinem Freund seine Eltern in Rumänien besuchen. Die Eltern haben selbst zwei Hund. Wie üblich in Rumänien steht das Nachbarhaus leer, da die Eltern verstorben sind und die Kinder in Österreich leben. Der Hund des verstorbenen Vaters wurde schon immer dort an der Kette gehalten. Die Kinder die in Österreich leben und das Haus und den Hund geerbt haben kommen nur zum Urlaub machen nach Rumänien. Damit niemand in das unbewohnte Haus geht,

      in Der erste Hund

    • Tierheim Aixopluc: FOC, 4 Jahre, Epagneul Breton - hatte bisher nicht viel Glück im Leben

      FOC: Epagneul Breton, Rüde, geb.: Dezember 2013, Gewicht: 25 kg, Höhe: 56 cm   FOC wurde ursprünglich im Tierheim geboren, nachdem seine Mutter tragend abgegeben wurde. Nur drei Tage später gebar sie dort ihre Welpen, die auch bald ein Zuhause fanden. Nun aber kam FOC zurück. Seine Familie ist in eine Wohnung gezogen, in der keine Hunde erlaubt sind. Und scheinbar hatte er es dort auch nicht wirklich gut. Zunächst zeigte sich der hübsche Rüde ängstlich, bellte alle Menschen a

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.