Jump to content

>>„Hallo, ich bin fett!“, sagt Lindy West<<

Empfohlene Beiträge

black jack   

Ich  war  schon immer schlank,musst mir auch  schon genug anhören ..Hungerhaken,blabla.

 

Gutes Essen liebe ich

Stigmatisierung funktioniert in mehrere Richtungen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hoellenhunde   
(bearbeitet)

Ja, tut sie, sie kann schmerzhaft sein. Das Thema ist aber "Dicksein" - und das wird nicht besser, wenn man es umdreht / ganz gleich wie einem die "Klappergestell"-Kommentare auf den Zeiger gehen. Eine schlanke Frau wird niemals in der Art und Weise stigmatisiert wie eine übergewichtige. Alleine die Akzeptanz ist eine andere. 

 

Body Shaming ist generell ein Problem, aber mit Fat Shaming lässt sich Geld verdienen. 

 

 

Edit

Wolltest du schon einmal zunehmen, weil die jemand sagte, du seist zu dünn? (Ja, das habe ich schon erlebt, nicht bei mir selbst XD)

 

Ich kanns mit nur so vorstellen: über meine Figur an sich gibt es selten Kommentare, aber über meine Brüste andauernd. Die sind mir aber egal, weil es doch mehreren gefällt, ist es einfacher zu ertragen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
black jack   

Wer entscheidet was schlimmer ist? Du?

 

Aber OK,ich bin raus .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hoellenhunde   

Die Gesellschaft. 

 

Wenns nach mir ginge, gäbs das gar nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gebemeinensenfdazu   
(bearbeitet)

Körper ist mir glaube ich egal, zumindest der schlecht manipulierbare Teil.

In die Bewertung fließen auf jeden Fall die Ausdrucksmittel ein: Haare (sofern nicht schlechtmanipulierbar, weil zuwenige) Kleidung (da insbesonder Band-T-Shirts.), Make Up, Frisch-Gewaschenheit oder Fertiger Look, Nazi-Klamottenlabels gehen gar nicht und im Golf und Tennis Look ist mir jemand auch nicht sofort sympathisch. Und dann ist natürlich noch wichtig welche Musik aus den Kopfhörern dringt.

Verlieben konnte ich mich bisher unabhängig von der Körperstatur, wobei... bisher war noch keiner kleiner als ich. Ich bin auch nicht besonders groß...

Mein Gewicht weicht nie wirklich größer ab. Mit 47kg  fand ich mich zu dünn, 60kg finde ich zu viel, das reguliert sich aber von selber. Sobald ich gesund esse liege ich wieder dazwischen, klar nehme ich zu wenn ich Unmengen an Süßigkeiten vertilge (das sind dann auch wirklich viele) aber sobald ich die weglasse nehme ich auch wieder ab- bewegungsunabhängig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michelle003   
vor 3 Stunden schrieb colu:

Und ich hatte immer den Eindruck, dass es von der großen Allgemeinheit als total normal und okay gesehen wird, jemanden mit Untergewicht so vollzuquatschen. Aber zu jemandem mit Übergewicht darf man bloß nichts sagen, um die Person nicht zu verletzen.

 

Also ich kann dich dahingehend "beruhigen". Es werden alle blöd angemacht die nicht der "Norm" entsprechen.

Ich habe in meinem Leben schon oft genug mit geistig behinderten, körperlich behinderten, adipösen (aber untergewichtig tatsächlich nicht), kranken, ... Menschen Einkäufe erledigt oder bin anderweitig mit ihnen in der Öffentlichkeit unterwegs (gewesen).

 

Hätte ich jedes Mal einen 5 Euro-Schein bekommen wenn blöde Sprüche geklopft, dämlich geschaut, auf einen gezeigt, sofort mit den Nachbarn getuschelt oder verächtlich/voller Entsetzen mit dem Kopf geschüttelt wurde könnte ich mir eine schöne Villa kaufen.  Es gibt einfach sehr viele Idioten auf der Welt die nicht wirklich ein Gefühl für ihre Mitmenschen haben. 

 

Mit einer Freundin (ein bisschen mehr auf den Rippen) war ich beispielsweise ein Jahr lang regelmäßig im Fitnessstudio (2 Mal die Woche für je 2-3 Stunden). Wir waren die Attraktion des Tages, jedes Mal aufs Neue und das hat mich stinksauer gemacht und mir wurde schnell klar warum sie nicht alleine gehen wollte.  "Nett" sind sehr viele bei kräftigeren Menschen höchstens vornerum. Hintenrum wird´s dann mehr als gemein und zeigt die wahre Meinung. Es ist in vielen Köpfen drin: "schwer verliebt" und ähnliche Serien haben tief blicken lassen. Die Quoten waren ja nicht schlecht, wurde also durchaus gerne geschaut und da sagte schon der Titel um was es gehen soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nebelfrei   

Ein Spruch meiner Mutter: 'Man kann so alt werden, wie man will, man bleibt immer der selbe Trottel'.

 

Gilt auch für's Gewicht: egal ob man gerade dünn oder dick ist, man ist immer noch die selbe Person.

 

Ich persönlich habe schon alle Gewichte, ruaf und runter, durch und habe mich immer gleich gefühlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michelle003   

@colu 

PS: Das heißt natürlich nicht das es das "besser macht" oder in irgendeiner Weise rechtfertigt wenn man schlanke/untergewichtige/schmal gebaute Menschen dumm anredet. Die "Motivation"/Ursache der Menschen die solche Kommentare ablassen ist aber vermutlich die selbe. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BastisWunderland   
(bearbeitet)

Ein Thema was ich selbst immer wieder propagiere & in die Welt trage ! Sei glücklich wie du bist . 

Ich kann dazu den Film Embrace empfehlen . Fast alle meine Freundinnen wurden von mir genötigt den zu schauen :) & ich muss mich selbst manchmal mit Hilfe des Films dran erinnern . 

 

Übrigens finde ich es egal ob man Dick / Dünn / Behindert / entstellt / hässlich ist . Diskriminierung ist für alle gleich häufig , schlimm & menschenunwürdig! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jensylon   

Dicke.. 

Wenn ich laufen gehe höre ich sie immer - guck mal die dicke geht wieder laufen. Ja, die dicke geht laufen. Und ja, die dicke isst auch mal ne Pizza. Die dicke wäscht sich so, wie du und ja die dicke hat auch Sex :o.

 

Wenn ich nach Hause in den Pott fahre muss ich immer Franzbrötchen mitbringen das es da sowas nicht gibt. Meistens fahre ich sehr früh morgens mit dem ersten Zug und, wenn ich dann für alle 2 kaufe sind das schonmal so 10-16 Stück. Letztens kam dann beim umdrehen und weggehen..  ekelhaft, die isst die bestimmt alle alleine!

:rolleyes: Natüüüürlich, esse ich die alle alleine und vorallem alle auf einmal!

 

Und als ich damals schlank war.. (174cm bei 58kg, heute ist es fast das doppelte - ja die ist wirklich dick!)

Isst du überhaupt was? Meinst du nicht langsam es reicht? Na, heute wieder nur n Apfel?...

 

Und als ob es nicht reichen würde dick zu sein habe ich auch noch rote Haare, Sommersprossen und eine schöne Brille. :27_sunglasses:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles für Hunde: Hundebedarf & Hundefutter

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos