Jump to content
Hundeforum Hundeforum
VII

Mein Hund Kotet unterm Tag in die WHG...

Empfohlene Beiträge

vor 2 Stunden schrieb VII:

 

 

@Renegade  sind wir aber schon immer außer als er klein war halt die ersten monate

 

Das muß nicht heissen, dass das Hundeverhalten ein Leben lang verlässlich so bleibt.

 

Ein großes Kotprofil wäre evtl. angebracht, um sicher zu gehen, dass der ungeplante Kotabsatz nicht durch Darmparasiten verursacht wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde mir einfach mal einen Hundesitter engagieren, der mittags den Hund ausführt, statt ihm abzuverlangen, 8,5 Stunden nicht rauszukönnen, um seine Bedürfnisse zu verrichten ;):(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Um mich hier nicht vorschnell aus dem Fenster zu hängen, habe ich vor meiner Frage mal auf drei verschiedenen Seiten nach dem Normalgewicht von Bullmastiffs geschaut, .

Danach möchte ich nun fragen: hat dein Hund ein gesundes Gewicht und passt die Menge des verabreichten Futters zu dem, was er (nur) leisten muss?

Ist das Problem vielleicht zumindest zum Teil einfach nur eines derjenigen Futtermenge, die er mit zunehmendem Alter auch nicht mehr braucht? 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was sagt denn euer TA zum Gewicht eures Hundes?

Wenn er ein reinrassiger Bullmastiff ist, dann hat er mindestens 17 Kilo Übergewicht und bekommt auch viel zu viel Futter.

Bestimmt bekommt er von euch auch noch das eine oder andere Leckerli , gerade , wenn sein Lebensmittelpunkt in der Küche ist  :)

Ich hab hier mal einen link eingefügt

Hundefuttermenge    

Der Futterbedarf ist eben auch abhängig vom Alter und seinen Aktivitäten. 

Euer Liebling scheint ja ein eher ruhiger Zeitgenosse zu sein, da braucht er viel weniger, als ein junger Hüpfer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Stunden schrieb MBPunkt:

Um mich hier nicht vorschnell aus dem Fenster zu hängen, habe ich vor meiner Frage mal auf drei verschiedenen Seiten nach dem Normalgewicht von Bullmastiffs geschaut, .

Danach möchte ich nun fragen: hat dein Hund ein gesundes Gewicht und passt die Menge des verabreichten Futters zu dem, was er (nur) leisten muss?

Ist das Problem vielleicht zumindest zum Teil einfach nur eines derjenigen Futtermenge, die er mit zunehmendem Alter auch nicht mehr braucht? 

 

 

Ja hund hat ganz ein Normales gewicht bzw er ist zu groß für die Rasse ist aber reinrassig
einer seiner geschwister hat das gleiche gewicht und seine 2 Schwestern sind 15 KG leichter

 

also wenn man den hund anschaut wenn er steht er ist nicht dick ganz und garnicht man sieht leicht das gerippe

also normale statur er ist halt sehr groß! Ein Freund der Familie hat auch einen Bullmastif der hat halb so große pfoten wie meiner ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Stunden schrieb benno0815:

Ich würde mir einfach mal einen Hundesitter engagieren, der mittags den Hund ausführt, statt ihm abzuverlangen, 8,5 Stunden nicht rauszukönnen, um seine Bedürfnisse zu verrichten ;):(

naja also am wochenende wenn ich bis 11 schlafe und meine Frau schon um 7ben aufsteht und in der Wohnung ist bleibt der Hund bei mir im bett liegen das sind dann oft mal 13 Stunden die er nicht raus will oder muss dann denke ich das 8,5 Stunden auch kein Problem sind. Wenn er aber um 7ben raus geht geht er sein geschöft machen und wenn er erst um 11 rauswill geht er auch sein geschäft machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man kann ja nur spekulieren, deshalb meine Gedanken: Hat sich irgendwas in eurer Umgebung geändert? Neuer Nachbar, neue Geräusche o.ä.? Vielleicht ist ihm irgendwas nicht geheuer und Unsicherheit kann ja auf den Magen-Darm-Trakt schlagen ohne direkt in Durchfall zu enden.

 

Vielleicht wäre eine Kamera sinnvoll, um mal beobachten zu können, wann er das macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Stunden schrieb Luise:

Was sagt denn euer TA zum Gewicht eures Hundes?

Wenn er ein reinrassiger Bullmastiff ist, dann hat er mindestens 17 Kilo Übergewicht und bekommt auch viel zu viel Futter.

Bestimmt bekommt er von euch auch noch das eine oder andere Leckerli , gerade , wenn sein Lebensmittelpunkt in der Küche ist  :)

Ich hab hier mal einen link eingefügt

Hundefuttermenge    

Der Futterbedarf ist eben auch abhängig vom Alter und seinen Aktivitäten. 

Euer Liebling scheint ja ein eher ruhiger Zeitgenosse zu sein, da braucht er viel weniger, als ein junger Hüpfer.

 

"mindestens 17 Kilo Übergewicht" und "Zuviel Futter" ist nicht ganz die wahrheit es Gibt mehr Bullmastiff die schwerer sind nicht weil sie Dick sind sondern weil das MASTIFF GEN einfach stärker ist, bsp. der Hund meines Freundes auch BULLMASTIFF hat einen viel kleineren KOPF und die Pfote ist Halbsoklein als wie bei meinem ich würde geren ein FOTO schicken über meinem Handy wie die nebeneinander Stehen.

 

und zum Futter dank für die seite aber auf jeder steht was anderes bei der Selectgold Packung die er bekommt steht das wir ihm zuwenig geben für das gewicht also die mitte wird ca. passen und hatten auch 6 Jahre kein Problem.

 

vom Esstisch bekommt er garnichts auch wenn es schwer is XD
und natürlich Leckerli kleine kekse alle paar tage aber das wars dann schon :(

aber vielen dank für die Idee man lernt einfach am meisten von anderen Hundehalter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb KleinEmma:

Man kann ja nur spekulieren, deshalb meine Gedanken: Hat sich irgendwas in eurer Umgebung geändert? Neuer Nachbar, neue Geräusche o.ä.? Vielleicht ist ihm irgendwas nicht geheuer und Unsicherheit kann ja auf den Magen-Darm-Trakt schlagen ohne direkt in Durchfall zu enden.

 

Vielleicht wäre eine Kamera sinnvoll, um mal beobachten zu können, wann er das macht.

 es hat sich "leider" garnichts geändert so das ich einfach nicht weis was passiert...

und das macht mir angst weil ich sehe ja wie er dann ist wenn er in die küche gemacht hat .. er steht nicht mehr hinterder tür wenn er mich höhrt betritt die Küche nicht mehr bis der haufen weck is... etc. er weis was er gemacht hat und das er das nicht darf deswegen dut er mir auch leid aber dann denk ich mir es mss trotzdem anders gehen wie die anderen 6 Jahre...

 

das mit der Kamera ist ne geile idee und wurde jetzt auch dank dir auf amazon bestellt DANKE!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich sag schon mal danke für all die Hilfe und Tips und vorschläge!! vielen danke an Alle schonmal !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund kotet seit 5 Tagen nachts

      Liebe Forumsgemeinde, Meine Hündin, sieben Jahre alt, Rottweilermischling, welche seit ich sie Mitte Dezember aus dem Tierheim geholt hatte, nie Probleme gemacht hat, muss plötzlich nachts auch oft zweimal raus, oder kotet in der Wohnung. Untertags macht sie selten ein Häufchen. Das Futter ist dasselbe, wir können nur nicht mehr soviel gassi gehen, weil es sehr intensiv geschneit hat, und die Wiesen ums Haus nicht begehbar sind. Habt ihr eine idee was da passiert sein könnte? es könnte auch

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Knubbel unterm Auge

      Hallo,   ich habe letzte Woche bei meiner kleinen Maus einen Knubbel unter dem rechten Auge entdeckt. Ich dachte zuerst an eine Entzündung der Zahnwurzel oder etwas in der Art, weil dieser Zahn vor vier Jahren abgebrochen ist und gefüllt wurde. Dieser Tierarzt hat das wohl nicht richtig gemacht, wie ich später von meinem neuen Tierarzt erfahren habe, der auch Zahnspezialist ist.   Am Donnerstag war ich beim Tierarzt, er konnte natürlich von außen nicht erkennen was das ist un

      in Hundekrankheiten

    • Hund kotet ins Haus, meldet sich nicht

      Hallo ihr lieben, unsere Hündin ein Mischling, mit Merkmalen des kleinen Münsterländers kotet neuerdings ins Haus, diese Woche  3mal. Mein Mann geht 5 mal am Tag mit ihr raus, 2 x davon ein großer Gang. Als sie vor ca 6 Monaten Durchfall hatte, hat sie sich gemeldet und wir haben es noch rechtzeitig raus geschafft. Diese Woche hat sie scheinbar ohne Grund ins Haus gemacht,meistens direkt nach dem Füttern. Der Kot ist hart, also ne Wurst. Sie meldet nicht, daß sie muss, nichts. Man wundert sich,

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund kotet plötzlich in die Wohnung

      Guten Morgen liebe Community, Ich bin neu hier und hoffe hier auf Hilfe zu stoßen. Unser Mops (weiblich, 5 Jahre alt, nicht kastriert) und eigentlich stubenrein) macht seit gewisser Zeit ihr Geschäft in den frühen Morgenstunden im Wohnzimmer auf den Teppich, was sie sonst nie getan hat. Gestern Abend habe ich die Wohnzimmer-Türe geschlossen, in der Hoffnung sie macht dann nicht in die Wohnung, hat sie sich heute die Küche vorgeknöpft und dort auf den Teppich gemacht Wir leben in einem 3 Per

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hundekopf unterm Tisch

      Der Thementitel ist etwas unglücklich ... aber doch passend.   Kann mir jemand sagen, warum Motsi jeden Abend so bei uns in der Runde liegt? Oder was sie damit ausdrücken will?   Vor einigen Wochen hatte sie nur die Nase unterm Tisch, mittlerweile liegt sie bis zu den Schultern unterm beengten Tisch - und - was noch viel mehr irritierend ist: Wenn sie im Halbschlaf ist, wedelt sie total entspannt mit der Rute. Und - sie liegt nur so da, wenn Mann und ich zusammen auf dem Sofa sitzen und in

      in Körpersprache & Kommunikation

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.