Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
gast

Igel-Notfall... brauch' ein paar Daumen...

Empfohlene Beiträge

Unserer olle Hundeomi hat's doch mal geschafft!:40_rage: 

Ich eigentlich müde... Hundeomi mault.. will nochmals raus für Pipi.. gibts halt im Alter.. is ok

 

Nun gut.. Terrassentüre geöffnet Hund raus... und eh ich mich verseh stürzt sie sich auf den Zaun...

Ich so: Nein, aus!... sie kommt... ich sie wortlos reingeschoben.. Taschenlampe geholt und mal geguckt! Jetzt hat die olle "Kuh" einen Igel attackiert!

 

Neeeeee.... gut geguckt ob ich Blut seh.. Nein! Halbe Stunde gewartet.. Igel schauft schnell macht Brummelgeräusche...

Ich rein... Futterbox Reptilien geholt.. desinfiziert... Rührei gemacht... Zeitung zerschnipselt... alles in Box... 

Igel noch da und immer noch eingerollt... aussergewöhnlich! 

Ok. Topfhandschuhe holen.. Igel in Box! Mal abwarten.. halbe Stunde vorbei... nix tut sich.. sonst rappelte normalerweise in der Kiste nach der Zeit...

Igelnotfall angerufen: "Och nein!" Aber wissen Sie, es könnte sein dass der Igel innere Verletzungen hat und dann am Morgen tot ist. Hatten wir jetzt schon einige Male! Machen Sie ihn bitte in eine Box und... Ich: Schon erledigt! Sie: Gut, dann rufen Sie mich morgen wieder an! :37_disappointed: Toll! Echte igelnotfall-Hilfe! 

 

Fazit: Sarah stinkesauer, weil nicht aufgepasst! Aber bei der Kälte um die Jahreszeit hätte ich nie mit einem Igel gerechnet... Sarah grummelig mit dem Hund, weil sie auch auf's Alter nix lernt! Sarah mega schlechtes Gewissen, hoffen der Igel überlebts! Uuuund... Sarah sich nervt.. weil jetzt schon klar, dass ich nicht schlafen kann, weil dauernd schauen werde ob Igel noch lebt! 

P.S. Ja, die Omi hat die olle Macke mit dem attackieren.. aber bis jetzt haben alle Igel überlebt.. und wir passen normalerweise in der igelzeit extrem auf... aber heut hatte ich nicht damit gerechnet! Werd zukünftig Flutlicht im Garten montieren, damit ich gucken kann bevor der Hund raus geht!

Der ist in der Box im Badezimmer, da dort ca. zw. 18-20 Grad sind.

 

Bitte wenn noch wer auf.. Daumen und Pfoten drücken! 

20180204_222255#2.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach herjeeeee; was für ein Glücksfall für den Igel, dass du ihn gefunden hast. Hier sind von Mensch und Tier alle Daumen und Pfoten gedrückt :94_fist:.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gibt es keinen Wildtierhilfeverein, wo du ihn vorbeibringen könntest? Wir drücken auch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@gebemeinensenfdazu doch... aber eben die Dame sagte:

vor einer Stunde schrieb Kobold_JayJay:

 

Igelnotfall angerufen: "Och nein!" Aber wissen Sie, es könnte sein dass der Igel innere Verletzungen hat und dann am Morgen tot ist. Hatten wir jetzt schon einige Male! Machen Sie ihn bitte in eine Box und... Ich: Schon erledigt! Sie: Gut, dann rufen Sie mich morgen wieder an! :37_disappointed: Toll! Echte igelnotfall-Hilfe! 

 

Ergo... sie hat ihn mir auf die Nase gedrückt...:angry:

 

Gerade wieder geguckt... Hundeomis's Übernachtungsgast dem scheinst zu gefallen... wenn ich das richtig interpretiere.. schnarcht die Igelnase gemütlich in der Box!:huh:

 

Hundeomi schnarcht gemütlich aufm Sofa... Männe im Bette, Kobold im Kettchen... ich hör nur Geschnarche.... und ich!? Brummel..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie viel Grad habt ihr draußen, dass das Kerlchen überhaupt unterwegs ist? Kannst du ihn mal wiegen?

 

Ich drücke die Daumen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

@Graustufe wir haben minus 2 Grad... und er wiegt in etwa 750 Gramm... ich will ihn nicht allfällig noch mehr stressen und hochheben.. aber mit der Box wieg er 1457 gramm...

 

ich weiss eben nicht ob ich das Geschnarchel als solches interpretieren kann oder allfällig it's ein Gekeuche.... hmmm

die Dame vom Igelzentum ist jetzt sicher am Schlafen und träumt selig vor sich her.. die olle Schnepfe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sarah,

 

hier gab's vor kurzem schon einen Thread bezüglich eines gefundenen Igels:

 

 

Die dort genannten Anlaufstellen nutzen Dir in der Schweiz wohl nix, aber vielleicht ist trotzdem der ein oder andere gute Tipp dabei.

 

Ich drücke dem Stacheltier die Daumen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eigenartig dass er dann unterwegs war. Oder hatte er sein "Nest" vielleicht im Garten um dort seinen Winterschlaf zu halten? 

Wenn er so viel wiegt sollte er eigentlich seelig schlummern und nicht unterwegs sein.

 

Meine Igel schnarchen nicht wenn sie schlafen. Ich weiß nicht ob die Europäer das machen. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Graustufe Wir haben ab April bis Anfang Oktober eigentlich immer Igel im Garten. Wo das Nest sein könnte weiss ich nicht. Denn es hat eigentlich keine "Versteckplätze", Laubhaufen oder Dergleichen im Nahbereich.. aber ich weiss nicht wie gross die Igelreviere sind... Darum passe ich ja auch immer eigentlich auf... denn die Hundeomi hat was gegen die Stachler...:angry: 

Warum der rumlief ist mir schleierhaft... jetzt macht mir sein Geschnarchel sorgen... er hat Zecken und Flöhe... darum hab ich ihn nur mit den Topfhandschuhen angefasst... und er liegt nicht eingerollt, sondern eben so leicht auf der Seite.. er rollt sich nur beim Hochheben ein.. dann nicht mehr...

Ich werd sicher morgens nochmals die Igelstation anrufen... sonst eine Bekannte von Tierschutz.

 

du scheinst ja fachkundig zu sein.. Wasser und Rührei ohne Gewürze und salz ok!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@LisaH. Danke dir! Nein, nutzt mir leider nix. Die Tips sind nützlich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.