Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
tabaluga

Kotabsatz

Empfohlene Beiträge

Hallo wie ihr wisst, ist Buba ja seit 2. Februar komplett auf anderes Futter eingestellt worden, was ich nach einem extra für sie erstellten Futterplan selbst koche.

 Seit Mittwoch sind nun auch die Zusätze von pahema dazu gekommen. Sie wirkt noch wacher aufmerksamer und sie ist schnell für ihr Alter, (fast 11J. und stark untergewichtig

eine Steigerung um 100 Grad.)

Kaum hört sie die Tür, steht sie wie eine 1 vor ihrem Futterplatz, obwohl ich noch garnicht da bin.

Also mein! Problem ist, sie setzt kaum noch Kot ab. Also 1x und zwar am Montag und dann nichts mehr. Ich habe natürlich die Ernährungsberaterin angmailt.

Sie ist mega erfahren und nicht so ängstlich, wie ich. Sie hat das mit der Verwertung der inhaltsstoffe der Mahlzeiten begründet. Und ist sehr entspannt, 

Also ich will sie jetzt nicht ständig anmailen, mir ist das schon peinlich. ich habe jetzt gelesen, man kann einen Schuss Milch zur Mahlzeit geben.

Mit etwas Sauerkraut werde ich noch warten. Also wie ist das z.B bei den Barfern? Oder hat jemand Erfahrung, was ich ------- wann tun sollte.

Sie ist so, wie immer.

Also ich bin so ängstlich bei ihr.

LG aus Bulgarien sendet euch tabaluga

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Meine verträgt Milch sehr schlecht. Buttermilch ist bei mir im Kühlschrank vertreten. Allerdings würde ich es vielleicht mit Kräutern versuchen, welche die Verdauung ein wenig anregen. Vielleicht basilikum oder Dill? Auch hier nur ein bisschen, nicht dass es zu Durchfall kommt. Ist ja die Frage wie buba das verträgt.

 

ansonsten sind Gewürze auch ganz gut um die Verdauung anzuregen. Auch hier nicht zu viel. Ein bisschen Curry könnte vielleicht auch helfen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Toll, dass es Buba besser geht und sie das neue Fresschen so mag. :)

Anstelle von Kuhmilch kannst du auch Schafs- oder Ziegenmilch probieren, die wird oft besser vertragen.

 

Ich finde nicht, dass es dir peinlich sein muss, die Ernährungsberaterin häufig zu kontaktieren. Es ist ja ihr Job, den sie sicher sehr gerne macht. :)

 

Die Zeit von Montag bis heute kommt mir lange vor, das hatte ich noch bei keinem Hund. Wie fühlt sich Buba's Bauch denn an, wenn du ihn abtastest? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wäre da nicht so entspannt.

Ich hoffe jetzt mal stark, dass Buba keine Knochen bekommt.

Ich würde dem Hund ein Klistier geben und Milchzucker. Am besten mit einem Ta besprechen.

Warum Sauerkraut?

Wenn der Hund verstopft ist und dann kommt noch Sauerkraut rauf...halte ich nicht für gut.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde mich bei Buba lieber strikt an den Ernährungsplan halten.

Mein Senior isst ja auch sehr wenig und bekam ein paar Tage nur extrem leichtverdauliche Nahrung. Aber selbst die kam 1x täglich wieder raus. Hier steht was zum Thema Darmverschluss und Knochenkot. Aber sie scheint sich ja wie immer zu verhalten und wohl zu fühlen. Ursachen für Verstopfung sind z.B. hier zu lesen. Würde ich auch mal durchgehen, ob etwas davon zutrifft. Kann sie denn was verschluckt haben? Trinkt sie genug?

 

Ich würde auch den Bauch befühlen, ob der hart und gebläht ist und mich erst mal entspannen, wenn sich der Bauch normal anfühlt und der Hund fidel ist und Appetit hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hatte ich so noch nie.

Käme bei einem von meinen 3 Tage kein Kot, wäre ich beim Tierarzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also vielen Dank für eure Tipps und Gedanken, die ihr euch gemacht habt, Jetzt eben" Jubel" alles ok. ein Häufchen ist da.

Knochenkot kann sie übrigens  nicht haben, ich füttere knochenfrei aber sie bekommt Knochenmehl 1x am Tag.

Die Beraterin hatte mit ja empfohlen, etwas Leber zuzugeben, das habe ich gestern getan, ja Erfahrung ist das halbe Leben .

Ich muss mich auf jeden Fall von dem Gedanken verabschieden, dass sie (wie vor der Umstellung, als sie noch das TF und Nassfutter Low Carb bekam) von Hills)

jeden Tag mind. 2 x Kot absetzt.

Also alles gut, Panik hatte nur ich.

Euch einen guten Start in den Tag.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Stunden schrieb tabaluga:

 Seit Mittwoch sind nun auch die Zusätze von pahema dazu gekommen. Sie wirkt noch wacher aufmerksamer und sie ist schnell für ihr Alter, (fast 11J. und stark untergewichtig

eine Steigerung um 100 Grad.)

 

Zu dünne Hunde werden 'genudelt', nicht nur sprichwörtlich.

Du kannst Nudeln abkochen und unter das Futter mischen, egal

welches Futter.

Ich weiß jetzt nicht. was er bekommt und wieviel Male,  aber wenn

nicht würde ich ein Frühstück einführen.

Ansonsten, wenn alles nicht klappt, würde ich zu TA und die Bauch-

speicheldrüse untersuchen lassen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@nadja 1,

sorry aber da hast du was falsch verstanden, nudeln wäre im Fall von Buba ( weiblich) föllig falsch. Sie ist Diabetikerin!!!!!!

Ich habe einen perfekten, genau auf Buba abgestimmten Ernährungsplan wirklich. An Kohlehydrate füttere ich nur Vollkornreis /Vvollkornhaferflocken oder Buchweizen 2x am Tag in kleinen Mengen, nach Vorgabe der Ernährungsberaterin. Dazu 2.Fleisch, 3.Gemüsebrei, 4.Innereien, die in genau vorgegebenen kleinen Mengen und die Produkte von pahema, auch nach exakter Vorgabe der Beraterin.

 

Und wenn ich was gelernt habe, dann, dass wenig Kotabsatz gut ist. (Gute Verwertung)

Das habe ich auch bei meinen anderen beiden Ladys vor langer Zeit festgestellt, Habe am Anfang Peddy gefüttert und seit 2 Jahren nur noch Bosch Hirse und Lamm/ Fisch.

Ein Unterschied an Kotmenge um fast die Hälfte. ich bin übrigens mit Bosch zufrieden, ich weiß aber,, dass es ne Menge Kritiker gibt.

Ist mir aber völlig egal,

Ich habe 2 prachtvolle Hunde.  Gina 4okg -2013 als Welpe, fast erfroren mit Lungenentzündung im Schnee gefunden.

und Meggi18kg -2016 abgemagert von meiner Freundin aus dem Tierheim gerettet.

LG tabaluga

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

OK, das konnte ich nicht herauslesen, trotzdem müsste eine

Ernährungsberaterin wissen, wie die Magersucht vermieden

wird,  oder ?  Kann mich auch irren. 

 

Bosch kann man nicht geben; da habe ich vor längerer Zeit

mal einen Beutel 'entsorgt'. Meine sind nun mal nicht K 3

kompatibel. Sie bekommen heute aber eh nur Selbstgekochtes

oder Fleisch pur/Animonda mit Reis, Gemüse und div. Zusätzen,

wenn's schnell gehen muss.

 

Respekt, wenn Du armen Tierchen wieder zu einem lebenswerten

Dasein verhilfst. Alles Gute, weiterhin.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.