Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Mark

Die beliebtesten Hunderassen - Labrador, franz. Bulldogge und Chihuahua

Empfohlene Beiträge

vor einer Stunde schrieb nyan:

Die Kehrseite ist - zu viele Tuntixe die irgendwie gelegentlich doch was tun, wie gerade erst vor 30 Minuten -_-

Man muss schon entschieden mehr aufpassen wenn man mit einem so kleinen Hund im Wald unterwegs ist. Die Spaziergänge sind definitiv entspannter wenn ich noch einen größeren 2. mithabe, da der einfach mehr blockt und für die meisten Hunde erstmal interessanter ist.

 

Ok, das ist ein wichtiger Punkt, das habe ich gar nicht bedacht. Mit so einem Winzling, der so zart ist steigt natürlich die Verletzungsgefahr durch polterige Tutnix... Da würde ich dann mit meinem Hund auch die Zeiten/Orte so abpassen, dass die Hundebegegnungen möglichst überschaubar bleiben und ich gut reagieren kann. Während Linnies Läufigkeit habe ich das (aus anderen aber offensichtlichen Gründen) im Grunde genauso gemacht - da haben sich vermutlich auch einige gewundert, ob ich neuerdings keinen Bock mehr habe mit dem Hund rauszugehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben hier sehr viele Chis. Ich treffe regelmäßig min. 4 und es kommen etappenweise immer welche hinzu. Golden Retriever tauchen immer häufiger auf. 

Und bullys in allen Variationen. 

Am häufigsten trifft man hier aber Pit Bull, Am-Staff und Co.  

Letztens habe ich einen schwarzen Terrier im Wald getroffen. Das war beeindruckend. Ich habe noch nie einen so massigen Hund gesehen. Die Dogge vom Auslaufgebiet wirkte zerbrechlich dagegen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Angebot und Nachfrage - aktuelle Hitliste der Hunderassen

      Aus einem Verkaufsportal habe ich mal die angebotenen Hunderassen herauskopiert und nach Anzahl der angebotenen Hunde (in Klammern) sortiert. Wenn man davon ausgeht, dass die Nachfrage die "Produktion" steuert, sollte man daraus doch die aktuelle Beliebtheit der Hunderassen ablesen können, oder? Da die Aussagekraft dieser "Hitparade" wohl eher Unterhaltungswert hat, habe ich diesen Beitrag in die Plauderecke gestellt.   Erstaunlich, mit welchem riesigen Vorsprung die ersten P

      in Plauderecke

    • Wurfgeschwister Labrador 27102009 von den Braunen Bären

      Unser Rüde ist am 27.10.2009 geboren Abstammung "von den Braunen Bären" wir würden uns über Infos zu Geschwistern freuen. 

      in Wurfgeschwister

    • Hilfe bei meinem Chihuahua

      Huhu, ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll, bin auch neu hier, aber hoffe inständig das mit jemand mit meinem Problem helfen kann...    ich habe 2 Chihuahuas 1 rüde (1 Jahr alt) und ein Weibchen (8 Monate alt)    Aber heute geht es speziell um dem Rüden (Lucky) 🙂    Und zwar, bellt und knurrt er sehr sehr oft und über Stunden!    Das macht er aber erst circa seit seit 4-5 Monaten, als Welpe machte er das nicht, das Problem dabei ist, das er aus seinem

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierheim Gießen: Chihuahuas und Chihuahua-Mixe suchen ein Zuhause

      Die ersten Chihuahua's und Chihuahua-Mixe aus dem Animal-Hoarding Fall sind nun bereit, ihre neue Familie kennen zu lernen. Sie lebten mit ca. 80 Artgenossen auf 100qm und haben leider bisher kaum Umweltreize kennen lernen können. Hier im Tierheim werden sie langsam an den “normalen Hundealltag” gewöhnt, aber der zukünftige Halter sollte dennoch Zeit und Geduld einplanen um den Kleinen behutsam die Welt zu zeigen. Frauen gegenüber zeigen sich nahezu alle Hunde schneller aufgeschlossen, bei M

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Freundin geht mit ihrem Labrador selten & kurz raus

      Hallo ihr Lieben :) Ich bin seit gestern bei einer guten Freundin zu Besuch, die ich das letzte Mal vor ungefähr einem Jahr gesehen habe. Schon beim letzten Besuch ist mir aufgefallen, dass sie mit ihrem mittlerweile 8 Jahre alten Labbi Sam wirklich sehr kurze Runden geht. Sie geht die Straße vor ihrem Haus ein Stück hoch und dreht dann wieder um. Das Ganze dauert höchstens 5 Minuten, höchstens 10. Aber nie mehr. Damals war ich nur eine Nacht da und dachte mir nicht viel dabei, weil ich dac

      in Hundeerziehung & Probleme


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.