Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Bittersweet

Vorkontrolle

Empfohlene Beiträge

vor 1 Minute schrieb Holo:

Das ist Schade.

Was ist dir denn an einem Verein wichtig? Kommt Auslandstierschutz auch in Frage?

Am liebsten wäre mir wenn man den Hund vorher treffen kann da viele Hunde Angst vor meinem Riesen haben. 

 

Wichtig ist daß man ehrliche Infos vorab bekommt und nicht erst wenn man schon quasi am Ja sagen ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Freefalling:

Was für einen Hund möchtest du denn?

 

Und (aus Neugier): Was hat der Hund denn?

Ehrlichiose hat er. 

 

Wir suchen einen netten verspielten Hund, Rasse egal und Welpe muss es auch keiner sein. Am wichtigsten ist daß sich die Hunde verstehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das stimmt wohl. Dann wäre es sinnvoller eine Pflegestelle zu finden, wo man den möglichen neuen Hund ausgiebig kennenlernen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schreib doch mal Fusselnase  nach Potter,ein waaahnsinns toller Hund .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 38 Minuten schrieb black jack:

Schreib doch mal Fusselnase  nach Potter,ein waaahnsinns toller Hund .

 

Fusselnase ist ein User oder :35_thinking: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oder mal @asti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schreib ihr schnell auf FB :)

Ja ist sie .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 20.2.2018 um 10:36 schrieb Bittersweet:

Ehrlichiose hat er. 

 

Hallo,

 

falls Dich einfach "ohje, Mittelmeerkrankheit" abgeschreckt haben sollte: Ehrlichiose ist meines Wissens nach gut behandelbar und sogar heilbar. Hatte meine eine Hündin auch.

 

Nur zur Info, natürlich "darfst" Du auch nach 'nem gesunden Hund schauen. Viel Erfolg für die Suche nach der zukünftigen Fellnase!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Minuten schrieb LisaH.:

 

Hallo,

 

falls Dich einfach "ohje, Mittelmeerkrankheit" abgeschreckt haben sollte: Ehrlichiose ist meines Wissens nach gut behandelbar und sogar heilbar. Hatte meine eine Hündin auch.

 

Nur zur Info, natürlich "darfst" Du auch nach 'nem gesunden Hund schauen. Viel Erfolg für die Suche nach der zukünftigen Fellnase!

 

Also laut der Info einer TÄ kann das immer wieder ausbrechen. Also der Erreger bleibt im Hund. Kannst grad nicht richtig wiedergeben.

 

Außerdem gibt es immer noch das Problem mit dem Eigentumsvorbehalt... War mir vorher nicht bewusst das dies wohl eine Standartklausel ist, die für mich aber nicht akzeptabel ist.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 20.2.2018 um 10:36 schrieb Bittersweet:

Ehrlichiose hat er. 

 

Wir suchen einen netten verspielten Hund, Rasse egal und Welpe muss es auch keiner sein. Am wichtigsten ist daß sich die Hunde verstehen.

meine Lucie kam auch mit Ehrlichiose zu mir.

 

Wir haben sie noch etwas länger bei unserem TA nach behandeln lassen müssen.

Aber seit Jahren ist sie gesund.

 

Und von den Verträgen mit den Tierschutzvereinen muss man keine Angst haben.

Sobald die vereinbarte Kaufsumme und der Heimtierausweis den Besitzer gewechselt hat, gehört das Tier dem Käufer.

Diese "Schutzverträge" sind Kaufverträge, kein Mensch kann den Hund zurück verlangen,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.